Information about Person

image
Douglas-Home, Sir Alec
Additional names: Douglas-Home, Alexander FrederickLord HomeSir Alec
Gender: male
Reference country: Great Britain
Activity: Politician
Relations to other persons:

Acland, Antony Arthur  is collaborator of Douglas-Home, Sir Alec • Private secretary

Alexander works for Douglas-Home, Sir Alec • Privatsekretär

Alexander, M. O'D. B.  is collaborator of Douglas-Home, Sir Alec • Assistant private secretary


Functions (4 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
7.4.1955 - 27.7.1960Secretary of StateGB/Commonwealth Relations Office
27.7.1960 - 18.10.1963Minister of Foreign AffairsGB/Foreign OfficeVgl. Regenten und Regierungen der Welt (Minister-Ploetz), Bd. 4, 1964, S. 282.
19.10.1963 - 16.10.1964Prime MinisterGreat Britain/GovernmentVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, 2. Auflage; bearbeitet von Bertold Spuler, herausgegeben von A.G. Ploetz, Bielefeld, 1964, S. 285.
20.6.1970 - 4.3.1974Minister of Foreign AffairsGB/Foreign OfficeVgl. www.rulers.org

Mentioned in the documents (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.12.196130588pdfPolitical reportDemocratic Republic of the Congo (General) Différentes positions prises à l'égard de la sécession katangaise. Problème des mercenaires autour du Président katangais, M. Tschombé, dont un Suisse.
fr
20.3.196230682pdfMemoEurope's Organisations Tour d'horizon des problèmes concernant la mise en place du Marché commun. D'autres problèmes sont abordés, comme les situations de crise à Cuba et à Berlin.
fr
24.7.196218880pdfLetterGood offices
Volume
Jugement des résultats obtenus à la Conférence du Laos.
fr
10.7.196318882pdfPolitical reportHuman Rights Gespräch mit dem Generalsekretär der SEATO, Pote Sarasin, betreffend die Lage in Laos. Das Genfer Abkommen wird scheitern, da die Sowjetunion an der Neutralisierung Laos interessiert ist. Mögliches...
de
7.11.196330591pdfPolitical reportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Déjeuner de l'Ambassadeur de Suisse en Belgique, J.-L. Pahud, avec le Ministre belge des Affaires étrangères, P.-H. Spaak. Explication de l'attitude suisse à l'égard de la CEE et remarques de...
fr
16.3.196434193pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Verschiedene Ansichten zu den Auswirkungen des ideologischen Ost-West Konflikts auf die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen der Schweiz zu den Oststaaten. Die Fronten des Kalten Krieges...
ml
*.2.196531654pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Erläuterung des Verlaufs der politischen, militärischen und wirtschaftlichen Integration Europas während der letzten drei Jahre. In politischer Hinsicht dient dabei das "Nein" Frankreichs zum...
de
7.10.197035431pdfMemoTerrorism Tableau chronologique des principaux événements concernant le détournement d' avions du 6.9.1970 au 1.10.1970.
fr
22.3.197136064pdfLetterNorth Vietnam (1954-1976) (General) Aus der Perspektive des Schweizer Botschafters in Bangkok wäre es aus verschiedenen Gründen sehr zu empfehlen, die schon länger diskutierte Idee der Anerkennung Nordvietnams durch die Schweiz...
de
14.5.197134478pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Der Besuch von BRD-Aussenminister W. Scheel bietet eine günstige Gelegenheit, die Haltung Bonns zur Änderung der schweizerischen Politik gegenüber der DDR abzuwägen. Auch mit Blick auf die EWG muss...
de