Information about Person

Image
Kaiser, Marcus
Additional names: Kaiser, Marcus Urs
Initials: KSKA
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Solothurn (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. phil.
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1972

Workplans


Functions (13 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1972 - 30.4.1973Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
... 17.2.1973 ...SecretaryWorking group Historische Standortsbestimmungcf. dodis.ch/34213
1974 - 1976Diplomatischer MitarbeiterFDFA/Directorate of International Organizations
1974Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Addis Abeba
1976Diplomatischer MitarbeiterEDA/DEH/Abteilung humanitäre Hilfe und SKH/Sektion humanitäre ZusammenarbeitBüro: Eigerstrasse 71.
1977 - 1980BotschaftssekretärSwiss Embassy in Tehran
1981–1983BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Pretoria
1983–1984BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Pretoria
1984–29.12.1988Deputy head of departmentEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Personalabteilung
1984–29.12.1988Head of SectionEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Personalabteilung/Personaleinsatz und Betreuung

Written documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.2.197334213pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Discussion sur la question d'un rapprochement avec les USA ou avec l'Europe de l'Est. Comment la Suisse peut-elle se positionner lors de la conférence européenne de sécurité pour sauvegarder ses...
ml
4.197439791pdfMemoEthiopia (General) Überblick über die schweizerisch-äthiopischen Beziehungen von den ersten Pilgern im 15. Jahrhundert, den schweizerischen Missionaren und Beratern des äthiopischen Kaisers im 19. Jahrhundert bis in die...
de
19.2.197652132pdfMinutesHumanitarian aid In der Sitzung werden humanitäre Notlagen, die entweder durch Naturkatastrophen (in Guatemala, der Türkei, dem Niger, dem Senegal, Ruanda, Äthiopien und Portugal) oder Konflikte (in Angola, der...
de
27.2.197652204pdfMemoRefugee Crisis in Southeast Asia (1975–) Das UNHCR hat Hilfsprogramme ausgearbeitet, um Überbrückungsmassnahmen und dauerhafte Lösungen für das schwerwiegende Flüchtlings- und Vertriebenenproblem in Südostasien zu realisieren. Die Schweiz...
de
20.10.197652578pdfReportAid to refugees Das Exekutivkomitee des Hochkommissariates der Vereinten Nationen für die Flüchtlinge bespricht Themen wie der internationale Rechtsschutz, die Hilfsaktivitäten des Hochkommissariats, die Notlage der...
ml
12.11.197849778pdfPolitical reportIran (Politics) Die Opposition gegen den Schah ist breit gefächert, es fehlt ihr aber an Struktur und Führungspersonen. Davon ausgenommen ist die Bewegung des islamischen Fundamentalismus. Sollte diese ihre Ziele...
de
22.5.198158455pdfPolitical reportNamibia (General) Die Situation scheint relativ stabil zu sein, auch wenn Namibia mit ernsthaften Problemen konfrontiert ist, wie Arbeitslosigkeit, Mangel an beruflich geschultem Personal, Engpässe im Erziehungswesen,...
de
15.4.198855772pdfMemoQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Aufgrund des 1984 nicht durchgeführten Concours diplomatique war es dem EDA möglich, die Vorgabe des Personalplafonds zu erfüllen. 1988 wurde der Plafond nun erstmals überschritten und die Zunahme des...
de
13.1.198956274pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Die DVA fühlt sich in Bezug auf die Frage der Präsenz der Schweiz in Hanoi übergangen, kritisiert das Vorgehen der beteiligten Abteilungen und wirft grundsätzliche Fragen betreffend der Respektierung...
de
6.6.198954943pdfPolitical reportCuba (Politics) Der gestaffelte Rückzug kubanischer Truppen aus Angola ist vereinbart. Doch was erwartet die kubanischen Soldaten zuhause, wo doch die marode Staatswirtschaft schon mit einer beträchtlichen...
de

Signed documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.2.197652132pdfMinutesHumanitarian aid In der Sitzung werden humanitäre Notlagen, die entweder durch Naturkatastrophen (in Guatemala, der Türkei, dem Niger, dem Senegal, Ruanda, Äthiopien und Portugal) oder Konflikte (in Angola, der...
de
26.3.198056943pdfTelegramIran hostage crisis (1979–1981) H. Villalon hat in der schweizerischen Botschaft in Teheran eine persöhnliche Botschaft von J. Carter an R. Khomeini ins Reine schreiben lassen. Der Text, kooperativ und verbindlich im Ton, liest sich...
ml
22.5.198158455pdfPolitical reportNamibia (General) Die Situation scheint relativ stabil zu sein, auch wenn Namibia mit ernsthaften Problemen konfrontiert ist, wie Arbeitslosigkeit, Mangel an beruflich geschultem Personal, Engpässe im Erziehungswesen,...
de
6.6.198954943pdfPolitical reportCuba (Politics) Der gestaffelte Rückzug kubanischer Truppen aus Angola ist vereinbart. Doch was erwartet die kubanischen Soldaten zuhause, wo doch die marode Staatswirtschaft schon mit einer beträchtlichen...
de
27.2.199054944pdfPolitical reportCuba (Politics) Im Gleichschritt mit dem politischen Öffnungsprozess im sozialistischen Lager Osteuropas vollzog sich auf Kuba vergangenen Jahr eine Verhärtung der ideologischen Position. Die ideologisch-dogmatischen...
de
20.11.199157977pdfTelexCuba (General) Die Neutralität der Schweiz geniesst in Kuba eine grosse Wertschätzung, insbesondere das Instrument der Guten Dienste. Eine Aufgabe der Neutralität würde von Kuba sehr bedauert, allerdings besteht...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.11.198756785pdfTelegramYugoslavia (Politics) In seinem Schlussbericht zieht der schweizerische Botschafter in Belgrad eine ambivalente Bilanz über die bilaterlaen Beziehungen. Positiv wirken die wirtschaftliche Präsenz der Schweiz in Jugoslawien...
de

Mentioned in the documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.2.197339808pdfLetterDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Die Verhandlungen einer Spital-Delegation in Äthiopien haben gezeigt, dass die Inbetriebnahme und Unterhaltung des Duke of Harrar-Spital ein sehr sinnvolles Projekt darstellt, der Schweiz gar die...
de
7.6.197339839pdfLetterEthiopia (Others) Das Bundesarchiv ist nicht in der Lage, der Schweizer Botschaft in Addis Abeba Akten zu Abessinien ausleihen zu können, zumal es sich um die ältesten Zeugnisse der bilateralen Beziehungen handelt....
de
11.3.197439840pdfLetterAfrica (General) Zusammenstellung von Gedanken, wie die Schweiz in Afrika wirkungsvoller zur Geltung gebracht und der gegenseitige Kulturaustausch gefördert werden könnte. Die Schweiz sollte in Afrika...
de
3.7.197440082pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) Die Fragen, die durch das UNO "Weltbevölkerungsjahr 1974" aufgeworfen werden, betreffen zweifelsohne auch die Schweiz. Die begleitenden Aktionen des UNO-Jahrs werden vom Informationsdienst der UNO...
de
3.7.197440250pdfMemoTechnical cooperation Der Dienst für technische Zusammenarbeit kritisiert, in der Vorbereitung zu der Bevölkerungskonferenz in Bukarest zu wenig informiert und übergangen geworden zu sein. Eine Aussprache mit der Direktion...
ml
9.7.197439415pdfMinutes of the Federal CouncilUNO – General Die Schweiz wird an der Weltbevölkerungskonferenz der UNO in Bukarest teilnehmen. Besondere Bedeutung wird dabei dem Aspekt der Familienplanung beigemessen.

Darin: Politisches Departement....
de
8.197452437pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du la Direction des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
21.3.197539747pdfAddress / TalkDisaster aid Le chef de la mission dans le Bassin du Lac Tchad, M. J. Clerc, a donné un exposé à l’occasion de l’Assemblée des délégués du Forum Helveticum. Selon lui, le bilan de l'engagement de la Suisse est...
fr
28.4.197553149pdfMemoTechnical cooperation Liste de l'assistance déjà accordée à Sri Lanka dans les divers projets d'aide au développement. Mention des possibilité d'assistance actuelles.
fr
10.10.197540026pdfLetterMozambique (Economy) Trotz namhafter Summen zugunsten humanitärer Hilfs- und Entwicklungsprojekte in Mozambique haftet der Schweiz der Ruf an, bisher keine Leistungen erbracht zu haben. Zukünftige Hilfe, v.a. im Bereich...
de