Information about organization dodis.ch/R12324

Image
Schweizerischer Baumeisterverband
Société suisse des entrepreneurs
Societa Svizzera degli Impresari-Costruttori
Societad Svizra dels Impressaris-Constructurs
SBV
SSE
SSIC
Schweizerischer Baumeister-Verband
Association suisse des entrepreneurs
Cf. WEHRLI, B., Aus der Geschichte des schweizer. Handels- und Industrie-Vereins, 1970, p. 292.
Cf. http://www.baumeister.ch/
cf. dodis.ch/15476 p. 435.

E7175B#1978/57#259*

E2001E-01#1982/58#481*, Bericht über Handel und Industrie der Schweiz im Jahre 1970 sowie Mitteilungen über die im Vereinsjahr 1970/71 vom Vorort behandleten Geschäfte, p. 97 ss. : "Verzeichnis und Adressen der Sektionen des Schweizerischen Handels-und Industrie-Vereins auf 31.3.1971"
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (5 records found)
DateFunctionPersonComments
PresidentCagianut, Jean LaurentCf. DDS-vol. XII (1937-1938), Index des noms de personnes
Info UEK/CIE: Cf. Ragionenbuch, 1942, p. 1632.
... 1970 - 1972 ...ZentralsekretärNoël, FrancisRagionenbuch 1970/2, S. 620.
... 1970 ...RepresentativeSieber, Hans-PeterVertreter des Baumeisterverbandes in Madrid, vgl. dodis.ch/36555.
...1991...ZentralpräsidentGrimm, Erwin
1991...Member of the Administrative CouncilCoquoz, Jean-Paul

Relations to other organizations (2)
Schweizerischer Baumeisterverband belongs toEconomiesuisse1962. E2001E-01#1982/58#481*, Bericht über Handel und Industrie der Schweiz im Jahre 1970 sowie Mitteilungen über die im Vereinsjahr 1970/71 vom Vorort behandleten Geschäfte, p. 97 ss. : "Verzeichnis und Adressen der Sektionen des Schweizerischen Handels-und Industrie-Vereins auf 31.3.1971"
Société Suisse des Entrepreneurs/Section de Genèvebelongs to Schweizerischer Baumeisterverband

Mentioned in the documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.2.194849078pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilFrance (Economy) Der Bundesrat behandelt die Wirtschaftsverhandlungen mit Frankreich. Ein Scheitern wäre nachteilig für die Schweiz, längerfristig profitiert sie von einer liberalen französischen Wirtschaft....
de
23.6.196014932pdfLetterChile (Politics) Différentes action de secours sont planifiées par des organisations suisses (Confédération, Croix-Rouge, Chaîne du Bonheur, etc.) pour venir en aide au Chili après la catastrophe du mois de mai 1960...
fr
12.11.196230677pdfMemoForeign labor Die schweizerische Botschaft in Alger erkundigt sich, ob und allenfalls welche Möglichkeiten bestehen, algerische Arbeitskräfte in der schweizerischen Wirtschaft zu beschäftigen.
de
25.2.196431938pdfLetterForeign labor Du point de vue du marché du travail, il n'est pas nécessaire de recruter des travailleurs en Algérie. L'immigration en provenance d'Afrique du Nord soulèverait par ailleurs des problèmes qu'il est...
fr
13.3.196431940pdfMinutes of the Federal CouncilForeign labor Beschluss über die Gesetzesänderung, wonach künftig kantonal an Arbeitskräfte aus entfernten Ländern erteilte Aufenthaltsbewilligungen der Eidgenössischen Fremdenpolizei zur Zustimmung zu unterbreiten...
de
16.2.196530834pdfMemoForeign labor Zusammenfassung der bilateralen Verhandlungen von 1948 bis 1964. Die Auswirkungen des neuen Abkommens auf den Status der Saisonarbeiter.
de
24.7.196834181pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Darstellung der aktuellen Situation ausländischer Arbeitskräfte in der Schweiz, der verschiedenen Formen der Aufenthaltsbewilligungen (Jahresaufenthalter, Saisonarbeiter, Grenzgänger) sowie der...
de
3.10.196932352pdfMemoForeign labor Darstellung der Fortbildungskurse, die in den Kantonen zur Verfügung der italienischen Arbeitskräfte stehen.
de
27.10.196932340pdfMemoForeign labor Jugoslawien ersucht die Schweiz um eine Abmachung betreffend die Rechtstellung der Jugoslawen in der Schweiz, ähnlich dem Vertrag mit Italien. Schweizerischerseits will man kein derartiges Abkommen...
de
6.11.196933291pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilForeign labor
Volume
Aussprache u. a. über die Fremdarbeiter, das Strafverfahren gegen die Attentäter von Kloten, die Aktion des IKRK in Biafra und die Reise von W. Spühler nach Wien und Belgrad
de