Information about Person

Image
Borja, Rodrigo
Additional names: Borja Cevallos, Rodrigo
Gender: male
Reference country: Ecuador
Activity: Politician

Functions (1 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1988 - 1992PresidentEcuador/Staat

Mentioned in the documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.10.198854942pdfEnd of mission reportCuba (Politics) Der ausführliche Schlussbericht von P. Hollenweger beschreibt die zahlreichen Widersprüche der Regierung Castro. Unter anderem von der "Rektifikation von Irrtümern und negativen Tendenzen", der Rolle...
de
11.12.198955804pdfMinutes of the Federal CouncilEcuador (Economy) Der vorgelegte Entwurf zu einem Abkommen über die Gewährung eines Zahlungsaufschubes für Schulden Ecuadors wird im Sinne von Verhandlungsinstruktionen gutgeheissen.

Darin: Antrag des EVD...
de
6.7.199056525pdfMemoPeru (General) La coopération est difficile au Pérou en raison d'une situation instable et du manque d'investissements étrangers. En Équateur, la situation change en faveur d'une coopération avec la DDA. La Colombie...
ml
11.7.199055022pdfMemoSouth America (General) In Peru, Ecuador und Kolumbien haben Wahlen stattgefunden. Die Befolgung demokratischer Spielregeln steht im Kontrast zur Verschlechterung der wirtschaftlichen und sozialen Zustände.
de
9.11.199057960pdfMemoEcuador (General) Le bilan de la présence Suisse et de son engagement en Équateur est considéré comme positif, les relations entre les deux pays sont amicales. Après avoir occupé le premier rang parmi les investisseurs...
fr
11.1.199157705pdfMemoEcuador (General) Lors de la visite privée du Conseiller fédéral Delamuraz au Président équatorien, les sujets suivants ont notamment été abordés: le GATT et les résultats de la dernière Conférence ministérielle de...
fr
26.2.199157962pdfReportEcuador (General) In den Gesprächen mit der ecuadorianischen Delegation wurden die Lage am Golf, die europäische Integration, Fragen über die Intensivierung der Beziehungen Westeuropas zu Osteuropa, die Entwicklung der...
ml
14.3.199158370pdfMemoMixed credits Die Staaten Lateinamerikas haben wegen des Nettokapitalabflusses immer noch Schwierigkeiten zu Neugeld zu kommen und sind deshalb auf weichere Finanzierungsbedingungen angewiesen. Für die Schweizer...
de