Information about Person

Image
Muralt Müller, Hanna
Additional names: Muralt, Hanna
Initials: Mu
Gender: female
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Title/Education: Dr. phil.

Functions (1 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1991–2005VizekanzlerinFederal ChancelleryVgl. Kanzler/Vizekanzler-Biographien.

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.12.199157766pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilDissolution of the Soviet Union (1990–1991) Der Bundesrat diskutiert die Frage der Anerkennung der ehemaligen Sowjetrepubliken. Vor allem der Zeitpunkt der Anerkennung gibt zu Diskussionen Anlass. Allenfalls wäre es besser, die Entscheide der...
de
10.11.199362727pdfMinutes of the Federal CouncilUnited Nations Mission for the Referendum in Western Sahara (MINURSO) (1991) Nachdem immer klarer geworden ist, dass keine konkrete Aussicht auf eine baldige Abhaltung des Referendums besteht und das Ende der Operation immer weniger absehbar ist, wird der Einsatz der...
de
17.11.199362713pdfMinutes of the Federal CouncilOSCE / CSCE / Conference on European Security Der Bundesrat beschliesst, dass sich die Schweiz für den KSZE-Vorsitz 1995 disponibel hält, eine Kandidatur für 1996 oder eines der darauffolgenden Jahre vorbereitet und sich zu gegebener Zeit bei den...
de

Signed documents (151 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.10.199157450pdfMinutes of the Federal CouncilBenin (General) Mitte 1989 hat Benin mit Unterstützung von Währungsfond, Weltbank (IDA) und einiger europäischer Länder ein wirtschaftliches Strukturanpassungsprogramm begonnen, um die stagnierende Wirtschaft wieder...
de
16.10.199157459pdfMinutes of the Federal CouncilUN Sanctions against Iraq and Kuwait (1990) Die Bundesratsverordnung sieht für den Handel mit Erdöl bzw. Erdölprodukten keine Ausnahmen vor. Mit der vorgeschlagenen Änderung des Artikels 4 wird dem EVD ermöglicht, schweizerischen Firmen die...
ml
16.10.199157460pdfMinutes of the Federal CouncilForeign labor Le projet d'assouplissement de l'ordonnance limitant le nombre d'étrangers est accepté. Il assoupli quantitativement et qualitativement les conditions d'accès au marché du travail, notamment pour les...
ml
17.10.199157461pdfMinutes of the Federal CouncilTransit Negociations with the EC (1987–1992) Dem Abkommen zwischen der Schweiz und der EG betreffend Warentransport auf Strasse und Schiene wird zugestimmt und das EVED wird ermächtigt, das Abkommen durch den Verhandlungensleiter paraphieren zu...
ml
19.10.199157463pdfMinutes of the Federal CouncilNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991) La réunion du Luxembourg devrait être la dernière du processus de négociation du traité EEE. La Suisse se prépare à 5 scénarios pour faire face à une ministérielle qui promet d'être particulièrement...
fr
19.10.199157475pdfMinutes of the Federal CouncilSwitzerland's Application for Accession to the EC (1991–1993)
Volume
Le Conseil fédéral prend connaissance de la note de discussion du DFAE-DFEP. Celle-ci approfondi les options d'adhésion de la Suisse à la CE en se positionnant résolument pour une adhésion et suscite...
ml
23.10.199157566pdfMinutes of the Federal CouncilTransit and transport Le Conseiller fédéral A. Ogi est autorisé à signer l'Accord européen sur les grandes lignes de transports. Celui-ci prévoit le renforcement de certains axes stratégiques internationaux. Pour la...
ml
23.10.199157561pdfMinutes of the Federal CouncilUruguay Round (1986–1994) Pour la Suisse, l'aboutissement des négociations du GATT est nécessaire afin d'ancrer les avancées obtenues dans les phases de négociation – notamment en ce qui concerne les nouveaux sujets comme les...
ml
23.10.199157565pdfMinutes of the Federal CouncilMultilateral economical organisations Die Schweiz ernennt Jacques Reverdin als Exekutivdirektor bei der BERD. Er war bisher Botschafter der Schweiz in Abidjan und für die Elfenbeinküste, Guinea, Burkina Faso sowie Niger verantwortlich. Er...
de
23.10.199157564pdfMinutes of the Federal CouncilCape Verde (General) Die Schweiz ratifiziert ein Abkommen mit der Republik der Kapverden zum Schutz ihrer Schiffe und Flugzeuge im Kriegsfall.

Darin: Antrag des EVD vom 2.10.1991 (Beilage).
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.7.199159393pdfFax (Telefax)Negotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991) Im Auftrag des Vorstehers des EVD verfasster Schlussbericht zum Stand der EWR-Verhandlungen vor der Sommerpause: Die letzten Verhandlungstage haben es ermöglicht, praktisch alle Probleme zu lösen,...
de

Mentioned in the documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.2.199159769pdfProposalIraq (General) Der Antrag an den Bundesrat, Saddam Hussein und seine Familie aus Gründen der aussenpolitischen Opportunität mit einer Einreisesperre zu belegen, wurde am 20.2.1991 zurückgestellt und schliesslich vom...
de
17.6.199157442pdfMinutes of the Federal CouncilEuropean Communities (EEC–EC–EU) La version résumée de l'étude de Heinz Hauser sur les répercussions économiques de l'intégration européenne pour la Suisse est acceptée et sera publié. Cette étude analyse les conséquences sur...
ml
[...2.7.1991]59171pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz soll eine aktive Rolle in Europa spielen, sich an der Lösung weltweiter Probleme engagieren, lernen ein Einwanderungsland zu werden, die Wirtschaft und Lebensweise ökologisieren, die...
de
20.8.199157756pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilRussia (Politics) Der Bundesrat diskutiert die Lage in der Sowjetunion. Obwohl die innenpolitischen Schwierigkeiten bekannt waren, kommt der Staatsstreich sehr unerwartet. Die Lage ist noch sehr unübersichtlich und die...
ml
20.8.199159656pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilPolicy of asylum Der Bundesrat wählt Hanna Muralt zur ersten Frau als Vizekanzlerin der Eidgenossenschaft. Weiter bespricht er die Situation in Jugoslawien und in der Türkei. Angesichts der zunehmenden Gewalt gegen...
ml
25.11.199157837pdfMinutes of the Federal CouncilPolicy of asylum
Volume
Zur Entlastung der Asylbehörden werden Rumänien und Angola zu Safe-Countries erklärt. Ghana und Nigeria erfüllen die Anforderungen eines verfolgungssicheren Landes vorerst noch nicht. Obwohl das EDA...
ml
2.12.199157763pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991) Plusieurs points divers sont discutés, y compris la question des Safe Coutries. À propos du Traité EEE, maintenant qu'il l'a accepté, le Conseil doit définir un calendrier pour les travaux...
ml
23.12.199157766pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilDissolution of the Soviet Union (1990–1991) Der Bundesrat diskutiert die Frage der Anerkennung der ehemaligen Sowjetrepubliken. Vor allem der Zeitpunkt der Anerkennung gibt zu Diskussionen Anlass. Allenfalls wäre es besser, die Entscheide der...
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[19.10.1991...]57671pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991)
Volume
Zwei Tage vor dem Luxemburger-Treffen, diskutiert der Bundesrat, ob er den EWR-Vertrag akzeptieren soll. Der EWR-Vertrag hat Stärken und Schwächen, kann aber insgesamt als guter Schritt Richtung...
ml