Information about Person

Image
Hegner, Anton Robert
Initials: HEHTHH
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. phil. I
Activity of the father: Merchant • Entrepreneur
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 4.7.1956 • Exit FDFA 31.12.1985
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#1068*
Relations to other persons:

Hegner, Anton Robert is the child of Hegner, Robert • Cf. E 2024-02 (A) 1999/137, vol. 189.

Workplans


Functions (13 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
4.7.1956 - *.4.1957Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
8.4.1957 - 31.12.1957Diplomatic traineeSwiss Embassy in London
1959 - 1962BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Buenos Aires
18.2.1962 - 1965BotschaftssekretärPermanent Mission of Switzerland to the UN
1965–1969Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion UNO, IO
1.4.1969 - 31.12.1969BotschaftssekretärDelegation of Switzerland to the OECD
1970 - 1973BotschaftsratDelegation of Switzerland to the OECDCf. PVCF No 2357 du 20.12.1972.
1973 - 12.1975BotschaftsratSwiss Embassy in Berlin
1975 - 1980Deputy DirectorEDA/Staatssekretariat/Politische DirektionNomination par le Conseil fédéral le 12.11.1975, cf. PVCF No 2091.
1976 - 2.6.1980Head of DepartmentEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung INomination par le Conseil fédéral le 12.11.1975, cf. PVCF No 2091.
Büro: W 162.

Written documents (28 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.10.196732975pdfCircularUNO – General Der Bundesrat hat beschlossen, die Kosten eines von der UNO gecharterten Balair-Flugzeuges für den Transport der UNO-Beobachter und von Frachtgut im Nahen Osten zu übernehmen.
de
2.3.197035357pdfLetterPakistan (Economy) Die ablehnende Haltung des Pakistankonsortiums der Weltbank gegenüber der Teilnahme der Schweiz lässt vermuten, dass die Vertreter der Weltbank in Paris schweizerische Anfragen, ohne Berücksichtigung...
de
26.2.197136823pdfReportColombia (Economy) Bericht und Teilnehmerliste der Tagung der Kosultativgruppe der Weltbank für Kolumbien vom 15. und 16.2.1971
de
24.6.197649194pdfMemoSan Marino (Politics) Während des Besuchs von M. Pinci, dem in der Schweiz akkreditierten Vertreter San Marinos, in Bern werden der Abschluss eines Sozialversicherungsabkommen und die Eröffnung einer diplomatischen Mission...
de
29.6.197651844pdfMemoAustria (Politics) Botschafter Thalberg ist pessimistisch bezüglich der Zukunft der österreichisch-schweizerischen Beziehungen. Die Zusammenarbeit sei zwar problemlos, aber die Spannungen bezüglich Genf/Wien und die...
de
23.7.197648620pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Nach schwedischer Ansicht sollte ein EFTA-Gipfel nur einberufen werden, falls konkrete Resultate erwartet werden können. Ein Gipfeltreffen der Europarat-Staaten der USA und Kanada anlässlich der...
de
6.8.197648622pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Der Vorschlag des österreichischen Kanzlers, B. Kreisky, anlässlich der Eröffnung des Palais de l'Europe eine Gipfelkonferenz der Mitglieder des Europarats zur Vorbereitung der KSZE-Treffen in Belgrad...
de
1.9.197648236pdfAddress / TalkCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Fazit über die Folgen der KSZE-Schlussakte nach einem Jahr: In der Schweiz herrscht ein übertriebener Pessimismus; im Osten wird die Verwirklichung durch mangelnden Willen und die Trägheit der...
de
4.11.197649000pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Bericht über den Besuch A. Hegners im niederländischen Aussenministerium. Gespräche wurden insbesondere über das humanitäre Kriegsvölkerrecht, die Europapolitik und Vorlagen im Europarat geführt.
de
11.2.197749978pdfMemoRussia (Politics) L’ambassadeur de l’URSS se plaint qu’avec la concession octroyée à la Panam pour un vol entre Zurich et Berlin-Ouest, la Suisse viole les droits souverains de la RDA ce que n’était pas compatible avec...
fr

Signed documents (81 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.11.197851643pdfMemoDiplomacy of official visits Une check-list a été établie pour préparer les visites de ministres des affaires étrangères à Berne et celles du chef du Département à l'étranger. La liste est limitée aux pays couverts par la...
ml
15.11.197850690pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Das Schweizer Waffenbeschaffungsprogramm sei das einzige bilaterale Problem von gewisser Tragweite. Es sei unerlässlich in Washington die Schweizer Verteidigungsphilosophie zu erläutern. R. Gnägi und...
de
31.5.197953996pdfMemoVatican (the) (Holy See) (Politics) Aus der Tatsache, dass die Schweiz keinen Botschafter beim Vatikan akkreditiert hat, kann die Anerkennung dieses Staats nicht von de jure auf de facto Beziehungen reduziert werden.
de
5.9.197954068pdfReportAustria (Politics) Neben der Erörterung von verschiedenen bilateralen Fragen bildet der Austausch über die jeweiligen Haltungen zu den internationalen Organisationen, zu globalen Spannungsherden und zur europäischen...
de
17.1.198053058pdfMemoRussia (Politics) Les autorités soviétiques rejettent l'affirmation que le diplomate L. Panchenko ne s'est pas suicidé, affirmant que ce dernier a été assassiné. Ceci fait l'objet d'un article peu heureux attaquant la...
fr
20.5.198060317pdfReportGreat Britain (General) Schweizerisch-britischer Austausch über Afghanistan, KSZE-Fragen, die US-amerikanische Aussenpolitik sowie über europäische Fragen.
de
28.1.198156375pdfTelegramIran hostage crisis (1979–1981) Der schweizerischen Schutzmachtfunktion für die amerikanischen Interessen im Iran wurde nach Freilassung der Geiseln wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Gemäss dem Schweizer Botschafter in Washington wird...
de
12.2.198156379pdfTelegramForeign interests Der Schweizer Botschafter in den USA findet, das iranische Begehren amerikanische Waffen zu erhalten, sollte in Washington geprüft werden. Die Schweiz solle sich andererseits heraushalten und die...
de
23.2.198158379pdfPolitical reportUnited States of America (USA) (General) Premières évaluations après le début de la présidence de Ronald Reagan au regard des relations des États-Unis avec l'Europe. Washington prendra plus en considération et consultera les allies au regard...
fr
15.6.198158380pdfPolitical reportUnited States of America (USA) (Politics) Le Parti républicain voit une résurgence de son importance au détriment du Parti démocrate. L'évolution du Parti démocrate au cours des 20 dernières années ainsi que sa situation en 1981 et ses...
fr

Received documents (64 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.9.196531687pdfReportGeneva's international role Darstellung der Argumente und Strategien der einzelnen Delegationen an der Sitzung des UNCTAD-Rates in Genf vom 10.-13.9.1965 in der Debatte über den Sitz der Organisation. Ausführungen zur Kritik an...
de
4.11.196531691pdfReportGeneva's international role Durch die Wahl Genfs als Sitz der Organisation, die nun noch von der Generalversammlung bestätigt werden muss, ist ein erster Schritt zur Wiederherstellung des Vertrauens in die Eignung der Stadt als...
ml
8.11.197534217pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Zentrales Thema sind die amerikanisch-europäischen Beziehungen und die Suche nach einer neuen weltpolitischen Ordnung im Zusammenhang mit dem Auftreten der Dritten Welt. Der Gegensatz Ost-West und die...
ml
12.2.197639801pdfCircularGermany – FRG (Politics) Auf der Postenchefkonferenz in Köln werden die politische Entwicklung in der BRD, die deutsch-schweizerische Wirtschaftsentwicklung, die kulturellen Beziehungen, die Situation der Auslandschweizer in...
de
2.4.197652974pdfMemoOSCE / CSCE / Conference on European Security Stand der erledigten und noch hängigen humanitären Fälle (Heirat und Ausreise sowie Familienzusammenführung) mit den osteuropäischen Staaten im Hinblick auf die KSZE-Sitzung in Strassburg.
de
30.4.197650215pdfMemoMilitary policy Suite à l’abaissement de l’âge de la majorité de 21 à 18 ans en France, plusieurs interventions du DPF pour obtenir la libération de ressortissants suisses s’étant engagés entre 18 et 20 ans sont...
fr
25.6.197649205pdfMemoMalta (General) Malgré un projet de coopération technique, les relations entre la Suisse et Malte sont parfois mauvaises (réception discourtoise de l’Ambassadeur de Suisse en 1973). Sur le plan commercial, les...
fr
22.7.197649207pdfMemoMalta (Economy) Der maltesische Landwirtschaftsminister A. Micallif möchte eine Hilfeleistung von der Schweiz auf dem Gebiet der Viehzucht, worauf die Schweiz skeptisch reagiert. Auflistung aller Gründe, die dagegen...
de
27.7.197648621pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) L’initiative du Chancelier autrichien B. Kreisky en faveur d’un sommet lors de l’inauguration du Palais de l’Europe risque d’avoir des retombées sur l’image de marque des autres pays neutres. Il...
fr
29.9.197651491pdfLetterDisaster aid Suite à la catastrophe de la Brianza, considérations sur la possibilité de promouvoir les produits de la région touchée auprès des Suisses, afin de la soutenir économiquement.
fr

Mentioned in the documents (148 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.7.196548231pdfAddress / TalkUN (Specialized Agencies) Exposé sur la planification familiale et le contrôle des naissances au niveau international, ainsi que sur les projets et débats émanant des Nations Unies ou de gouvernements nationaux.
fr
12.8.196552552pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
27.9.196531677pdfMemoUN (Specialized Agencies) Erläuterung über die Kandidaturen für den Sitz der UNCTAD und deren logistische und politische Probleme.
de
1.6.196652551pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
22.6.196732983pdfMemoTechnical cooperation Die "Industrialiseriungsmillion" der Schweiz an ie ONUDI wurde aufgrund des chaotischen Zustandes, in dem sich diese Spezialorganisation befindet, noch nicht ausbezahlt.
de
11.8.196732987pdfMinutes of the Federal CouncilTechnical cooperation Nomination de Paul Jolles à la présidence de la 5e session du Conseil de la CNUCED et projet de programme de la deuxième conférence.

Egalement: Département de l'économie publique....
fr
15.3.196852549pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Abteilung für internationale Organisationen des Eidg. Politischen Departements.
de
10.2.197036359pdfMemoAfrica (General) Die Haltung der Schweiz gegenüber einem Beitrag zum afrikanischen Sonderfonds ist eher zurückhaltend. Die Qualität des Staffs und die Aufnahme der Bankentätigkeit sind nicht vertrauenserweckend, zudem...
de
2.3.197035357pdfLetterPakistan (Economy) Die ablehnende Haltung des Pakistankonsortiums der Weltbank gegenüber der Teilnahme der Schweiz lässt vermuten, dass die Vertreter der Weltbank in Paris schweizerische Anfragen, ohne Berücksichtigung...
de
8.12.197036798pdfLetterGhana (Economy) Informationen zur Schuldenkonsolidierung Ghanas, die schweizerische technische Zusammenarbeit, schweizerische Investitionen, den Handelsverkehr mit Ghana sowie über den Stand der Exportrisikogarantie...
de

Addressee of copy (66 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.1.197649949pdfMemoQuestions relating to the seat of international organisations Le renouvellement du crédit-cadre fédéral accordé au canton de Genève à titre de dédommagement des charges induites par les organisations internationales se heurte à des difficultés. De plus, la...
fr
2.2.197649283pdfMemoPoland (Others) Das EJPD will im Fall der Ausweisung zweier polnischer Diplomaten vom Sommer 1975 gegenüber dem Tagesanzeiger viel weitergehende und für das EPD nicht akzeptierbare Angaben machen.
de
3.2.197649284pdfMemoPoland (Others) Obwohl der Augenblick angesichts der imminenten Agrément-Erteilung für den polnischen Botschafter ungünstig ist, muss dem Tagesanzeiger die Ausweisung zweier polnischer Diplomaten im Sommer 1975...
de
3.2.197649285pdfMemoPoland (Others) Dem polnischen Geschäftsträger wird die Antwort des EJPD auf die Anfrage des Tagesanzeigers betreffend Ausweisung von zwei polnischen Diplomaten zur Kenntnis gegeben. Jedes weitere Versteckspiel hätte...
de
11.3.197648532pdfMemoCouncil of Europe Le président de l’Assemblée consultative du Conseil de l’Europe, K. Czernetz, fera une visite officielle aux présidents des Chambres fédérales. Czernetz entend surtout soulever la question du rôle...
fr
15.4.197649036pdfMemoAustria (Politics) L'Autriche sonde la position suisse en matière d'accords de libre-échange avec la Grèce, la Turquie et l'Espagne. M. Sommaruga souligne que la solution doit être en conformité avec le GATT et avec les...
fr
4.5.197650301pdfLetterGermany – FRG (Politics) Anlässlich der Verhandlungen zum Abkomen über die Strassenbrücke Stein-Säckingen hat sich die Direktion für Völkerrecht entschlossen, künftig auf die Übung über die Anwendung der Berlin-Klausel in...
de
14.5.197649274pdfLetterPoland (Economy) Dem Aufenthalt von SNB-Präsident F. Leutwiler als einem der ersten prominenten schweizerischen Besucher in Polen wird in Warschau die Bedeutung eines Symbols beigemessen. Allgemein sollte...
de
25.6.197648981pdfLetterEURATOM Die Schweiz will am Euratom-Programm teilnehmen und sich dadurch im Rahmen der ihr möglichen Integrationspolitik mit einem bestehenden gesamteuropäischen Vorhaben solidarisieren. Sie ist auch bereit...
de
16.7.197650928pdfMemoLebanon (Politics) Il est communiqué aux autorités suisses que depuis 1973, les Palestiniens et les camps palestiniens sont la vraie cause des violences actuelles au Liban. Même si sa cause est sympathique, l'OLP a fait...
fr