Information about Person

Image
Hegner, Anton Robert
Initials: HEHTHH
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. phil. I
Activity of the father: Merchant • Entrepreneur
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 4.7.1956 • Exit FDFA 31.12.1985
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#1068*
Relations to other persons:

Hegner, Anton Robert is the child of Hegner, Robert • Cf. E 2024-02 (A) 1999/137, vol. 189.

Workplans


Functions (13 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
4.7.1956 - *.4.1957Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
8.4.1957 - 31.12.1957Diplomatic traineeSwiss Embassy in London
1959 - 1962BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Buenos Aires
18.2.1962 - 1965BotschaftssekretärPermanent Mission of Switzerland to the UN
1965–1969Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion UNO, IO
1.4.1969 - 31.12.1969BotschaftssekretärDelegation of Switzerland to the OECD
1970 - 1973BotschaftsratDelegation of Switzerland to the OECDCf. PVCF No 2357 du 20.12.1972.
1973 - 12.1975BotschaftsratSwiss Embassy in Berlin
1975 - 1980Deputy DirectorEDA/Staatssekretariat/Politische DirektionNomination par le Conseil fédéral le 12.11.1975, cf. PVCF No 2091.
1976 - 2.6.1980Head of DepartmentEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung INomination par le Conseil fédéral le 12.11.1975, cf. PVCF No 2091.
Büro: W 162.

Written documents (28 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.10.196732975pdfCircularUNO – General Der Bundesrat hat beschlossen, die Kosten eines von der UNO gecharterten Balair-Flugzeuges für den Transport der UNO-Beobachter und von Frachtgut im Nahen Osten zu übernehmen.
de
2.3.197035357pdfLetterPakistan (Economy) Die ablehnende Haltung des Pakistankonsortiums der Weltbank gegenüber der Teilnahme der Schweiz lässt vermuten, dass die Vertreter der Weltbank in Paris schweizerische Anfragen, ohne Berücksichtigung...
de
26.2.197136823pdfReportColombia (Economy) Bericht und Teilnehmerliste der Tagung der Kosultativgruppe der Weltbank für Kolumbien vom 15. und 16.2.1971
de
24.6.197649194pdfMemoSan Marino (Politics) Während des Besuchs von M. Pinci, dem in der Schweiz akkreditierten Vertreter San Marinos, in Bern werden der Abschluss eines Sozialversicherungsabkommen und die Eröffnung einer diplomatischen Mission...
de
29.6.197651844pdfMemoAustria (Politics) Botschafter Thalberg ist pessimistisch bezüglich der Zukunft der österreichisch-schweizerischen Beziehungen. Die Zusammenarbeit sei zwar problemlos, aber die Spannungen bezüglich Genf/Wien und die...
de
23.7.197648620pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Nach schwedischer Ansicht sollte ein EFTA-Gipfel nur einberufen werden, falls konkrete Resultate erwartet werden können. Ein Gipfeltreffen der Europarat-Staaten der USA und Kanada anlässlich der...
de
6.8.197648622pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Der Vorschlag des österreichischen Kanzlers, B. Kreisky, anlässlich der Eröffnung des Palais de l'Europe eine Gipfelkonferenz der Mitglieder des Europarats zur Vorbereitung der KSZE-Treffen in Belgrad...
de
1.9.197648236pdfAddress / TalkCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Fazit über die Folgen der KSZE-Schlussakte nach einem Jahr: In der Schweiz herrscht ein übertriebener Pessimismus; im Osten wird die Verwirklichung durch mangelnden Willen und die Trägheit der...
de
4.11.197649000pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Bericht über den Besuch A. Hegners im niederländischen Aussenministerium. Gespräche wurden insbesondere über das humanitäre Kriegsvölkerrecht, die Europapolitik und Vorlagen im Europarat geführt.
de
11.2.197749978pdfMemoRussia (Politics) L’ambassadeur de l’URSS se plaint qu’avec la concession octroyée à la Panam pour un vol entre Zurich et Berlin-Ouest, la Suisse viole les droits souverains de la RDA ce que n’était pas compatible avec...
fr

Signed documents (81 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.7.197340821pdfLetterHistory of Dodis L'Ambassade du Brésil s'est offert de fournir à l'intention de la Commission pour la publication des documents diplomatiques une collection des volumes déjà publiés par la commission analogue des...
fr
6.5.197439957pdfPolitical reportGermany – FRG (Politics) Der Spionagefall Guillaume beschäftigt die Öffentlichkeit in der BRD nachhaltig. Die Opposition schlägt daraus Kapital und es macht sich Konsternation breit, dass ein DDR-Agent so lange in der...
de
3.2.197539956pdfPolitical reportGermany – FRG (Politics) Die letzten Jahre deutscher Aussenpolitik standen im Zeichen der Ostpolitik, dann der Ernüchterung über die begrenzten Erfolge, schliesslich der vermehrten Betonung der westlichen Allianzpolitik. Die...
de
14.1.197650410pdfMemoTurkey (Politics) Die griechischen und türkischen Behörden haben vereinbart, in Bern Verhandlungen über die Frage des Kontinentalsockels in der Ägäis durchzuführen.
de
22.1.197649019pdfLetterCyprus (Politics) Lettre concernant la sauvegarde des biens étrangers situés dans la partie turque de l'île de Chypre. Les dossiers des intérêts suisses ne sont pas traités, ce qui n'est pas faute à la mauvaise volonté...
fr
27.1.197651152pdfLetterSecurity policy Après examen de la question, il ne serait pas possible d’approcher le gouvernement norvégien pour demander une « diplomatic clearance » en faveur de deux officiers instructeurs suisses invités par...
fr
24.2.197649425pdfMemoXenophobia, Racism, anti-Semitism Les 4ème et 5ème initiatives populaires contre l’emprise étrangère terniraient l’image de la Suisse sur le plan international en cas d’acceptation et cela entraînerait des conséquences néfastes,...
fr
11.3.197648532pdfMemoCouncil of Europe Le président de l’Assemblée consultative du Conseil de l’Europe, K. Czernetz, fera une visite officielle aux présidents des Chambres fédérales. Czernetz entend surtout soulever la question du rôle...
fr
10.5.197649220pdfMemoOSCE / CSCE / Conference on European Security Erste gemeinsame Bestandesaufnahme von Chef-Diplomaten der vier Neutralen nach Abschluss der KSZE im August 1975. Sehr weitgehende Übereinstimmung in der Beurteilung der Standes der KSZE-Durchführung;...
de
25.5.197649405pdfMemoNear and Middle East Die reaktive Haltung der Schweiz auf Ereignisse im Nahen Osten ist einem objektiveren Verständnis für die Region gewichen. Im Zuge der Intensivierung der Beziehungen, welche innenpolitisch abgestützt...
de

Received documents (64 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.12.197749995pdfLetterDenmark (General) Mit Dänemark gibt es keine Probleme mit hohem Stellenwert. Die Regierung bemüht sich als Brücke zwischen EWG und EFTA zu fungieren. Es gebe eine "fast fanatische Einstellung gegen Apartheid".
de
19.1.197849910pdfMemoSweden (General) Übersicht der offiziellen gegenseitigen Besuche seit 1967: Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark.
de
27.1.197853969pdfLetterCanada (Politics) La Suisse devrait négocier dans les meilleurs délais avec les Canadiens la levée de l’embargo sur l’uranium. Une attitude par trop attentiste pourrait se révéler dommageable, surtout que la Suisse...
fr
20.2.197851502pdfMemoUNO – General
VolumeVolume
Il ne serait pas opportun d’entreprendre des démarches auprès les États membres de l’ONU à propos d’une résolution qui, au cas où la Suisse souhaiterait y adhérer, garantirait le statut de neutralité....
fr
14.4.197853261pdfLetterUnited States of America (USA) (Politics) Orientierung über die Demonstration gegen Nestlé die am 13.4.1978 vor dem Schweizer Generalkonsulat in San Francisco stattgefunden hat.

Darin: Notiz von O. Bornhauser vom 13.4.1978
ml
10.5.197852869pdfLetterYugoslavia (Politics) Der schweizerische Botschafter in Belgrad bedauert, dass zwischen der Liga der Kommunisten Jugoslawiens und der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz keine Beziehungen existieren. Den Behörden...
de
17.5.197849074pdfMemoChina (Politics) Chinesische Sicht auf den Grenzkonflikt mit der UdSSR, die Gefahr einer sowjetischen Aggression für Westeuropa sowie die Auseinandersetzungen zwischen Vietnam und Kampuchea sowie die Entwicklung in...
de
5.6.197850555pdfLetterHungary (Politics) Préparations du voyage de P. Aubert, qui serait la première visite officielle d'un Conseiller fédéral en activité en Hongrie. En 1974 les anciens CF W. Spühler et P. Chaudet étaient à Budapest et, en...
fr
9.6.197848773pdfReportSaudi Arabia (General)
Volume
Anlässlich der Einweihung der Moschee in Genf empfängt der saudische König Khaled Bundesrat P. Aubert. Das Gespräch gilt der politischen Entwicklung in Afrika und im Nahen Osten sowie den bilateralen...
de
9.6.197854315pdfLetterOrganisation and recording of Federal Council meetings Bundesratsprotokolle werden als offenes Schriftgut behandelt, es gilt eine Sperrfrist von 35 Jahren. Publiziert werden nur Auszüge sowie Beschlüsse des Bundesrats mit rechtsetzendem Charakter und...
de

Mentioned in the documents (148 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.8.197850590pdfMemoRussia (Politics) Der Fall eines sowjetischen Staatsangehörigen der wegen Spionage für den sowjetischen militärischen Nachrichtendienst auf Druck der Schweiz und Frankreich aus dem BIT entlassen und des Landes...
de
9.8.197848701pdfMinutes of the Federal CouncilRussia (Politics)
Volume
Face à plusieurs sentences lourdes prononcées contre des dissidents soviétiques, P. Aubert se décide pour une intervention au nom du Conseil fédéral auprès de l’Ambassadeur de l’URSS à Berne, à qui il...
ml
14.8.197852138pdfMemoHumanitarian aid Les tâches du groupe de travail sont: cordonner la politique à l'intérieur du DPF, réunir les éléments pour préparer les décisions du DPF et servir de base de réflexion et d'initiative. La discussion...
fr
18.8.197850224pdfMinutesFrance (General) Lors de sa rencontre à Brigue avec le Ministre des Affaires étrangères français L. de Guiringaud, P. Aubert évoque notamment les relations Est-Ouest, la CSCE, le désarmement, le Conseil de l’Europe,...
fr
21.8.197849261pdfDeclarationCzechoslovakia (Politics) L'invasion de la Tchécoslovaquie le 21.8.1968 ne signifie pas une rupture irréparable. Les chars soviétiques n'ont pas réussi à arrêter les idées du Printemps de Prague. Pour qu'ils prévalent, il...
fr
25.8.197851700pdfMemoAustria (Politics)
Volume
Es soll monatlich ein schweizerisch-österreichischer Gedankenaustausch hoher Beamter stattfinden, da die Aussenministerien auf einzelne Ereignisse verschieden reagiert haben. Auch sind für die Schweiz...
de
28.8.197851741pdfMemoHuman Rights Les sujets discutés par le groupe de travail en faveur du droit de l’homme sont, entre autres, les activités au Conseil de l’Europe et la relation entre les droits civiles et politiques et les droits...
fr
12.9.197850036pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Aussprache über die Erweiterung der EG, die für sie trotz wirtschaftlicher Disparität unter den Mitgliedstaaten eine politische Notwendigkeit ist und deshalb die EFTA-Staaten um Unterstützung bitten....
de
13.9.197854020pdfTelegramQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Der Generalsekretär des EPD, A. Weitnauer, fällt aufgrund eines Autounfalls vom 8.9.1978 bis am 12.1.1979 aus
ns
18.9.197851751pdfMemoAustria (Politics) Aufgrund seines Unfalls muss A. Weitnauer auf den Besuch in Wien verzichten. Die beiden Generalsekretäre hatten beabsichtigt bei ihrem Treffen ein Programm für die bilateralen Kontakte aufzustellen....
de

Addressee of copy (66 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.1.197649949pdfMemoQuestions relating to the seat of international organisations Le renouvellement du crédit-cadre fédéral accordé au canton de Genève à titre de dédommagement des charges induites par les organisations internationales se heurte à des difficultés. De plus, la...
fr
2.2.197649283pdfMemoPoland (Others) Das EJPD will im Fall der Ausweisung zweier polnischer Diplomaten vom Sommer 1975 gegenüber dem Tagesanzeiger viel weitergehende und für das EPD nicht akzeptierbare Angaben machen.
de
3.2.197649284pdfMemoPoland (Others) Obwohl der Augenblick angesichts der imminenten Agrément-Erteilung für den polnischen Botschafter ungünstig ist, muss dem Tagesanzeiger die Ausweisung zweier polnischer Diplomaten im Sommer 1975...
de
3.2.197649285pdfMemoPoland (Others) Dem polnischen Geschäftsträger wird die Antwort des EJPD auf die Anfrage des Tagesanzeigers betreffend Ausweisung von zwei polnischen Diplomaten zur Kenntnis gegeben. Jedes weitere Versteckspiel hätte...
de
11.3.197648532pdfMemoCouncil of Europe Le président de l’Assemblée consultative du Conseil de l’Europe, K. Czernetz, fera une visite officielle aux présidents des Chambres fédérales. Czernetz entend surtout soulever la question du rôle...
fr
15.4.197649036pdfMemoAustria (Politics) L'Autriche sonde la position suisse en matière d'accords de libre-échange avec la Grèce, la Turquie et l'Espagne. M. Sommaruga souligne que la solution doit être en conformité avec le GATT et avec les...
fr
4.5.197650301pdfLetterGermany – FRG (Politics) Anlässlich der Verhandlungen zum Abkomen über die Strassenbrücke Stein-Säckingen hat sich die Direktion für Völkerrecht entschlossen, künftig auf die Übung über die Anwendung der Berlin-Klausel in...
de
14.5.197649274pdfLetterPoland (Economy) Dem Aufenthalt von SNB-Präsident F. Leutwiler als einem der ersten prominenten schweizerischen Besucher in Polen wird in Warschau die Bedeutung eines Symbols beigemessen. Allgemein sollte...
de
25.6.197648981pdfLetterEURATOM Die Schweiz will am Euratom-Programm teilnehmen und sich dadurch im Rahmen der ihr möglichen Integrationspolitik mit einem bestehenden gesamteuropäischen Vorhaben solidarisieren. Sie ist auch bereit...
de
16.7.197650928pdfMemoLebanon (Politics) Il est communiqué aux autorités suisses que depuis 1973, les Palestiniens et les camps palestiniens sont la vraie cause des violences actuelles au Liban. Même si sa cause est sympathique, l'OLP a fait...
fr