Information about Person

Image
Bisaz, Andri
Initials: BSZ
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Title/Education: Dr. phil. II

Workplans


Functions (8 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.7.1973 - 1976Civil servantEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion Afrika
1.8.1976 - 1979Coordinator SDCSwiss Co-operation for Development Co-ordination office in Yaoundé
1.8.1976 - 1979Attaché DEZASchweizerische Botschaft in Yaoundé
6.1979 - 1982Scientific adjunctEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
6.1979 - 1982Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
1982 - 1993Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Westafrika
1993–1996Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Abteilung Politik, Planung und multilaterale ZusammenarbeitIm Dienst Europa/Mittelmeer / Service Europe-Méditerranée / Servizio Europa-Mediterrane.
1997–2000 ...Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit/Sektion Mittlerer Osten und Nordafrika

Written documents (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.12.197339669pdfMemoDisaster aid Antwort des Dienstes für technische Zusammenarbeit auf offene Fragen in Bezug auf den Einsatz des Katastrophenhilfekorps in der Sahelzone. Insbesondere wird eine Auswahl an konkreten Hilfsaktionen...
de
5.2.197440105pdfLetterTechnical cooperation Bestätigung der Angaben über die Beiträge zugunsten von Projekten der Entwicklungshilfe für Nigeria im Jahr 1973.
de
25.2.197438299pdfMemoTechnical cooperation
Volume
Tunesien ist das einzige muslimische Land Afrikas, in dem die Schweiz bisher grössere Entwicklungsprojekte durchführt. Grundsätzlich ist mit den Ländern, die nicht zu den reichen Ölstaaten gehören,...
de
31.7.197440445pdfReportChad (Politics) Neben offiziellen Verhandlungen mit den tschadischen Behörden standen Besuche von TZ-Projekten, eine Rekognoszierung des Katastrophenhilfekorps sowie die Teilnahme an der Erfa-Tagung auf dem Programm.
de
11.12.197439769pdfMemoDisaster aid Das Schweizer Katastrophenhilfekorps möchte den Staaten Niger und Tschad sowie der regionalen Organisation CBLT einige Fahrzeuge überlassen, die während der Hilfsaktion im Einsatz waren. Das EMD ist...
de
6.1.197539770pdfReportDisaster aid Im Bericht wird nebst allgemeinen Bemerkungen auch auf Probleme und Schwierigkeiten des Einsatzes hingewiesen. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen dem Dienst für technische Zusammenarbeit und dem...
de
12.2.197539122pdfLetterDisaster aid
Volume
Entgegnung auf die Kritik an der Aktion des Katastrophenhilfekorps in der Sahelzone. Aufgrund der Konzeptionierung des Einsatzes als "Test" für das neugeschaffene Korps waren Fehler und...
de
24.4.197540793pdfMemoTunesia (Economy) Übersicht über die gegenwärtig in Tunesien laufenden Projekte der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich der Berufsbildung.
ml
8.7.197540872pdfMemoGuinea (General) Übersicht über die durchgeführten Projekte der technischen Zusammenarbeit mit Guinea und über die zukünftigen Möglichkeiten. Die Schweiz ist an einer gewissen Zusammenarbeit interessiert, allerdings...
de
15.7.197553239pdfMemoGuinea (General) Von guineanischer Seite wird ein Neustart der technischen Zusammenarbeit gewünscht, wobei die Bereiche Ausbildung, Medizin und Industrie im Vordergrund stehen. Die Schweiz kann bei der Stellung von...
de

Signed documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.7.197440445pdfReportChad (Politics) Neben offiziellen Verhandlungen mit den tschadischen Behörden standen Besuche von TZ-Projekten, eine Rekognoszierung des Katastrophenhilfekorps sowie die Teilnahme an der Erfa-Tagung auf dem Programm.
de
8.7.197540872pdfMemoGuinea (General) Übersicht über die durchgeführten Projekte der technischen Zusammenarbeit mit Guinea und über die zukünftigen Möglichkeiten. Die Schweiz ist an einer gewissen Zusammenarbeit interessiert, allerdings...
de
15.7.197553239pdfMemoGuinea (General) Von guineanischer Seite wird ein Neustart der technischen Zusammenarbeit gewünscht, wobei die Bereiche Ausbildung, Medizin und Industrie im Vordergrund stehen. Die Schweiz kann bei der Stellung von...
de
30.9.197539989pdfMemoCape Verde (Economy) Die Kapverdischen Inseln haben v.a. aufgrund klimatischer und gesellschaftlicher Bedingungen grosse Schwierigkeiten, ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erlangen. Die Delegation, die nach...
de
30.9.197539771pdfProject proposal Technical CooperationSahel Antrag über eine halbe Million Schweizerfranken für die Beteiligung der Schweiz an Projekten im Forstbereich in der Sahel-Zone. Das Geld würde einer zwischenstaatlichen Organisationen zur Verfügung...
de
12.1.197639990pdfReportCape Verde (General) Darstellung der Situation und Möglichkeiten für die Realisierung von Entwicklungsprojekten mit den Kapverdischen Inseln und Guinea-Bissau, Berichterstattung über eine Sitzung der "West African Rice...
de
6.7.197653833pdfReportSahel In Arbeitsgruppen sollen die technischen Experten der Mitgliedstaaten gemeinsame Strategien für verschiedene Bereiche der Entwicklungszusammenarbeit entwerfen. Trotz gewisser Vorbehalte ist Optimismus...
de
9.4.198055005pdfReportChad (General) Die Bürgerkriegssituation im Tschad erfordert von der DEH eine grössere Risikobereitschaft zur Weiterführung ihrer Arbeit als sonst üblich. Ebenso ergibt sich eine ungewohnt starke Ausrichtung auf...
de
1.4.198153364pdfReportTechnical cooperation Während der Dienstreise konnten die Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Guinea-Bissau und auf den Kapverdischen Inseln besucht werden. Vor allem die Entwicklung in der Kapverdischen Republik...
de
18.8.198253837pdfMemoSahel Während einige Club-Mitglieder ihre Hilfe für den Sahelraum reduzieren, plant die DEH, ihre Unterstützung für den Club im selben Umfang wie bisher weiterzuführen. Eine Zusammenarbeit mit dem CILSS...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.5.198853357pdfMemoGuinea-Bissau (Others) In Guinea-Bissau sollen ab 1988 über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg toxische Industrieabfälle aus westlichen Industrieländern (inkl. Schweiz) importiert werden. Allerdings ist die geplante...
de

Mentioned in the documents (54 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.8.1988–25.8.198854416pdfReportConference of the Ambassadors Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitische Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1988. Diskutiert wurden die folgenden Themen: Die Schweiz im Kontext...
ml
8.198955010pdfReportChad (General) Volumineux et détaillé programme de la coopération au développement suisse au Tchad.
ml
22.8.1989–24.8.198954420pdfReportConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1989. Les thèmes suivants sont abordés: les relations de...
ml
4.199052493pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Section Afrique occidentale de la Direction de la coopération au développement et de l'aide humanitaire du Département fédéral des affaires étrangères.
fr

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.4.197850378pdfProject proposal Technical CooperationCameroon's (the) (General) Une contribution de 1'550'000 francs sera faite à l'institut de relations internationales de Yaoundé. Description du cadre général et du projet ainsi que des objectifs de cette action.
fr
27.2.198154116pdfMemoCameroon's (the) (Economy) Le manque d’information et de coopération entre les services concernés de l’administration fédérale pour les négociations avec le Cameroun relative à l'octroi d'un crédit mixte est critiqué.
fr