Information about Geographical term dodis.ch/G69

Image
Yugoslavia
Jugoslawien (1918–2003)
Yugoslavia (1918–2003)
Yougoslavie (1918–2003)
Jugoslavia (1918–2003)
Југославија (1918–2003)
Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen (1918–1929)
Royaume des Serbes, Croates et Slovènes (1918–1929)
Regno dei Serbi, Croati e Sloveni (1918–1929)
Königreich Jugoslawien (1929–1941)
Royaume de Yougoslavie (1929–1941)
Regno di Jugoslavia (1929–1941)
Föderative Volksrepublik Jugoslawien (1945–1963)
République fédérative populaire de Yougoslavie (1945–1963)
Repubblica Populare Federale di Jugoslavia (1945–1963)
Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (1963–1992)
République fédérative socialiste de Yougoslavie (1963–1992)
Repubblica Socialista Federale di Jugoslavia (1963–1992)
Bundesrepublik Jugoslawien (1992–2003)
République fédérale de Yougoslavie (1992–2003)
Yugoslavien
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (1795 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.2.192745276pdfLetterYugoslavia (Economy)
Volume
Im Auftrag seiner Regierung bestätigt der jugoslawische Gesandte in Bern die Bereitschaft Jugoslawiens zu Handelsvertragsverhandlungen mit der Schweiz.


fr
14.3.192745289pdfLetterYugoslavia (Economy)
Volume
Schulthess dankt der jugoslawischen Regierung für ihre Bereitschaft zu Handelsvertragsverhandlungen und schlägt als Verhandlungsort Bern vor.


fr
23.3.192745297pdfLetterYugoslavia (Economy)
Volume
Stucki fordert, dem internationalen Brauch entsprechend seien die gegenseitigen Begehrenlisten Zug um Zug auszutauschen. Die Verhandlungen haben über die jugoslawische Gesandtschaft in Bern zu laufen....
de
5.4.192745308pdfMinutes of the Federal CouncilYugoslavia (Economy)
Volume
Der Bundesrat beschliesst, der jugoslawischen Regierung den Entwurf zu einem Handelsvertrag sowie eine schweizerische Begehrenliste zuzustellen. Die schweizerische Verhandlungsdelegation setzt sich...
de
5.5.192745322pdfLetterYugoslavia (Economy)
Volume
Stucki schlägt vor, die Verhandlungen mit Jugoslawien aus materiellen und technischen Gründen für den Moment zu unterbrechen. Der Bundesrat ist bereit, die Verhandlungen fortzusetzen, wenn Jugoslawien...
fr
26.9.192745350pdfMinutes of the Federal CouncilEgypt (Politics)
Volume
Der Bundesrat ermächtigt das EVD, durch Vermittlung Trembleys mit der ägyptischen Regierung ein provisorisches Handelsabkommen abzuschliessen und zu diesem Zweck Noten nach den vorgelegten Entwürfen...
de
28.2.192845389pdfCircularLeague of Nations
Volume
Das EPD orientiert die schweizerischen Gesandtschaften über eine von der tschechoslowakischen Regierung gesteuerte Pressekampagne für eine Sitzverlegung des Völkerbundes nach Wien. Dem...
fr
22.6.192845419pdfMinutes of the Federal CouncilYugoslavia (Economy)
Volume
Der Bundesrat nimmt die Bereitschaft Jugoslawiens zur Wiederaufnahme der Handelsvertragsverhandlungen zur Kenntnis. Anfälligen neuen Verhandlungen wird wenig Aussicht auf Erfolg gegeben. Im...
de
16.7.192845426pdfLetterSpain (Economy)
Volume
Stucki lehnt Verhandlungen auf der Grundlage der spanischen Note vom 7.7.1928 ab. Spanien hat darin die Beibehaltung der schweizerischen Zollbindungen bei gleichzeitiger Aufhebung der spanischen...
de
1930 - 194220089Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)10 - ICE: Foreign trade and payments / Economic policy Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns