Information about Geographical term dodis.ch/G852

Image
Addis-Abeba
Addis Abeba
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (123 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.6.197753289pdfLetterEthiopia (General) Die Verstaatlichungen in Äthiopien schädigten auch Schweizer. Eine Entschädigung kann nicht erwartet werden, denn die äthiopische Justiz funktioniert dort nicht mehr, wo die Interessen der Regierung...
de
24.6.197750852pdfPolitical reportEthiopia (Politics) Das Verhältnis zwischen Äthiopien und Somalia spitzt sich zu. Somalia erhebt Anspruch auf das äthiopische Ogaden. China, Kuba, Ostdeutschland und die Sowjetunion unterstützen Äthiopien auf...
de
25.7.197751260pdfLetterMozambique (Economy) Die Ausdehnung der ERG auf schweizerische Lieferungen nach Mosambik scheint angesichts der wirtschaftlichen Lage noch nicht angezeigt. Dennoch ist das Potential des Landes ausserordentlich gross, die...
de
31.7.197753278pdfLetterEthiopia (General) Die revolutionären Organe haben das Recht über Leben und Tod in Äthiopien. Ein schweizerischer Rotkreuzarzt wird unter Hausarrest gestellt. Die Botschaft interveniert und kann gegen eine Bezahlung die...
de
9.2.197853280pdfLetterEthiopia (General) Das IKRK kommt der äthiopischen Forderung – wonach der Ogadenkrieg ein internationaler Konflikt und kein nationaler sei – nach, um die Verteilung der Hilfsgüter zu beschleunigen. Trotzdem beharrt...
de
13.3.197853268pdfPolitical reportEthiopia (Politics) Äthiopien erobert dank sowjet-kubanischer Truppenunterstützung die Schlüsselstellung Jijiga zurück. Deshalb kann der Derg sich vermehrt den eritreischen Widerstandsbewegungen zuwenden. Die dabei...
de
15.3.197850341pdfMemoAfrica (General) Gemäss afrikanischen Ökonomen müssten die Regierungen der afrikanischen Staaten endlich aufhören, der eigenen Verantwortung auszuweichen, indem Misserfolge dem Kolonialismus zur Last gelegt werden....
de
10.4.197853277pdfLetterEthiopia (Politics) Nach der Besichtigung der Auswirkungen des Ogadenkriegs werden die Diplomaten zu Interviews gedrängt, um die westlichen Berichterstattungen zu widerlegen. Angesichts der unsicheren Verhältnisse soll...
ml
17.4.197853275pdfLetterEthiopia (General) Die Beziehungen Äthiopiens zu den westlichen Ländern sind angespannt. Dies wirkt sich auf die Bewegungsfreiheit der Diplomaten aus, die in der Praxis nicht wirklich besteht. Die angespannte Lage...
de
1.5.197853307pdfPolitical reportEritrea (General) Äthiopien annektierte widerrechtlich Eritrea. Seitdem kommt es immer wieder zu Kampfhandlungen. Die Spannungen sind auch unter verschiedenen sozialistischen Ländern spürbar.
de

Documents sent to this place (41 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.11.198134224pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Calendrier des conférences à venir, en particulier concernant les relations USA-URSS. La question du nucléaire est abordée en profondeur, puis le Proche-Orient, le dialogue Nord-Sud et l'entrée de la...
ml
28.1.198253313pdfTelegramEritrea (General) Éléments à prendre en considération par l’Ambassade de Suisse à Addis Abéba afin de répondre aux attaques du Ministère des Affaires étrangères éthiopien suite à une manifestation à but politique à...
fr
3.7.198234225pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexion sur la politique extérieure de l'URSS. Exposé du Professeur J. Freymond intitulé "Sowjetische Weltpolitik", dans lequel il opère une comparaison entre la politique de la Russie tsariste et...
ml
19.2.198334226pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Le concept de coopération a évolué au cours des dernières années, dans un climat mondial marqué par le protectionnisme, comme il ressort des exposés "Freihandel oder Protektionismus: ein...
ml
2.6.198348131pdfReportDjibouti (General) L'indépendance de Djibouti, qui a été retardée par rapport aux autres colonies françaises à cause des disputes frontalières entre la Somalie et l'Éthiopie, doit encore être consolidée. Les relations...
fr
19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
ml
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
10.6.198550691pdfTelegramRussia (General) Auf Ersuchen der sowjetischen Botschaft in Bern wird die Schweizer Botschaft in Lissabon aufgefordert, mit dem Mouvement National du Resistance du Mozambique (MNRM) Kontakt aufzunehmen, um...
de
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml
28.5.199159486pdfTelexEthiopia (General) Am 6.6.1991 soll Nerayo T. Michael, Mitglied der Eritrean People's Liberation Front und Direktor des Eritrean Public Health Programme, in Bern empfangen werden. Im gleichen Rahmen soll über...
de

Documents mentioning this place (276 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.1.193546011pdfLetterItalo-Ethiopian War (1935–1936)
Volume
Vu le différend italo-éthiopien, Dunant souhaite que les conséquences éventuelles des livraisons d’armes de la Suisse à l’Ethiopie soient prises en considération.


fr
26.10.193546090pdfLetterEconomic relations
Volume
Il serait très grave pour l’industrie suisse que le Conseil fédéral décide d’interdire les livraisons d’armes non seulement vers l’Italie mais aussi vers l’Ethiopie.
de
3.11.193646231pdfLetterItaly (General)
Volume
Frölicher pense qu’il est opportun de reconnaître l’Empire italien en Ethiopie et propose les moyens de procéder à ce geste.


fr
12.11.193646237pdfLetterItaly (General)
Volume
Ruegger passe en revue avantages et désavantages d'une reconnaissance de l'Empire italien en Ethiopie; il serait souhaitable pour la Suisse d'établir un Consulat à Addis-Abeba.


de
18.12.193646255pdfLetterItaly (General)
Volume
Le Ministre d'Italie à Berne tente d'obtenir la reconnaissance par la Suisse de l'Empire italien par tous les moyens, même en faisant pression sur Motta personnellement.


fr
23.12.193646258pdfMinutes of the Federal CouncilEthiopia (General)
Volume
Le Conseil fédéral décide d'élargir au territoire éthiopien les compétences de la Légation de Suisse à Rome.


de
15.4.193746321pdfLetterEthiopia (General)
Volume
Pour promouvoir les intérêts économiques suisses en Afrique orientale italienne, l’Office d’expansion commerciale propose la création d’un Consulat de Suisse à Addis-Abeba. Le DPF requiert l’avis de...
de
20.5.193746338pdfLetterEthiopia (General)
Volume
Avant de se prononcer définitivement sur l’ouverture d’un consulat à Addis-Abeba, il faudrait entamer des négociations sur les possibilités de développement économique et d’établissement qui seraient...
de
2.3.193946792pdfReportMilitary policy
Volume
Rapport sur la situation stratégique générale et évaluation du risque de guerre. Mesures politiques et psychologiques à prendre. Nécessité d’une influence de l’armée et du corps des officiers...
de
8.1.19461342pdfMinutes of the Federal CouncilQuestions concerning the Recognition of States Die seit jeher freundschaftlichen Beziehungen sollen nach deren Belastung durch die schweizerische Anerkennung der italienischen Souveränität Ende 1936 durch die Anerkennung Aethiopiens wieder...
de

Destination of copy (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.8.197339334pdfLetterZimbabwe (General) Die UNO ist darüber zu informieren, dass die schweizerischen Behörden zu keinem Zeitpunkt über den Handwechsel und Abflug der drei Boeing 720, welche schliesslich nach Rhodesien gelangten,...
de
23.10.197340186pdfReportRelations with the ICRC Compte rendu d'une rencontre avec des responsables de l'Organisation de l'Unité africaine concernant le statut de la conférence diplomatique de Genève et sur le rôle qu'y joue le gouvernement suisse...
fr
6.6.197439320pdfLetterAfrica (General) Für die Schweiz stellt sich die Frage nach ihrer Haltung und Verbindung zu den afrikanischen Befreiungsbewegungen und insbesondere zur Frelimo. Es werden Pro- und Kontrapunkte für eine etwaige...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
15.8.197440309pdfLetterSouth Africa (General) L'étude de G. Rist, publiée sous les auspices de l’ONU, présente une image exacte des relations de la Suisse avec l'Afrique du Sud. Il convient de surveiller l'évolution de la situation, mais on ne...
fr
16.9.197439726pdfReportDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die konkrete Durchführung der Hilfsaktionen in den afrikanischen Dürregebieten im Herbst 1974. Im Bericht werden die...
de
28.4.197539819pdfLetterDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Das EPD nimmt von der Vertragskündigung der medizinischen Fakultät der Universität Bern mit Erstaunen und Unbehagen Kenntnis. Dies umso mehr, als das Projekt von ihr ans Department getragen wurde und...
de
11.7.197539646pdfMemoZimbabwe (Economy) Gerade angesichts der sich abzeichnenden Rezession in der Schweiz sollten die autonom getroffenen Restriktionen im Handel mit Rhodesien nicht durch eine übereifrig-restriktive Auslegung noch...
de
12.9.197539312pdfMemoAfrica (General) Der Handel der Schweiz mit Rhodesien und Südafrika bereitet der OAU Sorge, weil er zur Stärkung der dortigen Regimes beiträgt. Diese verfolgten eine Politik, die nicht den Prinzipien entspricht, auf...
de
13.4.197848113pdfCommunicationHumanitarian aid Eu égard aux énormes besoins du HCR, il est décidé de verser 500'000 fr. à cette organisation pour participer à son action au profit du million de civils qui, à la suite du conflit de l'Ogaden, sont...
fr