Information about organization dodis.ch/R11992

Image
Reaktor A.G., Beteiliguns- und Forschungsgesellschaft
Réacteur S.A.
Réacteur SA, Société de participation et de recherches
Reattore SA, Società per partecipazioni e Richerche
Reactor Ltd., Investment and Research Company
Reaktorinstitut
Reaktor AG
Institut de recherches en matières de réacteurs
1955 in Würenlingen gegründetes Reaktorforschungsinstitut. Cf. Wildi, Tobias.Der Traum vom eigenen Reaktor. Die schweizerische Atomtechnologieentwicklung 1945-1969. Chronos, Zürich 2003.
________________________

Schweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
________________________

Walter Boveri präsentierte an der BBC-Generalversammlung vom 16.7.1953 ein zusammen mit Paul Scherrer ausgearbeitetes Projekt für den Aufbau eines privatwirtschaftlichen Reaktorforschungsinstituts. (...) Dabei betonte er, "dass wir unter allen Umständen die Gefahr ausschliessen müssen, dass ein neues Bundesmonopol geschaffen wird, was unweigerlich der Fall sein wird, wenn die Privatindustrie nicht von sich aus vorgeht".
Cf. Wildi, Tobias: Der Traum vom eigenen Reaktor. Die schweizerische Atomtechnologieentwicklung 1945-1969. Chronos, Zürich 2003, S. 63.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (10 records found)
DateFunctionPersonComments
Vice-Chairman of the Board of DirectorsWiniger, ArthurSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
Member of the Board of DirectorsGränacher, CharlesSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
Member of the Board of DirectorsBauer, BrunoSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
Member of the Board of DirectorsHunziker, GuidoSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
DirectorSontheim, RudolfSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
ProsecutorLaubacher, EugenSchweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
1955 ...President of the Board of DirectorsBoveri, Walter E.Cf. dodis.ch/10958. Schweiz. Ragionenbuch, 1963/I, p. 440.
1959 ...VizedirektorZünti, Werneren tous cas en 1959
... 1959 - 1971 ...OberbetriebschefFritzsche, Andreas FriedrichETH-Bibliothek, Archiv zur Archiv zur Geschichte der Kernenergie in der Schweiz
...1959...MitarbeiterHürlimann, Theodor

Mentioned in the documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.6.195610914pdfInterpellationEnergy and raw materials La réponse du Conseil des États à l’interpellation Spühler concernant le développement de l’énergie atomique. Sont analysés les efforts des différents pays en ce qui concerne la recherche et la...
fr
31.7.195611036pdfMinutes of the Federal CouncilEnergy and raw materials Le Conseil fédéral décide d'accepter l'invitation à participer à la conférence diplomatique chargée de constituer l'agence atomique internationale.
fr
22.8.195611553pdfLetterEnergy and raw materials Entretien du Ministre suisse au Canada, Nef, avec deux experts du gouvernement canadien concernant la possibilité d'un accord dans le domaine de l'énergie atomique.
fr
26.11.195712178pdfMinutesRussia (Politics)
Volume
Nach einem Vortrag Petitpierres zur internationalen Lage diskutieren die Kommissionsmitglieder zuerst kurz über die neueste Entwicklung im Fall Interhandel. Anschliessend werden die Unberechenbarkeit...
ml
9.7.195815089pdfMemoEnergy and raw materials
Volume
Die Schweiz bezieht aus Kanada Brennstoffelemente für den Diorit-Schwerwasserreaktor. Die kanadische Regierung verlangt von der Schweizer Regierung die Garantie, dass sie im Falle von...
de
14.7.195815090pdfMemoCanada (Politics) Die Übernahme der Garantieverpflichtung des Bundes widerspricht dem Grundgedanken des Entwurfs zum schweizerischen Atomgesetz. Rechtliche Folgen.
de
13.1.195916055pdfLetterScience and education An die Mitglieder der bundesrätlichen Delegation für Atomfragen
de
11.4.195930694pdfReportScience and education Diese Übersicht ist in drei Abschnitte unterteilt, die sich aus der Verteilung der administrativen und finanziellen Verpflichtungen bezüglich der Unterstützung der Forschung in der Schweiz ergeben:...
de
3.12.196330091pdfAddress / TalkScience and education Die Schweiz solle, nach dem amerikanischen Vorbild, grosszügigere Mittel für die Forschung aufwenden. Eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bund, Hochschulen und Industrie sei ebenfalls erforderlich.
de
14.4.196531701pdfMemoScience and education
Volume
Die Kooperation zwischen Staat und Industrie auf dem Gebiet der Atomenergie ist erwünscht.
de