Information about Person

image
Ammann, Adolf
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Thurgau
Activity: Diplomat • Jurist
Main language: German
Other languages: French • English • Serbian
Title/Education: Dr. iur. (1920) • advocate (1919)
Military grade: captain
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 1.11.1929 • Entry FDFA 1.9.1930 • Exit FDFA 31.10.1960
Personal dossier: E2500#1982/120#52*

Functions (11 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1915 - 1918StudentDeutschland/Universität LeipzigVgl. E2500#1982/120#52*.
1918 - 1920StudentUniversity of BernVgl. E2500#1982/120#52*.
7.1921 - 4.1922PraktikantMidland BankVgl. E2500#1982/120#52*.
1.9.1930 - 31.12.1941KanzleisekretärSchweizerische Botschaft in BelgradAb 1.1.1935 Tit. Vizekonsul, vgl. E2500#1982/120#52*.
1941 ...MemberDélég. CH/Croatie1941 Mitglied der Delegation für die Cf. Consulat de Suisse Zagreb an EPD 16.9.1941.
1.1.1942 - 31.12.1944JuristEVD/Bundesamt für Aussenwirtschaft1. Klasse.
1.1.1945 - 18.2.1946Head of SectionEVD/Bundesamt für Aussenwirtschaft2. Sektionschef.
22.1.1946 - 11.7.1950General ConsulSchweizerisches Generalkonsulat in BratislavaPromu au grade de consul général de carrière par PVCF No 3259 du 27.12.1246.
29.8.1950 - 30.3.1951General ConsulSchweizerisches Konsulat in Baden-BadenVgl. Hist. Verzeichnis der dipl. u. kons. Vertretungen der CH seit 1798, 1997, S. 26.
31.3.1951 - 31.12.1953General ConsulSchweizerisches Konsulat in FrankfurtVgl. Hist. Verz. d. diplomat. u. konsular. Vertretungen d. Schweiz seit 1798. 1997, S. 133. Cf. Annuaire de la Confédération suisse, 1953, p. 20.

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.7.195815407pdfMemoGermany – FRG (Politics) Auch das Inkraftsetzen des Allgemeinen Kriegsfolgengesetzes vergrössert die Chancen auf die Abgeltung von Kriegsschäden nicht, da der Kreis der Berechtigten klein ist die Forderungen von Kriegsschäden...
de

Mentioned in the documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.11.194247451pdfMinutesItaly (Economy)
Volume
Conférence interne à la Banque nationale sur les relations financières et commerciales italo-suisses. Rap ports de Hotz, Hornberger et Kohli sur les récentes négociations de Rome: les délégués...
de
1.11.194447882pdfMemoIndependent State of Croatia (1941-1945)
Volume
Délégation croate envoyée en Suisse pour faire passer le dépôt d’or en Allemagne. Attitude dilatoire de la BNS.


de
17.9.1945317pdfMinutesYugoslavia (Economy)
Volume
Conférence des représentants de l'administration fédérale, de milieux du commerce et de l'industrie au sujet des mesures à prendre par rapport aux mesures de nationalisation en Yougoslavie.
de
20.9.19451753pdfMemoCultural relations Notiz betr. eine Ausfuhr schweizerischer Filme nach Jugoslawien
de
8.11.19451962pdfMinutesTrade relations
Volume
Conférence sur les relations économiques de la Suisse avec les pays balkaniques, y compris la Pologne.
Besprechung der schweizerischen Wirtschaftsbeziehungen zu den Balkanstaaten, einschliesslich...
de
22.8.19461848pdfLetterCzechoslovakia (Politics) Frage der Erteilung des Exequaturs an den Schweizer Generalkonsul in Bratislava, Dr. Ammann.
de
30.10.19461905pdfMemoNationalization of Swiss assets Probleme mit den verschiedenen osteuropäischen Staaten.
de
3.6.195310287pdfLetterGermany – FRG (Economy) Darstellung der Anziehungskraft des schweizerischen Arbeitsmarktes für deutsche Arbeitnehmer und die Frage der Anwerbung von Ostflüchtlingen auf dem schweizerischen Arbeitsmarkt.
de
11.4.196115403pdfLetterGermany – FRG (Politics)
Volume
Die Reaktionen in der öffentlichen Meinung in Deutschland auf den Eichmann-Prozess beeinflussen gemäss R. Kohli die Haltung der bundesdeutschen Delegation in ihren bilateralen Verhandlungen mit Israel...
fr