Information about Person

image
Houphouët-Boigny, Félix
Additional names: Houphouet-Boigny, Félix
Gender: male
Reference country: Ivory Coast
Activity: Politician

Functions (6 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
31.1.1956 - 10.6.1957Secretary of StateFrance/GovernmentRassemblement Démocratique Africain. Vgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 233.
11.6.1957 - 30.9.1957Secretary of StateFrance/GovernmentVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 234.
14.5.1958 - 28.5.1958Secretary of StateFrance/GovernmentVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 235.
1.6.1958 - 8.1.1959Secretary of StateFrance/GovernmentVgl. (Minister-Ploetz) Regenten und Regierungen der Welt, Teil II, Bd. 4, Neueste Zeit 1917/18-1964, Bielefeld, 1964, S. 236.
1960 - 1963MinisterElfenbeinküste/AussenministeriumVgl. www.rulers.org
7.8.1960 - 7.12.1993PresidentElfenbeinküste/Staatwww.rulers.org

Mentioned in the documents (60 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.7.197037150pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC) Amtshandlungen von französischen Überwachungsbeamten in Begleitung des Präsidenten der Elfenbeinküste, F. Houphouet-Boigny, bei dessen bevorstehenden Besuch in Genf würden in grober Weise die...
de
27.10.197035749pdfMemoNigeria (Politics)
Volume
Das Asylgesuch von C. O. Ojukwu, dem Rebellenführer Biafras, soll abgelehnt werden, da sonst die Beziehungen der Schweiz zu Nigeria und anderen afrikanischen Staaten und somit schweizerische...
de
28.10.197036701pdfMinutes of the Federal CouncilNigeria (Politics) Die Schweiz kann angesichts der politischen Tragweite der Angelegenheit dem Begehren von General Ojukwu um Asylerteilung nicht entsprechen.

Darin: Justiz- und Polizeidepartement. Antrag vom...
de
28.4.197136910pdfTelegramIvory Coast (Politics) Le Président de Côte d'Ivoire, F. Houphouët-Boigny, évoque les échecs du neutralisme et du non-alignement et préconise une paix passant par la neutralité politique absolue "à la Suisse" à l'intérieur...
fr
7.197135947pdfEnd of mission reportSouth Africa (Politics) Erklärung der Unterschiede zwischen Südafrika und den USA im Bezug auf die Rassentrennung sowie des Bantustan-Systems. Waffenlieferungen aus Frankreich stützen das Regime, weitere Partnerstaaten die...
de
30.7.197135680pdfMemoAfrica (General)
Volume
Position de la Suisse à l'égard des problèmes de l'Afrique australe (Afrique du Sud, Namibie et Rhodésie) et des provinces portugaises d'outre-mer (Angola, Mozambique et Guinée-Bissau).
fr
4.8.197153344pdfLetterBotswana (Politics) Die Schweiz war eines der ersten Länder, welches mit Botswana diplomatischen Kontakt aufnahm. Dies und die technische Hilfe hinterliessen in Botswana einen positiven Eindruck. Die...
de
19.11.197136912pdfMemoSouth Africa (General) Die Regierung der Elfenbeinküste verabscheut zwar die Apartheid-Politik Südafrikas, ist jedoch der Überzeugung, dass das Problem der Rassendiskrimination nur im Dialog mit der weissen Bevölkerung...
de
17.4.197440427pdfPolitical reportNiger (Politics) Après 15 ans, le régime d'Hamani Diori a été renversé par Seyni Kountché. Pour l'instant, il est trop tôt pour analyser la situation avec précision. Tous les Suisses présents dans la capitale, où ce...
fr
*.9.197435118pdfMinutesConference of the Ambassadors Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitische Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1974. Es wurden folgende Themen diskutiert: die Konsequenzen der...
ml