Information about Person

image
Kreisky, Bruno
Gender: male
Reference country: Austria
Activity: Politician

Functions (9 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
2.4.1953 - 16.7.1959Secretary of StateAustria/Ministry of Foreign AffairsStaatssekretär im Bundeskanzleramt-Auswärtige Angelegenheiten.
Vgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_00969/
8.6.1956 - 30.9.1983MemberÖsterreich/NationalratVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_00969/
16.7.1959 - 11.4.1961Minister of Foreign AffairsAustria/Ministry of Foreign AffairsKoalition OeVP und SPOe, vgl. (Minister-Ploetz) Regnten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 443.
... 1961 ...PresidentEuropean Free Trade Association
11.4.1961 - 20.11.1962Minister of Foreign AffairsAustria/Ministry of Foreign AffairsKoalition OeVP und SPOe, geschäftsführend bis 27.3.1963, vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 443.
27.3.1963 - 19.4.1966Minister of Foreign AffairsAustria/Ministry of Foreign AffairsVgl. www.austria.gov.at
20.4.1970 - 24.5.1983KanzlerAustria/GovernmentVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_00969/
4.2.1971 - 8.2.1971MinisterÖsterreich/Bundesministerium für LandesverteidigungVgl. http://www.bmlv.gv.at/download_archiv/photos/bundesminister/galerie.php?id=127
31.5.1977 - 8.6.1977MinisterÖsterreich/Bundesministerium für LandesverteidigungVgl. http://www.bmlv.gv.at/download_archiv/photos/bundesminister/galerie.php?id=127

Written documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.4.195531088pdfMinutesAustria (Politics) Der österreichische Aussenminister B. Kreisky lässt F. T. Wahlen die Abschrift über die Verhandlungen zum österreichischen Staatsvertrag zukommen, da die Äusserungen Molotows zur Neutralität der...
de
21.8.196531097pdfLetterAustria (Politics) Österreichischer Standpunkt zur Intensivierung der Kontakte mit der Schweiz in den Bereichen Parlament, Kultur, industrielle Zusammenarbeit, Entwicklungshilfe, diplomatische Vertretungen,...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.4.195531088pdfMinutesAustria (Politics) Der österreichische Aussenminister B. Kreisky lässt F. T. Wahlen die Abschrift über die Verhandlungen zum österreichischen Staatsvertrag zukommen, da die Äusserungen Molotows zur Neutralität der...
de
11.4.196230213pdfLetterEurope's Organisations
Volume
Vertrauliche Uebermittlung eines Berichtes der oesterreichischen Botschaft in Washington, der die amerikanischen Widerstände gegen eine Assoziierung der Neutralstaaten zur EWG darstellt.
de
21.8.196531097pdfLetterAustria (Politics) Österreichischer Standpunkt zur Intensivierung der Kontakte mit der Schweiz in den Bereichen Parlament, Kultur, industrielle Zusammenarbeit, Entwicklungshilfe, diplomatische Vertretungen,...
de
1.8.197558821pdfTreaty Die Teilnehmerstaaten der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa verabschieden zehn Prinzipien zur gegenseitigen Achtung der Souveränität und territorialen Integrität, zum...
ml

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.4.196230212pdfLetterUnited States of America (USA) (Politics)
Volume
Opposition des State Department zum Assoziationsprozess der Neutralstaaten zur EWG. Verspätung der diesbezüglichen politischen Verhandlungen.
de
6.3.196531095pdfLetterAustria (Politics) Möglichkeiten von schweizerisch-österreichischen Kontakten und des Austauschs in den Bereichen Politik, Kultur, Industrie, Entwicklungshilfe, diplomatische Vertretungen, Erfahrungen über das...
de

Mentioned in the documents (177 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.5.197453905pdfReportCSCE negotiations in Helsinki and Geneva (1972–1975) Schweden fürchtet, dass die KSZE-Verhandlungen in Genf einschlafen könnten, was besonders für Nicht-EWG-Staaten bedauerlich wäre. Es will deshalb mit einem Treffen auf einer Ebene höher als jener der...
de
5.6.197438858pdfReportCSCE negotiations in Helsinki and Geneva (1972–1975)
Volume
Échange de vues au sein de la Délégation du Conseil fédéral pour les Affaires étrangères concernant les négociations CSCE à Genève en vue de préparer les options à prendre et les instructions à donner...
fr
28.8.1974–29.8.197440546pdfMinutesAustria (Politics) La collaboration entre les deux pays serait bien pendant la conférence. La proposition de Kirchschläger d'un échange institutionnel entre les Neuf et les autres pays d'Europe, n'est pas soutenue par...
fr
28.8.1974-29.8.197450444pdfMinutesAustria (Politics) Anlässlich der Arbeitsgespräche zwischen dem österreichischen und schweizerischen Aussenminister wurde über die KSZE (friedliche Streiterledigung, Konferenzfolgen, Korb 3, ...), die Chinareise von P....
de
30.1.197540121pdfLetterEgypt (General) Les entretiens entre des parlementaires suisses et des personnalités politiques égyptiennes ont donné lieu à un échange de vues sur le conflit du Proche-Orient. Malgré les critiques vives contre les...
fr
25.2.197538401pdfEnd of mission reportPoland (General) Aperçu général des relations suisso-polonaises entre 1969 et 1975 qui peuvent être considérées comme excellentes compte tenu de la différence de régime politique et idéologique. Les relations...
fr
22.5.197540569pdfMinutesAustria (Politics) Neben einzelnen bilateralen Themen tauschen sich die beiden Generalsekretäre über internationale Konfliktherde und die Verhandlungen in der KSZE aus. Ausserdem begrüsst die Schweiz, die geplante...
de
30.7.197538867pdfDiscourseOSCE / CSCE / Conference on European Security
Volume
Position de la Suisse dans la CSCE qui s'engage pour une paix durable et profitable à tous en Europe. Insistance sur l'indépendance des États, leur égalité, les droits de l'homme et le règlement...
fr
20.10.197540570pdfMinutesAustria (Politics) Discussions de questions multilatérales (CSCE, Conseil de l'Europe, intégration européenne, dialogue entre pays industriels et pays en développement, Conférence des non-alignés, etc.), de questions...
fr
30.10.197540725pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Détails concernant l'ambiguïté de la situation de l'Autriche qui veut assurer sa présence à la Conférence sur la coopération économique internationale grâce à la délégation suisse, alors que la...
fr