Information about Person

Image
Huber, André Jean René
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Officer

Functions (3 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1959-1973OberstSchweizer Armee/Generalstab
1977–1988DirectorEMD/Bundesamt für Sanität
1988-1990DirectorSwitzerland/Armed ForcesProjektleiter des schweizerischen UNTAG-Einsatzes

Signed documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.10.198856306pdfMemoGood offices L'ONU a envoyé une mission technique en Namibie pour examiner les possibilités pratiques d'application de la résolution 435 et notamment pour étudier les possibilités d'implantation locale des moyens...
fr
5.199056124pdfPublicationGood offices Das Namibia-Informations-Blatt informiert den Kreis der Angehörigen der in Namibia eingesetzten SMU-Mitglieder und Wahlbeobachter. Der UNTAG und dem schweizerischen Kontingent sei es gelungen ihren...
ns

Received documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
de
7.12.198856308pdfMemoGood offices Die Vorbereitung für die künftigen Mitglieder des Detachementes für Namibia im sanitätsdienstlichen Bereich wird vom EMD an die Hand genommen, das EDA beschränkt sich auf die ausserberuflichen Themen...
de
8.5.199056313pdfMemoGood offices M. Ahtisaari dankt der Schweiz ein weiteres Mal dafür, dass sie die UNTAG mit einer Sanitätsenheit und Wahlbeaobachtern unterstützt hat. Auch wenn die UNTAG-Operation erfolgreich war, kann sie nicht...
de

Mentioned in the documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.10.197752982pdfMinutes of the Federal CouncilRelations with the ICRC La délégation gouvernementale suisse qui représente le Conseil fédéral à la 23ème Conférence internationale de la Croix-Rouge à Bucarest est formée. Pendant la conférence, qui est la plus haute...
ml
21.10.197752723pdfReportSecurity policy Die parlamentarische Arbeitsgruppe Jeanmaire prüfte die Zweckmässigkeit des Beförderungs- und Qualifikationssystems für Offiziere, Verbesserungen auf dem Gebiet der Spionageabwehr und Konsequenzen in...
de
8.2.197851005pdfMinutes of the Federal CouncilSweden (Politics) Die militärtechnische Zusammenarbeit mit Schweden wird weitergeführt, obwohl die ursprünglichen Zielsetzungen nicht erreicht worden sind. Gründe dafür waren oft gegenläufige industrielle Interessen,...
de
12.3.198456965pdfMinutes of the Federal CouncilIran–Iraq War (1980–1988) L'ONU souhaite envoyer une mission d'experts pour enquêter sur l'utilisation d'armes chimiques dans le conflit Iran-Irak. Il est demandé si la Suisse peut fournier un médecin spécialisé dans les...
fr
6.10.198660430pdfMinutes of the Federal CouncilRelations with the ICRC La Conférence internationale de la Croix-Rouge doit pouvoir contribuer au renforcement et à l'unité du Mouvement international de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge. Le rôle singulier de la Suisse...
fr
1.198760432pdfReportRelations with the ICRC Vue d’ensemble de la XXVème Conférence internationale de la Croix-Rouge traitant notamment la suspension de la délégation gouvernementale de l’Afrique du Sud et la non-participation de l’OLP ainsi que...
ml
18.10.198856306pdfMemoGood offices L'ONU a envoyé une mission technique en Namibie pour examiner les possibilités pratiques d'application de la résolution 435 et notamment pour étudier les possibilités d'implantation locale des moyens...
fr
2.11.198856322pdfMinutes of the Federal CouncilNamibia (General) Le Conseil fédéral confirme qu'il entend apporter un soutien substantiel au GANUPT. Ce soutien doit toutefois faire l'objet d'un examen plus approfondi.

Également: Département des affaires...
ml
1.198956302pdfMemoGood offices Es soll in der Öffentlichkeit ein Verständnis für die schweizerische Beteiligung an friedenserhaltenden Aktionen geweckt werden. Dazu werden das EDA und das EMD zusammenarbeiten.
de
8.5.198956307pdfLetterGood offices Bei der grundsätzlich erfolgreichen UNTAG-Aktion stellten sich grössere Schwierigkeiten beim Stabsbetrieb und der Koordination zwischen EDA und EMD. Das interne Organigramm wird deshlab durch ein...
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de