Information about Person

Image
Ludwig, Mario
Initials: MLD
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant

Functions (4 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1971 - 1979 ...DirectorSchweizerische Zentrale für Handelsförderungcf. E2001E-01#1982/58#574* [1968-1972], RG de l'OSEC pour 1971.
vg. E2001E-01#1982/58#574*, lettre du 4.10.1972
Vgl. E2005A#1983/18#43* (t.022).
Vgl. Schweizer Jahrbuch des öffentlichen Lebens, 1975/76, S. 238.
... 1973 - 30.6.1977MemberSchweizerische Koordinationskommission für die technische Zusammenarbeit mit den EntwicklungsländernVgl. E2005A#1983/18#43* (t.022).
... 1976 ...MemberKonsultative Kommission für HandelspolitikCf. dodis.ch/50864.
...1977...MemberPresence Switzerland

Written documents (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.9.197338550pdfReportImage of Switzerland abroad Ausführliche Darstellung über die Rolle, Mittel und Ziele der Schweizerischen Zentrale für Handelsförderung. Speziell erwähnt werden die Methoden im Bereich der Kommunikation und Information, die...
de
5.4.197649443pdfMemoCooperation with interest groups Zur Unterstützung der schweizerischen Botschaften werden sogenannte Handelsdelegierte angestellt, die nach Möglichkeit aus der Privatwirtschaft zu rekrutieren sind. Vorläufig werden sie über die...
de
2.9.197648248pdfReportExport Bei der Erschliessung neuer Märkte stehen als regionale Prioritäten der Nahe und Mittlere Osten, Südostasien, Westafrika und der nördliche Teil Lateinamerikas im Vordergrund. Ein für die Schweiz neues...
de
1.197748150pdfReportEgypt (Economy) Die Schweizerische Industrieausstellung in Kairo bot der Schweizer Wirtschaft die Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit und Spezialisierung zu präsentieren sowie neue Verbindungen zu schaffen. Diese...
de
1.12.197751372pdfReportAsia Bericht der Zentrale für Handelsförderung über die Reise einer schweizerischen Wirtschaftsdelegation nach Indonesien, Singapur und auf die Philippinen. Erkenntnisse über das handelspolitische Klima,...
de
16.3.197851374pdfReportAsia Ausführlicher Bericht der OSEC über die II. Etappe der Reise einer schweizerischen Wirtschaftsdelegation nach Thailand und Malaysia im Rahmen der Swiss-ASEAN Goodwill Mission von 1977-1978....
de
17.7.197849445pdfLetterQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Die Zentrale für Handelsförderung macht konkrete Vorschläge für die Zuteilung von Handelsräten. Falls die entsprechenden Botschaften einverstanden sind, soll die Rekrutierung der Handelsräte umgehend...
de

Signed documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.4.197649443pdfMemoCooperation with interest groups Zur Unterstützung der schweizerischen Botschaften werden sogenannte Handelsdelegierte angestellt, die nach Möglichkeit aus der Privatwirtschaft zu rekrutieren sind. Vorläufig werden sie über die...
de
17.7.197849445pdfLetterQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Die Zentrale für Handelsförderung macht konkrete Vorschläge für die Zuteilung von Handelsräten. Falls die entsprechenden Botschaften einverstanden sind, soll die Rekrutierung der Handelsräte umgehend...
de

Received documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.9.197540097pdfLetterNigeria (Economy) Malgré le développement impressionnant de l’économie du Nigéria, les appels d'offres internationaux restent rares. Pour participer à la foire d’empoigne qui se déroule actuellement au Nigéria dans le...
fr
23.10.197540376pdfLetterSouth Africa (Economy) Südafrika stellt für schweizerische Produkte bereits einen gut erschlossenen Markt dar. Ihr Ruf ist im allgemeinen überdurchschnittlich, die Schweiz steht denn auch an achter Stelle aller...
de
15.6.197648530pdfLetterMexico (Economy) In letzter Minute abgesagte mexikanische Handelsmission des IMCE sorgt beim schweizerischen Botschafter für Ärger über die Mentalität der mexikanischen Beamten und die sich daraus ergebenden...
de
15.11.197649407pdfReportSyrien (General) Die durchgeführte Erkundungsreise hatte zum Zweck, die politischen Auffassungen der Syrer besser kennenzulernen, das schweizerische Bestreben nach guten Beziehungen mit allen Staaten des Nahen Ostens...
de
6.12.197648154pdfLetterNear and Middle East Die Swiss Expo in Kairo hat einen entscheidenden Beitrag zum besseren Verständnis des arabischen Marktes geleistet. Wie sich gezeigt hat, müssen allerdings die Kenntnisse der Schweizer Unternehmen in...
de
30.11.197749580pdfLetterSouth Africa (Economy) Angebote an Schweizer Firmen von den wirtschaftlich interessanten, aber nichtanerkannten Homelands Transkei und Bophuthatswana können über den Vertreter der Crédit Suisse weitergeschleust werden. Es...
de
1.3.197852016pdfLetterGreat Britain (Economy) Erörterung der Fragen, wie Adressen für Exportmöglichkeiten veröffentlicht werden sollen. Die Zentrale für Handelsförderung will nur kontrollierte Adressen veröffentlichen. Eine Adressenvermittlung...
de
20.12.197850981pdfLetterCanada (Economy) L’ouverture d’un poste consulaire en Alberta ne semble pas être la bonne solution pour y intensifier les efforts de promotions commerciales, car on pourrait être amené à le fermer quelques années plus...
fr

Mentioned in the documents (42 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.6.197538791pdfMemoRussia (Economy) Eine Kreditofferte der Nationalbank an die UdSSR könnte an die Förderung des Exports schweizerischer Konsumgüter gekoppelt werden. Der Ausfuhr von Textilien und Uhren nach der Sowjetunion sowie den...
de
10.7.197538357pdfLetterPoland (Economy) Der polnische Aussenhandelsminister J. Olszewski möchte die Handelsbeziehungen zur Schweiz intensivieren. Besonderes Gewicht legt er auf eine Verminderung des polnischen Handelsbilanzdefizits und die...
de
18.8.1975-19.8.197539120pdfMinutesParliamentary Committees on Foreign Policy Die Aussenwirtschaftskommission des Nationalrats diskutiert das Doppelbesteuerungsabkommen mit Malaysia, den Bundesbeitrag an die Zentrale für Handelsförderung, Finanzhilfe an Bangladesh, die...
ml
3.9.197537740pdfMinutes of the Federal CouncilSaudi Arabia (Economy) Da sich Saudi-Arabien zu einem sehr interessanter Markt für die schweizerische Exportwirtschaft entwickelt hat, ist die Bildung einer Gemischten Kommission zum regelmässigen Austausch über die...
de
4.9.1975-9.9.197538333pdfMinutesConference of the Ambassadors Discussion sur la situation économique et conjoncturelle avec les représentants des milieux économiques à l'occasion de la Conférence des Ambassadeurs. Le document contient une liste complète des...
ml
15.12.197539327pdfLetterCzechoslovakia (Economy) Les questions de la coopération industrielle et des représentations commerciales, sous l'angle de la corbeille 2 de l'acte final de la CSCE sont abordées avec des représentants de l'Ambassade...
fr
6.1.197648215pdfReportTurkey (Politics) Am 6.9.1975 hat in Ostanatolien ein Erdbeben über 150 Dörfer ganz oder teilweise zerstört. Die Hilfe des schweizerischen Freiwilligencorps wurde angeboten aber aus verständlichen Gründen nicht sofort...
de
15.1.197649616pdfMemoExport Zusammenfassung der im Rahmen der Vorstandssitzung diskutierten Massnahmen zur Förderung der Handelsbeziehungen (mit Regionen in Afrika, Asien und Lateinamerika). Darunter fallen sowohl die personelle...
de
26.3.197649639pdfMemoExport Positionierung zum Vorschlag der Nationalbank zur Schaffung einer Informationsstelle für exportierende Firmen. Die darin ausgeführten Bedenken gründen vorweg auf dem Vorhandensein bereits bestehender...
de
5.4.197649443pdfMemoCooperation with interest groups Zur Unterstützung der schweizerischen Botschaften werden sogenannte Handelsdelegierte angestellt, die nach Möglichkeit aus der Privatwirtschaft zu rekrutieren sind. Vorläufig werden sie über die...
de

Addressee of copy (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.197337716pdfReportChina (Economy) Besuch von R. Probst zur persönlichen Kontaktnahme und einem vertieften Gedankenaustausch mit Aussenhandelsbehörden in Peking. Vor Euphorie im Handel mit China ist zu warnen, dennoch verdienen die...
de
3.197439234pdfReportGermany – GDR (Economy) Der Besuch der Leipziger Frühjahrsmesse bot dem Delegierten des Bundesrats für Handelsverträge, R. Probst, eine günstige Gelegenheit, mit massgeblichen Leuten des DDR-Aussenhandelsministerium die...
de
10.4.197438775pdfMemoBulgaria (Economy) Die durch das neue Wirtschaftsabkommen geschaffene Gemischte Kommission Schweiz-Bulgarien ist in Sofia zu ihrer ersten Session zusammengetreten. Die Delegationen besprachen u. a. Fragen des...
de
1.5.197438455pdfMemoRomania (Economy) Im Rahmen der UNECE-Jahressession in Bukarest werden mit den rum. Partnern bilaterale Wirtschaftsgespräche geführt, wobei die Erdölkrise, das Agrar- und Textiljunktim, die Einräumung von...
de
15.2.197850524pdfLetterSeminars in export promotion for Swiss diplomats In der Auseinandersetzung um die Rolle der schweizerischen Diplomatie in der Exportförderung wird die von der SHZ durchgeführte Umfrage als unwissenschaftlich und nicht repräsentativ eingestuft. Als...
de
3.11.197849890pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC)
Volume
Die SGS hat mit ihrem Abkommen mit Nigeria ein «fait accompli» geschaffen, da die Schweiz solche Abkommen nur noch für die ärmsten Entwicklungsländer bewilligen wollte. Dies trifft auf Nigeria, den...
de