Information about Person

Image
Bieri, Rudolf
Gender: male
Bieri, Rudolf (hls-dhs-dss.ch)
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Personal papers:
  • Eidgenössische Finanzverwaltung: Handakten Rudolf Bieri, Direktor (1969–1985), Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR#E6100* (1961-1985)

  • Functions (6 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1954–1964Head of SectionEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungCf. Annuaire de la Confédération, 1961, p. 18 + 182.cf. dodis.ch/15305, biogr., p. 328.
    1.1.1964–31.12.1968VizedirektorEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungCf. dodis.ch/15305, biogr., p. 328. Cf. PVCF No 1576 du 9.10.1968.
    1.1.1969–1985DirectorEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungNomination par le Conseil fédéral le 9.10.1968, cf. PVCF du 9.10.1968. Cf. dodis.ch/15305, biogr., p. 328.
    1.1.1969 ...MemberKonsultative Kommission für Handelspolitik- E7110#1980/63#35* [1969], 229.4 (notamment circulaire du 15.1.1969 avec la composition de la Commission pour la période du 1.1.1969 au 31.12.1972 (PVCF du 8.1.1969).
    1.1.1969...MemberArbeitsgruppe für TechnologieE7001C#1982/116#605* (lettre d'invitation à la séance constitutive du 20.5.1969 + PV du 7.7.1969).
    1.1.1969...MemberStändige Wirtschaftsdelegation

    Written documents (2 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    24.3.196948481pdfLetterBührle-Affair (1968) Es stellt sich die Frage, ob die illegalen Kriegsmaterialexporte von Bührle auch aus Beständen getätigt wurden, welche während des Zweiten Weltkriegs in Auftrag des Deutschen Reichs hergestellt,...
    de
    29.8.197337655pdfAddress / TalkEconomic relations Die öffentlichen Haushalte spielen gesamtwirtschaftlich in den modernen Industriestaaten eine gewichtige Rolle. Trotzdem ist die Steuerung der Finanzpolitik nach vorwiegend konjunkturellen...
    de

    Signed documents (8 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    24.3.196948481pdfLetterBührle-Affair (1968) Es stellt sich die Frage, ob die illegalen Kriegsmaterialexporte von Bührle auch aus Beständen getätigt wurden, welche während des Zweiten Weltkriegs in Auftrag des Deutschen Reichs hergestellt,...
    de
    4.2.197236811pdfLetterCouncil of Europe Für die Finanzverwaltung ist es eine Frage des politischen Ermessens, ob die Schweiz dem Fonds de rétablissement des Europarats beitreten soll. Sie würde es aber begrüssen, wenn die Antwort noch etwas...
    de
    17.1.197338493pdfLetterUN (Specialized Agencies) L'Administration fédérale des finances est contre la réalisation de l'accord concernant le prêt de 200 millions de francs pour l'IDA - dans la situation "sombre" des finances fédérales et au vu des...
    fr
    5.9.197340217pdfLetterIndia (Economy) Die Gewährung eines weiteren Transferkredits an Indien liegt nicht primär im Interesse der schweizerischen Industrie, sondern bildet vorab Bestandteil der schweizerischen Entwicklungshilfe. Daher ist...
    de
    11.2.197540916pdfMemoSwiss financial market Zwischen der Nationalbank und der Finanzverwaltung fand eine Besprechung über die Revision des Nationalbankgesetzes statt. Als zentrale Aspekte wurden die Erweiterung des Notenbankinstrumentariums,...
    de
    2.2.197752926pdfLetterSocial Insurances Swissair souhaite pouvoir affecter une partie des recettes obtenues dans divers pays au paiement des prestations dues par l’AVS. Il n’y a pas de raison fondamentale à s’opposer à ces opérations de...
    fr
    11.3.197753499pdfLetterWatch industry Durch die Übernahme der Chronometrierung an internationalen, sportlichen Grossveranstaltungen wird ein propagandistischer Effekt erzielt, der in seiner Breitenwirkung weit über die Uhrenindustrie...
    de
    28.11.197852307pdfMemoTechnical cooperation Le renforcement de la collaboration avec les organisations privées suisses en général et avec Swissaid est une mesure opportune. L’administration fédérale des finances doute par contre fortement qu'il...
    fr

    Received documents (19 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    13.12.197338943pdfReportUnited States of America (USA) (Politics)
    Volume
    Beim Besuch in Washington konnte P. R. Jolles mit diversen Persönlichkeiten die innenpolitische Situation der USA, die Welthandelsbeziehungen und die GATT-Verhandlungen besprechen.
    de
    30.1.197438498pdfLetterUN (Specialized Agencies) Ein Plädoyer, warum der Beitrag der Schweiz an IDA von Fr. 200 Mio. unter keinen Umständen gekürzt werden darf.
    de
    27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
    de
    31.7.197438461pdfLetterEconomic relations Der Weltbank soll keine Schuldenobergrenze gesetzt werden, da sie als solventer Schuldner gilt und ihr der Zugang zum Schweizer Markt aus wirtschaftlichen und politischen Gründen gewährt werden soll.
    de
    22.9.197538504pdfCircularBretton Wood's Institutions
    Volume
    Tour d'horizon mit dem Präsidenten der Weltbank, R. McNamara, über Entwicklungsfragen, die Beziehungen der Schweiz zu den Institutionen von Bretton Woods und darüber, dass die Weltbank erstmals...
    ml
    9.9.197650863pdfMemoFinancial aid Le groupe ad hoc CCEI se réunit afin de définir la position helvétique après le «clash» de juillet. La Suisse craint une diminution de l'intérêt du Groupe des 8, ce qui pourrait pousser la recherche...
    fr
    14.2.197750121pdfCircularGATT Information über den Stand der Verhandlungen im Rahmen der Tokio-Runde in Hinblick auf die Erweiterung des schweizerischen Zollpräferenzenschemas und die Zollabbauformel sowie über den EFTA-Gipfel in...
    de
    6.12.197850111pdfMemoGATT Les négociations du Tokyo Round, dans le cadre du GATT, entrent dans leur phase conclusive. Résumé détaillé de la position suisse et état des lieux des négociations.
    ml
    16.11.198361912pdfMemoSouth Africa (Economy) Im Vergleich zu den Vorjahren ist für 1983 eine Häufung bewilligter, aber nicht durchgeführter Kapitalexportgeschäfte nach Südafrika festzustellen. Es ist denkbar, dass die Existenz des «Plafonds»...
    ns

    Mentioned in the documents (62 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    30.11.195510167pdfMinutesSecurity policy Die drei Bundesräte des EMD, EFZD, und EVD treffen sich mit ihren jeweiligen Chefbeamten und dem Generalstabschef, um Neuerungen der Landesverteidigungsdoktrin zu besprechen. Insgesamt werden drei...
    de
    19.12.196330493pdfMinutesMilitary policy Geheim Nr. 3.
    Eine Eigenfabrikation von Atomwaffen ist technisch möglich und fällt auch in finanzieller Hinsicht nicht aus dem Rahmen.
    de
    21.2.196431970pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilDomestic affairs Besprechung über die Stiftung Balzan, die technische Zusammenarbeit für tibetische Flüchtlinge in Nepal, sowie die Ablösung des Beschlusses betr. beschränkte Zulassung ausländischer Arbeitskräfte.
    de
    30.9.196431980pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilMirage-Affair (1964) Besprechung über das Vorgehen in der Mirageangelegenheit im Hinblick auf die Sitzung des Ständerates.
    de
    3.12.196430847pdfReportSecurity policy Rapport de J. Annasohn, directeur de l'exercice de défense nationale 1963 (24-29.6.1963): aspects militaires, politiques, économiques, sociaux et culturels.
    Bericht von J. Annasohn, Leiter der...
    fr
    5.5.196932519pdfMemoHumanitarian aid Auf die Eröffnung eines Rahmenkredits für Ernährungshilfe wird verzichtet, hingegen wird die Höhe des humanitären Rahmenkredit für die Jahre 1970-1972 festgesetzt, der auch die Milchproduktenhilfe...
    de
    19.8.196933457pdfMemoExport of munition Es stellt sich die Frage, ob die aus dem Bührle-Waffenhandel verbliebene 1 Million Franken nicht den schweizerischen kirchlichen Hilfswerken anstatt dem IKRK zur Verfügung gestellt werden sollte.
    de
    29.4.197037048pdfMinutesActors and Institutions Die Konferenz kommt überein, dass dem Bundesrat von Konferenzdelegationen in der Regel nur noch dann offiziell Bericht erstattet werden soll, wenn bei der Delegationsabstimmung eine Berichterstattung...
    de
    2.11.197036316pdfMinutesForeign Trade Committee of the Council of States Besprochen werden folgende Traktanden: die Ausrichtung eines Bundesbeitrages an die Schweizerische Zentrale für Handelsförderung; die rechtliche Stellung der Interamerikanische Entwicklungsbank; die...
    de
    10.5.197148511pdfMinutesTerrorism Die Bedrohungslage für die schweizerischen Flughäfen besteht weiterhin. Es muss ein Sicherheitsdispositiv bezogen werden, das im Notfall rasch geändert werden kann. Von der Bewachung soll zur...
    de

    Addressee of copy (9 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    9.9.197036309pdfLetterUN (Specialized Agencies) Die Schweizerische Bankiervereinigung nimmt gegenüber dem Bundesrat Stellung zu einem allfälligen Beitritt der Schweiz zum Internationalen Währungsfonds. Enthält Begleitschreiben vom 13.3.1972.
    de
    13.3.197339602pdfTelegramMonetary issues / National Bank Information über die Sitzung des EG-Ministerrats in Brüssel und Orientierung über die im Währungsbereich getroffene Lösung, die Währungen gemeinsam gegenüber dem Dollar floaten zu lassen. Die...
    de
    15.3.197339690pdfTelegramMonetary issues / National Bank Es stellt sich die Frage, ob sich die Schweiz am Mechanismus der EG-Staaten die gegenseitigen Wechselkurse zu stabilisieren und gegenüber Dollar gemeinsam zu floaten, beteiligen soll. Erläuterung,...
    de
    21.1.197438453pdfMemoBretton Wood's Institutions An der Tagung der Finanzminister der Zwanziger-Gruppe wurden die Auswirkungen der Erdölpreiserhöhungen auf die Zahlungsbilanzen und die Verwendung der Deviseneinnahmen der Erdölproduzenten besprochen....
    de
    8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
    Volume
    Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
    de
    10.7.197538480pdfLetterTaxation issues Die Steuerverwaltung ist mit der Beurteilung der Handelsabteilung betreffend der steuerlichen Behandlung von Entwicklungsbanken nicht einverstanden.
    de
    26.8.197649454pdfLetterSocial Insurances Die Sozialversicherungsabkommen der Schweiz mit zahlreichen europäischen Ländern sind seit einiger Zeit zunehmender Kritik ausgesetzt. Der Grund dafür ist, dass die Schweizerische Ausgleichskasse, die...
    de
    13.10.197850182pdfMemoMonetary issues / National Bank Les négociations en vue du rattachement éventuel du franc suisse au système monétaire européen ont déjà commencé, notamment avec la France, qu'il faut éviter d'isoler. Il faut garder une grande...
    ml
    9.11.197852299pdfLetterDiplomacy of official visits Damit die schweizerischen Vertretungen im Ausland rechtzeitig informiert werden können, müssen Dienstreisen ins Ausland von Beamten aller Departemente inkl. PTT und SBB dem EPD frühzeitig angezeigt...
    de