Information about Person

Image
Bisaz, Andri
Initials: BSZ
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Title/Education: Dr. phil. II

Workplans


Functions (8 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.7.1973 - 1976Civil servantEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion Afrika
1.8.1976 - 1979Coordinator SDCSwiss Co-operation for Development Co-ordination office in Yaoundé
1.8.1976 - 1979Attaché DEZASchweizerische Botschaft in Yaoundé
6.1979 - 1982Scientific adjunctEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
6.1979 - 1982Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
1982 - 1993Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
1993–1996Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Abteilung Politik, Planung und multilaterale ZusammenarbeitIm Dienst Europa/Mittelmeer / Service Europe-Méditerranée / Servizio Europa-Mediterrane.
1997–2000 ...Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Mittlerer Osten und Nordafrika

Written documents (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.9.197539989pdfMemoCape Verde (Economy) Die Kapverdischen Inseln haben v.a. aufgrund klimatischer und gesellschaftlicher Bedingungen grosse Schwierigkeiten, ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erlangen. Die Delegation, die nach...
de
30.9.197539771pdfProject proposal Technical CooperationSahel Antrag über eine halbe Million Schweizerfranken für die Beteiligung der Schweiz an Projekten im Forstbereich in der Sahel-Zone. Das Geld würde einer zwischenstaatlichen Organisationen zur Verfügung...
de
12.1.197639990pdfReportCape Verde (General) Darstellung der Situation und Möglichkeiten für die Realisierung von Entwicklungsprojekten mit den Kapverdischen Inseln und Guinea-Bissau, Berichterstattung über eine Sitzung der "West African Rice...
de
26.2.197653514pdfMemoTunesia (Economy) Aperçu des activités du service de la Coopération technique en Tunisie, un des points de concentration de l'aide suisse, et liste des principaux projets financés avec des partenaires dans différents...
fr
22.3.197653789pdfReportSahel L’activité du service de la Coopération technique dans la région sahélienne a débuté en 1961, mais peu de projets y étaient réalisés en 1970. Le document donne un aperçu des projets en cours et des...
fr
10.5.197653784pdfProject proposal Technical CooperationSahel An einem CILSS-Seminar wurden Prioritäten für die Entwicklung im sylvo-pastoralen Bereich festgelegt. Der DftZ wird eine Equipe in diesem Bereich stellen, weil der Forst- und Weidewirtschaftsbereich...
ml
6.7.197653833pdfReportSahel Club In Arbeitsgruppen sollen die technischen Experten der Mitgliedstaaten gemeinsame Strategien für verschiedene Bereiche der Entwicklungszusammenarbeit entwerfen. Trotz gewisser Vorbehalte ist Optimismus...
de
6.11.197955004pdfMemoChad (General) Durch den Bürgerkrieg im Tschad sah sich die DEH gezwungen, die von ihr unterstützten Projekte vorübergehend zu sistieren oder stark einzuschränken. Ein Abbruch der Aktionen hätte sich jedoch als...
de
9.4.198055005pdfReportChad (General) Die Bürgerkriegssituation im Tschad erfordert von der DEH eine grössere Risikobereitschaft zur Weiterführung ihrer Arbeit als sonst üblich. Ebenso ergibt sich eine ungewohnt starke Ausrichtung auf...
de
30.5.198053265pdfProject proposal Technical CooperationSão Tomé and Príncipe (General) La Suisse décide de financer un programme d’alphabétisation pour adultes à São Tomé-et-Príncipe devant se déployer sur tout le territoire national de l’État insulaire.
ml

Signed documents (17 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.7.197440445pdfReportChad (Politics) Neben offiziellen Verhandlungen mit den tschadischen Behörden standen Besuche von TZ-Projekten, eine Rekognoszierung des Katastrophenhilfekorps sowie die Teilnahme an der Erfa-Tagung auf dem Programm.
de
8.7.197540872pdfMemoGuinea (General) Übersicht über die durchgeführten Projekte der technischen Zusammenarbeit mit Guinea und über die zukünftigen Möglichkeiten. Die Schweiz ist an einer gewissen Zusammenarbeit interessiert, allerdings...
de
15.7.197553239pdfMemoGuinea (General) Von guineanischer Seite wird ein Neustart der technischen Zusammenarbeit gewünscht, wobei die Bereiche Ausbildung, Medizin und Industrie im Vordergrund stehen. Die Schweiz kann bei der Stellung von...
de
30.9.197539989pdfMemoCape Verde (Economy) Die Kapverdischen Inseln haben v.a. aufgrund klimatischer und gesellschaftlicher Bedingungen grosse Schwierigkeiten, ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erlangen. Die Delegation, die nach...
de
30.9.197539771pdfProject proposal Technical CooperationSahel Antrag über eine halbe Million Schweizerfranken für die Beteiligung der Schweiz an Projekten im Forstbereich in der Sahel-Zone. Das Geld würde einer zwischenstaatlichen Organisationen zur Verfügung...
de
12.1.197639990pdfReportCape Verde (General) Darstellung der Situation und Möglichkeiten für die Realisierung von Entwicklungsprojekten mit den Kapverdischen Inseln und Guinea-Bissau, Berichterstattung über eine Sitzung der "West African Rice...
de
6.7.197653833pdfReportSahel Club In Arbeitsgruppen sollen die technischen Experten der Mitgliedstaaten gemeinsame Strategien für verschiedene Bereiche der Entwicklungszusammenarbeit entwerfen. Trotz gewisser Vorbehalte ist Optimismus...
de
9.4.198055005pdfReportChad (General) Die Bürgerkriegssituation im Tschad erfordert von der DEH eine grössere Risikobereitschaft zur Weiterführung ihrer Arbeit als sonst üblich. Ebenso ergibt sich eine ungewohnt starke Ausrichtung auf...
de
1.4.198153364pdfReportTechnical cooperation Während der Dienstreise konnten die Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Guinea-Bissau und auf den Kapverdischen Inseln besucht werden. Vor allem die Entwicklung in der Kapverdischen Republik...
de
18.8.198253837pdfMemoSahel Club Während einige Club-Mitglieder ihre Hilfe für den Sahelraum reduzieren, plant die DEH, ihre Unterstützung für den Club im selben Umfang wie bisher weiterzuführen. Eine Zusammenarbeit mit dem CILSS...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.5.198853357pdfMemoGuinea-Bissau (Others) In Guinea-Bissau sollen ab 1988 über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg toxische Industrieabfälle aus westlichen Industrieländern (inkl. Schweiz) importiert werden. Allerdings ist die geplante...
de

Mentioned in the documents (57 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.3.198252708pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Section Afrique occidentale de la Direction de la coopération au développement et de l'aide humanitaire du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
28.4.198254212pdfMinutes of the Federal CouncilCameroon's (the) (General) Une contribution non remboursable de 1,8 mio. CHF et une contribution remboursable, aux conditions IDA, de 10 mio. CHF sont accordées à la République Unie du Cameroun pour la réalisation des...
fr
1.6.198253902pdfReportTechnical cooperation In Niger scheint sich die wirtschaftliche Situation weiter verschärft zu haben, was auch Auswirkungen auf die Projekte der DEH hat. Von nigrischer Seite wird eine Teilnahme des SKH am Wiederaufbau des...
de
18.8.198253837pdfMemoSahel Club Während einige Club-Mitglieder ihre Hilfe für den Sahelraum reduzieren, plant die DEH, ihre Unterstützung für den Club im selben Umfang wie bisher weiterzuführen. Eine Zusammenarbeit mit dem CILSS...
de
24.8.1982–27.8.198254356pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1982. Les thèmes suivants ont été abordés: la situation...
ml
30.11.198253802pdfLetterSahel Die tschadische Regierung ist der Ansicht, dass sich Nigeria und Kamerun mit grossen Irrigationsprojekten am Tschadsee Vorteile verschaffen konnten. Die Zukunft der CBLT scheint politisch und...
de
23.8.1983–26.8.198354377pdfMinutesConference of the Ambassadors Les questions économiques et sociales, la sécurité en Europe, le développement, l'aide humanitaire et les droits de l'homme sont à l'ordre du jour de la Conférence des ambassadeurs de 1983.
ml
23.5.198453108pdfReportCape Verde (General) Im Hinblick auf den Abschluss eines Vertrages über die schweizerische Nahrungsmittelhilfe an die Republik Kapverden für die nächsten Jahre fand eine Abklärungsmission statt. Dabei wurde...
de
5.7.198453109pdfMemoCape Verde (General) Die ausserordentlich lange Dürreperiode auf den Kapverden dauert nun schon seit 1968 an. Die Kapazität zur Eigenproduktion von Grundnahrungsmitteln ist auf einen verschwindend kleinen Prozentsatz...
de
28.8.1984–31.8.198454394pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1984. Les thèmes suivants sont abordés: les problèmes...
ml

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.4.197850378pdfProject proposal Technical CooperationCameroon's (the) (General) Une contribution de 1'550'000 francs sera faite à l'institut de relations internationales de Yaoundé. Description du cadre général et du projet ainsi que des objectifs de cette action.
fr
27.2.198154116pdfMemoCameroon's (the) (Economy) Le manque d’information et de coopération entre les services concernés de l’administration fédérale pour les négociations avec le Cameroun relative à l'octroi d'un crédit mixte est critiqué.
fr