Information about Person

image
Preiswerk, Roy
Additional names: Preiswerk, Adrian Roy
Initials: PY
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Basel-City (Canton)
Activity: Teacher • Jurist
Main language: German
Other languages: French • English
Title/Education: M.A. (1961) • Dr. iur. (1963) • Lic. rer. pol. (1960)
Activity of the father: Entrepreneur
Military grade: first lieutnant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 6.3.1963 • Exit FDFA 31.1.1966
Personal dossier: E2500#1982/120#1696*
Relations to other persons:

Preiswerk, Roy is the child of Preiswerk, Max • Cf. Dictionnaire Historique de la Suisse: Article:

Workplans


Functions (9 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1955 - 1959StudentUniversität GenfVgl. E2500#1982/120#1696*.
1958–1960StudentGraduate Institute of International and Development Studies
1960 - 1961StudentUSA/University of MinnesotaVgl. E2500#1982/120#1696*.
6.3.1963–31.1.1966JuristEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion Projekte
1964...LehrbeauftragterGraduate Institute of International and Development StudiesInstitut Africain de Genève
1967 - 1969DirectorUniversity of the West Indie/Institut de relations internationalesVgl. http://hls-dhs-dss.ch/textes/d/D44848.php
... 1971 - 1982ProfessorGraduate Institute of International and Development StudiesVgl. www.hls-dhs-dss.ch
... 1972 ...MitarbeiterCETIMCf. Suisse - Afrique du Sud : Relations économiques et politiques / ([Par] André Bieler [e.a.]) ; Etude rédigée et publ. par le Centre Europe - Tiers Monde , avec l'appui du Programme de lutte contre le racisme du Conseil oecuménique des Eglises et du Mouvement anti-apartheid de Suisse. Genève (-Grand-Saconnex) : Centre Europe - Tiers Monde, 1972. VIII, 446 p.
1976–1980DirectorGraduate Institute of International and Development StudiesInstitut Africain de Genève

Written documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.8.196351749pdfMemoTechnical cooperation Da Rahmenverträge keine Verpflichtungen finanzieller Art mit sich bringen, könnte die Befugnis zum Abschluss dem Delegierten für technische Zusammenarbeit übertragen werden. Die Unterzeichnung von...
de
7.5.196453227pdfReportGuinea (General) En Afrique occidentale francophone, l’influence de la France est encore trop prégnante pour que la Suisse puisse entreprendre des actions d’envergure. La Guinée et le Mali font figure d’exception.
fr

Signed documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.5.196453227pdfReportGuinea (General) En Afrique occidentale francophone, l’influence de la France est encore trop prégnante pour que la Suisse puisse entreprendre des actions d’envergure. La Guinée et le Mali font figure d’exception.
fr

Mentioned in the documents (17 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.8.196351749pdfMemoTechnical cooperation Da Rahmenverträge keine Verpflichtungen finanzieller Art mit sich bringen, könnte die Befugnis zum Abschluss dem Delegierten für technische Zusammenarbeit übertragen werden. Die Unterzeichnung von...
de
26.8.196453226pdfLetterGuinea (General) Die Motor-Columbus AG Baden wurde von der Regierung Guineas zur Beraterin in Fragen der Elektrifikation und Infrastruktur ernannt. Ihr Vorschlag, dass die schweizerische technische Zusammenarbeit eine...
de
22.9.196452555pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Diensts für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
20.1.196552554pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
8.3.196531067pdfMinutes of the Federal CouncilTibetan Refugees Der Kredit, der die Weiterführung der Hilfsaktion gewährleistet, wird vom Bundesrat genehmigt.
de
20.4.196552553pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
12.8.196552552pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
6.2.196734071pdfLetterTrinidad and Tobago (Others) F.T. Wahlen bedankt sich für seine Entsendung als Vertreter des Bundesrates zur Einweihung des Instituts für Internationale Beziehungen auf Trinidad und Tobago. Die Zusammenarbeit zwischen der Schweiz...
de
11.4.196833989pdfLetterTechnical cooperation Exposé du Conseiller national, G. Baechtold, sur la coopération technique suisse en Amérique du Sud. Aperçu de l'engagement suisse et des projets dans divers pays.
fr
10.3.196934097pdfLetterTrinidad and Tobago (General) Anlässlich seines Besuches in der Schweiz wünscht der Premierminister von Trinidad und Tobago, E. Williams, die Frage der Entsendung eines schweiz. Experten für die Hotelfachschule in Trinidad sowie...
de