Information about organization dodis.ch/R1836

Image
Jugoslawien/Armee
Yougoslavie/Armée
Jugoslavia/Esercito
Jugoslawische Volksarmee
Armée populaire yougoslave
Armata Popolare Iugoslava
Jugoslovenska narodna armija
JVA
JNA

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (11 records found)
DateFunctionPersonComments
OberstleutnantBroz Budisavljevic, Jovanka
1941–1976MitarbeiterNadj, Kosta
... 1943 - 1945 ...MarschallBakic, Mitar
... 1944 ...GeneralDapcevic, Peko
1953–1992MemberNegovanović, Marko
5.1.1970-15.10.1972General StaffBubanj, Viktor
10.7.1979 - 5.5.1982General StaffMamula, Branko
1980...OberstleutnantMladić, Ratko
5.5.1982 - 1.9.1985General StaffGračanin, Petar
29.9.1989–8.5.1992General StaffAdžić, Blagoje

Mentioned in the documents (66 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.9.199157954pdfMinutes of the Federal CouncilRefugees from former Yugoslavia
Volume
Im Rahmen des für die Zulassung von ausländischen Arbeitnehmern angestrebten Drei-Kreise-Modells wird Jugoslawien dem äusseren Kreis zugeordnet. Bereits anwesenden jugoslawischen Saisonniers und...
de
23.9.199158268pdfQuestion (Question Time of the National Council)Recognition of Slovenia and Croatia by Switzerland (1992) Réponse du Conseiller fédéral Felber aux questions posés par les Conseiller nationaux Loeb, Kuhn et Rychen. La Suisse continue de faire tout possible, surtout dans le cadre de la CSCE, afin de...
ml
23.9.199158641pdfMemoKosovo (General) Die Verfolgungen seitens der serbischen Behörden gegenüber den Kosovo-Albanern haben in den letzten Monaten zugenommen. Zahlreiche im Gesundheits- und Bildungswesen beschäftigte Albaner wurden...
de
23.9.199160423pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) État de situation concernant la proposition d'une rencontre Tudjman-Milosevic en Suisse, les demandes croates (visite de Tudjman, représentation des intérêts de la Croatie par la Suisse) et...
fr
26.9.199158973pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Österreich scheint das einzige westeuropäische Land zu sein, das die Tragweite der jugoslawischen Krise von Anfang an richtig eingeschätzt hat. Analyse der Reaktionen in den übrigen Nachbarstaaten...
de
4.10.199158540pdfMemoRecognition of Slovenia and Croatia by Switzerland (1992) Les échanges entre une délégation du groupe de soutien pour la reconnaissance de l'indépendance de la Slovénie et des parlementaires suisses ont permis de mieux comprendre les positions respectives et...
fr
8.10.199158671pdfTelexYugoslav Wars (1991–2001) Der schweizerische Generalkonsul in Zagreb bleibt nach den Angriffen der Bundesarmee vorläufig auf Posten. Für eine Evakuation ist alles vorbereitet. In Kroatien befinden sich nur noch vereinzelte...
ml
8.10.199158670pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Beim Raketenangriff auf das Regierungsgebäude in Zagreb wurde auch das schweizerische Generalkonsulat beschädigt. Noch ist unklar, von welchen Ländern welche Massnahmen gegen die Eskalationsschraube...
de
22.10.199158621pdfReportConfidence and Security-Building Measures (CSBM) La 12ème session des négociations sur les mesures de confiance et de sécurité à Vienne s'est ouverte just après le coupe d'État manqué en URSS et s'est déroulée avec, en toile de fond permanent, la...
ml
4.11.199159826pdfMemoEC Trade Sanctions against Jugoslavia (1991) Entscheidungshilfe beim Abwägen des politischen Entscheides, ob die Schweiz allfällige EG-Sanktionen mitmachen soll oder nicht: Grundzüge des serbisch-kroatischen Konflikts, Bemühungender EG zur...
de