Information about Person

Image
Schuman, Robert
Gender: male
Reference country: France
Activity: Politician

Functions (22 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
*.3.1940 - *.6.1940Under-Secretary of StateFrance/GovernmentVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 220.
24.6.1946 - 28.11.1946FinanzministerFrankreich/Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 220.
22.1.1947 - 22.10.1947FinanzministerFrankreich/Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 221.
22.1.1947 - 19.11.1947FinanzministerFrance/GovernmentInfo UEK/CIE: Cf. Minister-Ploetz, p. 211 pp.
24.10.1947 - 19.11.1947FinanzministerFrankreich/Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 222.
24.11.1947 - 19.7.1948Prime MinisterFrance/Government1. Mal. Rep. Volksbew. Vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 223.
27.7.1948 - 27.8.1948Minister of Foreign AffairsFrance/Ministry of Foreign AffairsVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 223.
27.7.1948 - 27.8.1948Minister of Foreign AffairsFrance/GovernmentInfo UEK/CIE: Cf. Minister-Ploetz, p. 211 pp.
31.8.1948 - 8.9.1948Prime MinisterFrance/Government2. Mal. Cf. Minister-Ploetz, p. 211 pp.
13.9.1948 - 6.10.1949Minister of Foreign AffairsFrance/Ministry of Foreign AffairsVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 224.

Mentioned in the documents (76 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.7.195910989pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Conversation entre les deux ministres des affaires étrangères (hollandais et suisse) concernant la petite zone de libre-échange en Europe, la Communauté économique européenne et l’OTAN.
fr
9.9.196015947pdfMinutesConference of the Ambassadors Etat actuel de l'intégration européenne et la position de la Suisse. Discussion.
fr
24.2.196234186pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskussion über das Thema "Die schweizerische Neutralität im Lichte der europäischen und der Weltsituation". Das in der Beilage enthaltene Referat von Professor J.R. von Salis bildet dabei die...
ml
26.7.196230277pdfLetterEurope's Organisations
Volume
Position française sur l'association. Existence de deux courants de pensée. Réseaux "fédéralistes" et leurs connexions aux USA. Plans de formation d'une Confédération atlantique. Problème du secret...
fr
25.3.196334190pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskussion über Charles de Gaulle und die Zukunft des Nationalstaates in der westlichen Welt. Die Vorarbeit für die Diskussion leistet Professor J.R. von Salis mit seinem in der Beilage enthaltenen...
ml
5.11.196330323pdfPolitical reportEurope's Organisations Rück- und Ausblicke des scheidenden deutschen Botschafters in Paris, H. Blankenhorn. Beurteilung des deutsch-französischen Verhältnisses, der französischen Europapolitik sowie Prognosen zur weiteren...
de
30.11.196334192pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Minister A. Weitnauer thematisiert in seinem Referat "Die Schweiz und die Probleme der westlichen Welt", die Position der Schweiz in der westlichen Welt. Er beschreibt darin die innerstaatliche...
ml
*.2.196531654pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Erläuterung des Verlaufs der politischen, militärischen und wirtschaftlichen Integration Europas während der letzten drei Jahre. In politischer Hinsicht dient dabei das "Nein" Frankreichs zum...
de
14.3.196733869pdfDiscourseEurope's Organisations Stellungnahme des Bundesrats zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der europäischen Integration und die sich für die Schweiz daraus ergebenden Perspektiven.
de
28.4.196733013pdfDeclarationEuropean Free Trade Association (EFTA) Schweizerische Reaktion auf die britischen Sondierungen in den Hauptstädten der EWG: Der von Grossbritannien gewählte Zeitpunkt ist sehr ungünstig, da sich die Kennedy Runde in der letzten und...
de