Information about Geographical term dodis.ch/G7456

Image
Niger
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (243 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.11.196848476pdfLetterNiger (General) Le président du Niger, Hamani Diori, affirme sans ambages, que toutes les commandes de matériel de guerre du Niger à Bührle ont été effectuées sur son ordre exprès et en conformité avec les...
fr
16.12.196833499pdfMemoBührle-Affair (1968) Chronologische Zusammenstellung über die Untersuchungen und den Informationsaustausch zwischen der schweizerischen Botschaft in Lagos, dem EPD, dem EMD und der Handelsabteilung betreffend das illegale...
de
19.12.196833440pdfAddress / TalkBührle-Affair (1968) Überblick über den Skandal der illegalen Kriegsmaterialausfuhr der Oerlikon-Bührle AG sowie die damit zusammenhängenden Verantwortlichkeiten und Versäumnisse der schweizerischen Behörden.
de
8.1.196933372pdfMinutesTechnical cooperation Vergleich einzelner Aspekte der schweizerischen und österreichischen Entwicklungshilfe und Zusammenstellung der Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zwischen Österreich und der Schweiz.
de
15.1.196932947pdfTableTechnical cooperation Die Auflistung erfolgt nach der Höhe des Betrags der Entwicklungshilfe der Schweiz.
de
7.2.196933434pdfMinutesBührle-Affair (1968) Der Ständerat stimmt der Weisung der Motion Renschler zu. Vorgängig informiert Bundesrat W. Spühler u.a. über die rechtswidrige Kriegsmaterialausfuhr von Oerlikon-Bührle, die gegenwärtige Regelung der...
de
26.3.196933449pdfLetterBührle-Affair (1968) Antwort des EPD auf Fragen der Bundesanwaltschaft betreffend die Rolle des EPD im Zusammenhang mit der illegalen Kriegsmaterialausfuhr der Oerlikon-Bührle AG in diverse Länder.
de
7.5.196932990pdfReportTechnical cooperation Présentation de différents domaines qui devraient permettre à la Suisse d'accroître sa collaboration avec la FAO.
fr
10.5.196933454pdfLetterBührle-Affair (1968) Selon le Président du Niger, H. Diori, la firme Oerlikon-Bührle AG ne veut pas renoncer au solde du marché conclu en matière d'exportation de matériel militaire. Il attache une importance particulière...
fr
14.5.196933483pdfMemoSouth Africa (Economy) Die Lieferung von 50 Kanonen nach Südafrika durch Oerlikon-Bührle AG hinterlässt keinen guten Eindruck. Dass die Schweiz dabei als Herkunftsland genannt werde, sei ebenso bedenklich wie der Umstand,...
de