Information about organization dodis.ch/R18709

Image
General Dynamics European Land Systems - Mowag GmbH
General Dynamics European Land Systems - Mowag GmbH (2010 ...)
Mowag GmbH (2004 - 2010)
Mowag AG (2003 - 2004)
Mowag Motorwagenfabrik AG (1954 - 2003)
Mowag AG (1947 - 1951)
Mowag
MOVAG
Location: Kreuzlingen
Hersteller von Spezialfahrzeugen
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (2 records found)
DateFunctionPersonComments
1951-1999DirectorRuf, Walter
... 1968 ...DirectorStrasser, E. H.cf. dodis.ch/33921

Relations to other organizations (1)
General Dynamics European Land Systems - Mowag GmbH belongs toGeneral DynamicsSeit 2003, siehe Handelsregister: https://www.easymonitoring.ch/handelsregister/general-dynamics-european-land-systems-mowag-gmbh-437999

Written documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.5.196948460pdfLetterSouth Africa (Economy) Das Verbot der Ausfuhr von Kriegsmaterial nach Südafrika blockiert die Verhandlungen der Mowag mit der südafrikanischen Regierung. Das Embargo scheint indes paradox, wird doch Südafrika gerade mit den...
de
9.5.197850325pdfLetterExport of munition Die Thematik des Kriegsmaterialexports muss vor dem grossen, weltpolitischen Hintergrund gesehen werden : Den Linksextremisten geht es um die Schwächung unserer Wehrbereitschaft, die MOWAG beliefert...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.5.196733919pdfLetterChile (Economy) Dem Gesuch, für eine Lieferung von gepanzerten Fahrzeugen an die chilenische Armee die Exportrisikogarantie zu gewähren, kann im Gegensatz zu früheren Bewilligungen aufgrund des offensichtlichen...
de

Mentioned in the documents (43 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.1.197339464pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Le DMF et le DFJP ne sont pas d'accord sur la nécessité d'une autorisation pour l'exportation de pièces détachées de matériel de guerre. Le Conseil fédéral a décidé d'adopter le projet d'ordonnance....
ml
14.8.197340369pdfLetterExport of munition Der wirtschaftliche Erfolg der Mowag AG ist für den Kanton Thurgau und vor allem für den Grenzraum Kreuzlingen von grosser Bedeutung. Deshalb wird der Bundesrat gebeten, die Fabrikationsbewilligung...
de
14.11.197339472pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Décisions concernant des permis de livraisons de fournitures de matériel de guerre ainsi que des permis de fabrication et d'exportation de matériel de guerre.

Également: Département...
ml
15.3.197438911pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Le Conseil fédéral approuve les exportations de matériel de guerre vers le Brésil en réagissant à une demande adressée au Département militaire par Oerlikon-Bührle SA et Mowag SA. Il s'agit d'une...
fr
16.8.197439471pdfReportExport of munition Das neue Kriegsmaterialgesetzt erschwert den Export von Rüstungsmaterial. Deshalb bauen schweizerische Unternehmen ihre Fabrikation im Ausland aus und verzichten vermehrt auf die Zulieferung von...
de
19.11.197440930pdfLetterThailand (Politics) Die thailändische Armee möchte über eine Unterhändlerfirma schweizerische Panzerfahrzeuge beschaffen. Da die Fahrzeuge innerhalb des Landes gegen Aufständische eingesetzt werden könnten, müsste eine...
de
2.12.197439196pdfMemoExport of munition La maison Mowag souhaite exporter des véhicules blindés en Grèce. Elle en demande l'autorisation aux autorités suisses.
fr
9.3.197648969pdfLetterBelgium (Economy) Die MOWAG soll bei ihren Bemühungen einen Auftrag für die Belieferung der belgischen Armee unterstützt werden. Dabei soll vor allem das schweizerische Handelsbilanzdefizit gegenüber Belgien in die...
de
14.5.197651087pdfLetterCanada (Economy) Die Mowag hat sich um die Lieferung von gepanzerten Radfahrzeugen an Kanada beworben. Obwohl die Aussenposten gemäss Richtlinien der Handelsabteilung grundsätzlich von einer direkten Unterstützung...
de
21.7.197749045pdfMemoExport of munition Die Firma Bührle erkundigt sich, ob die temporäre Ausfuhr eines Feuerleitgeräts nach Griechenland zu Vorführzwecken bewilligt werden würde. Da gegenüber Griechenland ein Kriegsmaterialembargo besteht,...
de