Information about Person

image
Bülow, Alfred von
Gender: male
Reference country: Germany 1871–1945
Activity: Diplomat
Relations to other persons:

Bülow, Alfred von is brother of Bülow, Bernhard von • DDS-IV (1890-1903), index.

Bülow, Alfred von is the child of Bülow, Bernhard Ernst von • DDS-IV (1890-1903), index, und Wikipedia (deutsch), Artikel Bernhard von Bülow (Reichskanzler)


Functions (2 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1886–1888Secretary of LegationGermany/Legation in Bern
1898-1912MinisterGermany/Legation in Bern

Received documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.1.190442858pdfNoteGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Der Bundesrat betrachtet die deutschen Vorschläge als ungenügend und wünscht wesentlich weitergehende Zusicherungen.


de
27.3.190843078pdfNoteGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
In der Schweiz ist man überzeugt, dass das deutsche System der Rückvergütung einer Ausfuhrprämie entspricht. Man wünscht von Deutschland das nötige Entgegenkommen zu einer Änderung.


de
24.5.190943113pdfNoteGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Nachdem die Verhandlungen zwischen den schweizerischen und deutschen Müllern gescheitert sind, erwartet die Schweiz die deutsche Zustimmung zur vorgeschlagenen schiedsgerichtlichen Austragung.
de

Mentioned in the documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.11.190342850pdfLetterGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Une conversation avec le Ministre Bülow permet de conclure que l’Allemagne est favorable à la procédure de négociation suggérée par le Conseil fédéral.


de
11.1.190442856pdfMinutesItaly (Economy)
Volume
Hinsichtlich des Vorgehens gegenüber Italien wird über Form und Inhalt des Begehrenaustausches und die Stellung des schweizerischen Gesandten bei den Vertragsunterhandlungen diskutiert. Erstes...
de
17.2.190442861pdfLetterGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Richthofen beanstandet das Fehlen einlässlicher Gegenvorschläge in der schweizerischen Note vom 22.1.1904 und schlägt vertrauliche Besprechungen in Bern vor. Roth empfiehlt dringend, auf diesen...
de
7.7.190442887pdfLetterGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Nach Äusserungen von Koerners ist die Reichsregierung bereit, auf weitere Unterhandlungen einzutreten.


de
13.8.190442892pdfLetterGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Auf Anfrage von Bülows hat sich der Bundesrat bereit erklärt, die Unterhandlungen ohne weitere Auseinandersetzungen wieder aufzunehmen. Bemerkungen zur Kündigung der Handelsverträge mit Spanien,...
de
29.5.190542932pdfProposalRussia (Politics)
Volume
Die Schweiz sollte in St. Petersburg eine Gesandtschaft errichten.


fr
21.3.190642971pdfReportGood offices
Volume
Deutschland will nicht den Anschein erwecken, als hätte die Schweiz das Mandat in Marokko seiner besonderen Gunst zu verdanken.


de
29.6.190642980pdfMinutes of the Federal CouncilHumanitarian aid
Volume
Die schweizerische Delegation soll in der Frage, ob die Streitigkeiten betreffend die Auslegung der Genfer Konvention der Schiedsgerichtsbarkeit zu unterstellen seien, eine vermittelnde Haltung...
fr
24.9.190643002pdfLetterFrance (Economy)
Volume
Der französische Unterhändler Thiébaut zieht die Ehrenhaftigkeit Nationalrat Freys in Zweifel und bezichtigt diesen, er habe Deutschland in die Hände gearbeitet.


fr
11.10.190643007pdfReportTransit and transport
Volume
Deutschland wird voraussichtlich keinen Anspruch auf Rückzahlung der Subvention erheben. Die Frage der Auslösung der Rechte an der Gotthardbahn wird in Deutschland geprüft.


de