Information about Geographical term dodis.ch/G69

Image
Yugoslavia
Jugoslawien (1918–2003)
Yugoslavia (1918–2003)
Yougoslavie (1918–2003)
Jugoslavia (1918–2003)
Југославија (1918–2003)
Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen (1918–1929)
Royaume des Serbes, Croates et Slovènes (1918–1929)
Regno dei Serbi, Croati e Sloveni (1918–1929)
Königreich Jugoslawien (1929–1941)
Royaume de Yougoslavie (1929–1941)
Regno di Jugoslavia (1929–1941)
Föderative Volksrepublik Jugoslawien (1945–1963)
République fédérative populaire de Yougoslavie (1945–1963)
Repubblica Populare Federale di Jugoslavia (1945–1963)
Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (1963–1992)
République fédérative socialiste de Yougoslavie (1963–1992)
Repubblica Socialista Federale di Jugoslavia (1963–1992)
Bundesrepublik Jugoslawien (1992–2003)
République fédérale de Yougoslavie (1992–2003)
Yugoslavien
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (1873 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[... 20.11.1991]59206pdfMemoBulgaria (General) Die bulgarische Delegation nimmt eine offenere Haltung ein und zeigt sich vor allem auch gegenüber der Schweiz sehr koooperativ. Das brennende Problem der türkischen Minderheit in Bulgarien konnte...
de
21.11.199158392pdfMemoSecurity policy Analyse der sicherheitspolitischen Lage in Europa und der Rolle von NATO sowie ihrer neuen Konzeption, sowie der Abgrenzungsprobleme mit anderen Organen und Gremien. Die Schweiz möchte, dass Fragen...
de
21.11.199158644pdfMemoVatican (the) (Holy See) (General) Le noveau Ambassadeur en mission spéciale auprès du Saint-Siège Staehelin a été accueilli très cordialement et ses interlocuteurs se sont montrés très satisfaits de la décision du Conseil fédéral. fr
21.11.199159036pdfTelexYugoslav Wars (1991–2001) Entretien de l'Ambassadeur de Suisse à Londres avec Lord Carrington, négociateur de la CE pour la Conférence de paix sur la Yougoslavie, qui se montre passablement découragé. Les documents négociés...
fr
23.11.199160422pdfFax (Telefax)Yugoslav Wars (1991–2001) Gemäss Meldung der Genfer Polizei treffen sich die Präsidenten Kroatiens und Serbiens sowie der jugoslawische Verteidigungsminister unter dem Vorsitz des EG-Sondergesandten Lord Carrington und dem...
ml
24.11.199158471pdfMemoRussia (General) Zusammenfassung der Gespräche Staatssekretär Jacobis mit dem Oberbürgermeister von St. Petersburg Sobtschak, dem Leiter des Wirtschaftsrats Jawlinksi, dem sowjetischen Aussenminister Pankin, dem...
de
[25.11.1991]58227pdfMinutesHuman Rights Die beiden Menschenrechtspakte der UNO liegen ganz klar auf der Linie der durch den Gesamtbundesrat getragenen Aussenpolitik. Eine Unterzeichnung sei zwingend und unausweichlich, insbesondere weil der...
ml
26.11.199157985pdfMemoYugoslavia (General) Notiz an Felber über den Stand der Sanktionen gegenüber Jugoslawien (Suspendierung des EFTA-Fondes und der explorativen Gespräche, Verbot des Verkaufs von halbautomatischen Waffen an Jugoslawen,...
de
26.11.199158162pdfMinutesForeign Affairs Committee of the Council of States 1. Genehmigung der Traktandenliste
2. Genehmigung der Protokolle der Sitzung vom 4.9.1991 und 17.9.1991
3. Berichterstattung im Plenum
4. Internationale Menschenrechtspakte. Beitritt...
ml
26.11.199157983pdfMinutesYugoslav Wars (1991–2001)
Volume
Aperçu de la situation en Yougoslavie, de la situation des yougoslaves en Suisse, de la question de la reconnaissance de l'indépendance de la Croatie et de la Slovénie, des sanctions de la CE contre...
ml