Information about Person

Image
Kolly, Thomas
Initials: KO
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Diplomat
Title/Education: advocate • Lic. iur.
EDA/BV: Entry FDFA 1988

Workplans


Functions (3 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.6.1988 - 11.1988Diplomatic traineeEDA/Direktion für internationale Organisationen
12.1988–3.11.1989Diplomatic traineeDelegation of Switzerland to the OECD
4.11.1989–1992...Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Finanz- und WirtschaftsdienstInvestissements, technologie, exportations de capitaux et Est-Ouest.
Büro: Bg 405.

Written documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.5.199059278pdfMemoSouth Korea (General) Die Schweiz würde Südkoreas Bereitschaft, den OECD-Prinzipien nachzuleben und sich ins Regelwerk zu integrieren, sehr begrüssen. In Anbetracht der südkoreanischen Absicht, der OECD bis Mitte der...
de
11.5.199056413pdfMemoAssistance to the countries of Eastern Europe Depuis 1988, la situation économique générale des pays de l'Europe de l'Est s'est considérablement détériorée. Mais les différents pays sont toutefois confrontés à des défis très différents.
fr
8.8.199055689pdfMemoHungary (Economy) Die Wirtschaft Ungarns stagniert seit Jahren und die Verschuldung ist hoch. Der Handel zwischen der Schweiz und Ungarn hat jedoch in den letzten Jahren stark zugenommen. Ungarn plant nun radikale...
de
31.8.199055316pdfMemoGermany – GDR (Economy) Zwei Monate nach Inkraftreten der deutschen Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion hat die DDR einen hohen Nachholbedarf, was zu neuen Investitionsmöglichkeiten führt. Die Schweiz dürfte zu den...
de
27.11.199055710pdfMemorandum (aide-mémoire)Assistance to the countries of Eastern Europe Während bei der ersten Botschaft v.a. die Zusammenarbeit mit Polen und Ungarn skizziert wurde, soll nun die ganze Region unterstützt werden. Die ost- und mitteleuropäischen Länder sollen in die...
de
14.12.199055080pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die schweizerische ERG steht auch gewissen ostmitteleuropäischen Ländern offen. Die Integration ostmitteleuropäischer Ländern in wirtschaftspolitische Organisationen wird diskutiert.
de
19.4.199159006pdfMemoAssistance to the countries of Eastern Europe Die OECD, die G-24 der EG-Staaten und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung EBRD koordinieren die westliche Unterstützung für ost- und mitteleuropäische Staaten. Die Schweiz ist in...
de
17.6.199158744pdfMemoRomania (General) Rumänien wurde wegen der stockenden Fortschritte in Richtung politischer Öffnung erst am 30.1.1991 als Empfängerland in den G-24-Prozess eingeschlossen. Die Schweiz hat sich schon frühzeitig bereit...
de
2.9.199159398pdfMemoSwiss financial market Gemäss Schweizerischer Nationalbank verfügten die baltischen Staaten weder 1939 noch zu einem späteren Zeitpunkt über Depots bei der SNB oder hatten sie dort Gold gelagert. Über mögliche Guthaben bei...
de
23.9.199158488pdfLetterLithuania (Economy) Beim Besuch einer offiziellen litauischen Delegation unter Führung des Regierungsberaters Vadapalos stellte diese gegenüber der Finanzverwaltung des EFD und dem Finanz- und Wirtschaftsdienst des EDA...
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.12.199055080pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die schweizerische ERG steht auch gewissen ostmitteleuropäischen Ländern offen. Die Integration ostmitteleuropäischer Ländern in wirtschaftspolitische Organisationen wird diskutiert.
de
17.6.199158744pdfMemoRomania (General) Rumänien wurde wegen der stockenden Fortschritte in Richtung politischer Öffnung erst am 30.1.1991 als Empfängerland in den G-24-Prozess eingeschlossen. Die Schweiz hat sich schon frühzeitig bereit...
de
10.12.199159207pdfMemoAssistance to the countries of Eastern Europe Die grössten Geldgeber Bulgariens sind die EG-Staaten, die EG sowie der IMF. Nur rund die Hälfte der G-24-Länder leistet eine nennenswerte Hilfe zugunsten Bulgariens. Die Schweiz leistet einen...
de

Mentioned in the documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.5.198852754pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Einsatzplan der Diplomatenstagiaires der Volée 1988–1990.
de
4.8.198852755pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan des futures affectations des stagiaires diplomatiques du DFAE de la volée 1988–1990.

Également: Notice de J. Manz à E. Brunner du 4.8.1988 (annexe).
fr
30.4.199054575pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier de la Direction politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
8.11.199054576pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier de la Direction politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
14.12.199055080pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die schweizerische ERG steht auch gewissen ostmitteleuropäischen Ländern offen. Die Integration ostmitteleuropäischer Ländern in wirtschaftspolitische Organisationen wird diskutiert.
de
[...17.7.1991]60276pdfReportAlbania (General) Les besoins de l'Albanie sont énormes et une aide d'urgence s'impose. La Suisse peut être avant tout utile dans le domaine médical. Les responsables albanais désirent surtout une étroite collaboration...
fr
3.9.199158070pdfMemoEstonia (General) Sitzung zur praktischen Regelung des bilateralen Verhältnisses mit den drei baltischen Republiken nach der schweizerischen Anerkennung und der Aufnahme voller Beziehungen zu Estland, Lettland und...
de
23.9.199158488pdfLetterLithuania (Economy) Beim Besuch einer offiziellen litauischen Delegation unter Führung des Regierungsberaters Vadapalos stellte diese gegenüber der Finanzverwaltung des EFD und dem Finanz- und Wirtschaftsdienst des EDA...
de
1.10.199158496pdfLetterEstonia (General) Im Nachgang des Besuchs einer litauischen Delegation fand unter dem Vorsitz von Direktor Gygi (EFV) eine Sitzung zur geplanten schweizerischen «Fact Finding Mission» in die baltischen Staaten statt....
de
4.12.199160393pdfMemoFlight capital Obwohl Devisenvergehen in der Schweiz strafrechtlich nicht geahndet sind, sollten die sowjetischen Behörden in ihrem Kampf gegen die Kriminalisierung der Wirtschaft unterstützt werden. Seit August...
de