Information about organization dodis.ch/R13216

Image
EPED/Delegierter für Atomfragen
EPED/Delegierter für Atomfragen (1961...)
DPCF/Délégué aux questions atomiques (1961...)
DFPF/Delegato ai problemi atomici (1961...)
EPD/Delegierter für Atomfragen (1956-1961)
DPF/Délégué aux questions atomiques (1956-1961)
EPD/Delegierter des Bundesrates für Fragen der Atomenergie (1956-1961)
DPF/Délégué de Conseil fédéral aux questions atomiques (1956-1961)
DPF/Delegato ai problemi atomici (1956-1961)
cf. dodis.ch/14074, p. 64 (p. 77 du pdf].

Le bureau du délégué est rattaché au DPCF dès 1961.
Cf. dodis.ch/16317
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (10 records found)
DateFunctionPersonComments
3.9.1955 - 31.12.1958Head of SectionSchilling, Wilhelm
1956 - 1958Federal Council Delegate for Atomic QuestionsZipfel, OttoCf. PVCF N°37 du 10.1.1956, E 1004.1(-)-/1/585. E 2500/1968/87/ vol. 52.
16.12.1956 - 31.12.1958Legation CouncillorBurckhardt, JakobVgl. E2500#1982/120#346*.
1.12.1957 - 31.12.1958AdjunktPfister, WalterCf. Annuaire de la Confédération; vgl. E2500#1982/120#1663*.
1.4.1958 - 31.1.1960AdjunktWalthard, Friedrich
1.1.1959 - 29.4.1960DelegateBurckhardt, JakobCf. ACS 1959, p.16, ACS 1960, p.16. Il apparaît déjà en mai 1958 comme Délégué, cf. dodis.ch/14751, vgl. E2500#1982/120#346*.
1.1.1959 - 30.4.1960DeputySchilling, WilhelmVgl. E2500#1982/120#1914*.
30.4.1960 - 31.1.1961MitarbeiterinMeyenburg, Christine vonVgl. E2500#1982/120#1437*.
1961 - 1969Federal Council Delegate for Atomic QuestionsHochstrasser, UrsNomination par le Conseil fédéral le 21.2.1961.
... 1969 - 1969 ...MitarbeiterEnzmann, Hans

Relations to other organizations (1)
EPED/Delegierter für Atomfragen belongs toFederal Department for Foreign Affairs1956-1960. cf. dodis.ch/14074, p. 64 (p. 77 du pdf].

Written documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.1.195930404pdfMemoScience Diese Notiz handelt von einer verwaltungsinternen Besprechung auf dem Büro des Delegierten für Fragen der Atomenergie. Die Aufgaben des wissenschaftlichen Attachés bestehen hauptsächlich darin:...
de
14.4.196531701pdfMemoScience
Volume
Die Kooperation zwischen Staat und Industrie auf dem Gebiet der Atomenergie ist erwünscht.
de
8.7.196531962pdfMemoScience Eine Kooperation in der Reaktorenentwicklung ist wünschenswert, da die Schweiz in diesem Bereich einen Rückstand aufweist.
de
17.12.196531966pdfMemoScience Bericht des Delegierten für Atomfragen über Beratungen mit potenziellen internationalen Partnern in der Kernreaktorentwicklung.
de
27.12.196531961pdfMinutesScience Die Haltung von Bund und Vertretern der Industrie zur weiteren Enwicklung und Finanzierung des Versuchsatomreaktors Lucens.
de
27.1.196732964pdfLetterSweden (Others) Beim Abkommen über die Zusammenarbeit auf dem Gebiete der Wissenschaften zwischen der Schweiz und Schweden bestehen sprachliche Schwierigkeiten, insbesondere beim Austausch von nicht akademischem...
de
21.3.196733228pdfReportNon-Proliferation Treaty (1968) Frage der Gefährdung der schweizerischen Forschungen und Entwicklungen von friedlichen Anwendungen der Atomenergie durch den Atomwaffensperrvertrag.
de
12.6.196732965pdfReportSweden (Others) Gespräche zwischen der Schweiz und Schweden über die Form der Zusammenarbeit beider Staaten auf dem Gebiete der friedlichen Verwendung der Atomenergie und über die Fortsetzung und Erweiterung der...
de
29.7.196833365pdfLetterAustria (Politics) Erörterung der möglichen Gebiete für eine Zusammenarbeit mit Österreich auf dem Gebiet der Atomenergie und in welcher Form ein Vertrag abzuschliessen sei.
de
27.2.196934055pdfLetterEURATOM Hinsichtlich der Sicherstellung der Versorgung der Schweiz mit angereichertem Uran wäre ein Anschluss an eine europäische Anreicherungsanlage, wie sie von Grossbritannien, den Niederlanden und der...
de

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.10.196030639pdfEnclosed reportScience Die wissenschaftliche Forschung erreicht in der ganzen Welt einen gewaltigen Umfang und verschlingt grosse Summen. Um eine effiziente Zusammenarbeit zu gewährleisten, scheint es nötig, dass sich...
de
3.11.196030086pdfReportScience Der schweizerische Botschafter Lindt berichtet über den von McKinney vor der American Nuclear Society und dem Kongress gehaltenen Vortrag. Inhalt des Vortrags waren die gegenwärtigen Aussichten...
de
1.11.196531433pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC)
Volume
Amtshandlungen ausländischer Beamter sind in der Schweiz verboten und sind deshalb abzulehnen.
de
17.6.196631780pdfMemoTechnical cooperation Es ist ein Grundsatz der schweizerischen Entwicklungshilfe, dass sich das unterstützte Land an den Kosten für Projekte beteiligt.
de
5.11.196830266pdfCircularScience
Volume
Domaines dans lesquels une collaboration américano-suisse en recherche fondamentale aurait les plus grandes chances de se réaliser et d'avoir des effets positifs. Les sciences de l'environnement...
fr
17.2.196934057pdfLetterEURATOM Consentement de la Suisse à entrer en contact avec le groupe des trois pays en vue de participer à une solution européenne concernant l'enrichissement de l'uranium dès lors qu'il s'agit d'un problème...
fr

Mentioned in the documents (23 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.2.196632044pdfMinutesUN (Specialized Agencies) Séance consacrée aux réponses suisses à une questionnaire de l'ECOSOC adressé au DPF sur les aspects économiques et sociaux du désarmement, sur la proposition suédoise de création d'un "Detection...
fr
4.10.196630805pdfMinutesConference of the Ambassadors
Volume
Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitische Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1966. Enthält die Protokolle der Regionalkonferenzen "Europa",...
ml
19.12.196631963pdfLetterScience Vorschlag, den Delegierten für Fragen der Atomenergie als federführende Instanz der Bundesverwaltung für alle Belange der AIEA zu bezeichnen.
de
23.6.196734164pdfMinutes of the Federal CouncilNuclear power Sofern die Wirtschaft sich verpflichtet die Hälfte des Defizits für den zweijährigen Experimentalbetrieb des Kernkraftwerks Lucens zu übernehmen, garantiert der Bundesrat die Deckung der anderen...
de
24.10.196732966pdfMinutes of the Federal CouncilSweden (Others) Damit die Schweiz von Schweden Uran zu Weltmarktpreisen und Brennstoffelemente erhalten kann, muss sie garantieren diese ausschliesslich zu friedlichen Zwecken zu verwenden. Deshalb wird mit Schweden...
de
29.5.196833346pdfMinutes of the Federal CouncilOuter space Bericht über das Nationale Programm für Weltraumforschung und die Frage nach dessen Finanzierung.

Darin: Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartement. Antrag vom 21.12.1968 (Beilage).
ml
19.9.196832144pdfLetterPoland (Others) Le scientifique polonais de réputation mondiale, Mieczyslav Taube, est contraint de quitter son pays, en raison de persécutions contre les Juifs. Taube serait un immigrant de choix pour la Suisse. Le...
fr
17.2.196934057pdfLetterEURATOM Consentement de la Suisse à entrer en contact avec le groupe des trois pays en vue de participer à une solution européenne concernant l'enrichissement de l'uranium dès lors qu'il s'agit d'un problème...
fr
27.2.196934055pdfLetterEURATOM Hinsichtlich der Sicherstellung der Versorgung der Schweiz mit angereichertem Uran wäre ein Anschluss an eine europäische Anreicherungsanlage, wie sie von Grossbritannien, den Niederlanden und der...
de
17.3.196933338pdfMinutes of the Federal CouncilNuclear power Rapport préliminaire concernant l'incident survenu le 21.1.1969 à la centrale expérimentale nucléaire de Lucens traitant des faits saillants de la phase de l'incident, de l'efficacité des mesures de...
ml