Information about Geographical term dodis.ch/G5150

Image
Nairobi
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (99 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.10.197854184pdfTelegramRwanda (General) Diverse bestehende Missverständnisse zwischen DEH und der Direktion der Trafipro konnten endlich beseitigt werden. Durch eine offene Aussprache konnte die Atmosphäre im Schweizerteam verbessert...
de
6.11.197854185pdfMemoTC: Infrastracture and Transport [since 1990] Analyse de la situation actuelle et des perspectives d’avenir de Trafipro et question de centralisation de la coopérative.
fr
28.12.197851301pdfLetterRwanda (General) Stellungnahme des Schweizer Botschafter in Nairobi, der argumentiert, dass die Schweizer Botschaft in Ruanda nicht geschlossen werden sollte. Die Schweiz hat schon viel Geld in Ruanda investiert und...
de
8.1.198053650pdfReportTrade relations L’ambassadeur suisse à Nairobi fait un voyage de service au Burundi pour prendre contact avec les milieux économiques officiels et privés en vue d’examiner les possibilités d’étendre les échanges...
fr
1.12.198048419pdfEnd of mission reportKenya (General) Die schweizerisch-kenianischen Beziehungen sind gut. Die wirtschaftlichen Beziehungen haben sich stark belebt. Bestehende oder sich im Aufbau befindliche Beziehungen gibt es ausserdem mit Uganda,...
de
16.9.198153651pdfLetterSeychelles (Politics) Le Président des Seychelles, qui reçoit les lettres de créances dans une ambiance très informelle, «n’est pas bavard». Pourtant, la Suisse est très connue dans ces îles, notamment grâce aux nombreux...
fr
17.11.198153082pdfLetterUganda (Politics) La situation économique de l’Ouganda est moins reluisante que le Président ougandais, M. Obote, veut bien la présenter. Ce pays recèle certes un potentiel alléchant – et donc des débouchés pour les...
fr
7.5.198453077pdfLetterUganda (Politics) Der ugandische Präsident Obote entschuldigt sich aufrichtig für die Ermordung von drei Schweizer Entwickungshelfern. Die Ermittlungen werden wohl die Schuld an der Tat der politischen Opposition in...
de
8.5.198451325pdfLetterRwanda (General) Die schweizerische Entwicklungszusammenarbeit hat in Ruanda einen guten Ruf. Zur Zeit gibt es vor allem im Prestigeprojekt «Trafipro» einige Probleme. Dafür scheint das eben gebaute «Centre de...
de
18.2.198548182pdfMemoSeychelles (General) Die Beziehungen zwischen der Schweiz und den Seychellen sind gut, beschränken sich indes auf den jährlichen Besuch des Botschafters aus Nairobi bei den Regierunsmitgliedern. Die Schweiz unterstützt...
de

Documents sent to this place (42 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.6.196732566pdfLetterRwanda (General) Les actions suisses au Rwanda se poursuivent dans des conditions plus difficiles qu'auparavant. L'Ambassadeur de Suisse au Kenya devrait dès lors se rendre sur place pour évaluer la situation....
fr
7.2.196933566pdfLetterExport of munition Die Begründung des Kriegsmaterialausfuhrverbotes nach Zambia liegt in den Terroristentätigkeiten, die von diesem Land aus gegen Rhodesien oder Mozambique gesteuert werden.
de
16.7.196933643pdfLetterKenya (General)
Volume
Anlässlich der Reise von W. Spühler in Ostafrika versucht der schweizerische Botschafter in Nairobi, H. K. Frey, Treffen mit den Präsidenten von Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda zu organisieren.
en
9.3.197035761pdfCircularFrancophonie
Volume
Il est nécessaire pour la Suisse de maintenir un équilibre entre les différents groupes linguistiques qu'elle englobe; elle ne peut donc se permettre de participer à la Conférence des pays de langue...
fr
24.11.197035691pdfLetterRwanda (General)
Volume
In der Entwicklungszusammenarbeit soll vermehrt ein Gleichgewicht zwischen Ruanda und den ostafrikanischen Ländern angestrebt werden. In Ruanda selbst will man sich auf die zwei Hauptprojekte...
de
2.6.197134671pdfCircularUN (Specialized Agencies) Présentation des arguments qui plaident en faveur de la candidature suisse à l'adhésion à la Commission économique pour l'Europe de l'ONU. Le regain d'activités que la Commission pourrait être amenée...
fr
18.6.197136737pdfLetterUganda (General) Die ugandische Erkundigung über rechtswidrige Geldtransaktionen früherer Regierungsmitglieder dürfte starken politischen Charakter aufweisen. Die Schweiz behält sich jeweils in solchen Fällen das...
de
8.1.197337690pdfCircularTechnical cooperation Mit einem Betrag von 50'000.- soll Botschaften in Entwicklungsländern, welche aufgrund der Festlegung von Schwerpunkten von schweizerischen Leistungen praktisch ausgeschlossen sind, ermöglicht werden,...
de
16.2.197338415pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC) Der Auftrag an die SGS durch die Regierungen von Kenia und Tansania, Warenkotrollen in der Schweiz durchzuführen, verstösst gegen Art. 271 StGB. Die Kontrollen bedürfen einer speziellen Bewilligung...
de
18.5.197340378pdfLetterPolicy of asylum Der frühere ugandische Staatschef Obote hat bei mehreren europäischen Regierungen um Asyl gebeten, die jedoch alle abgelehnt haben. Die Schweiz wurde bisher nicht angefragt. Ein allfälliges Gesuch...
de

Documents mentioning this place (295 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.3.196733666pdfReportZimbabwe (Politics) Die schweizerische Stellungnahme betreffend die UNO-Sanktionen gegen Rhodesien hat - wie offizielle Kommentare und Pressestimmen aus dem Ausland zeigen - grundsätzlich wenig Beachtung gefunden. Die...
de
12.4.196732573pdfLetterRwanda (General) Il n'a pas été possible de trouver un accord avec le gouvernmenet rwandais sur un projet commun de douanes. En raison de la situation difficile dans laquelle se trouvent les autorités rwandaise, il...
fr
6.6.196732568pdfMemoRwanda (General) Die Schweizer Interessen in Rwanda wurden in den letzten Jahren inoffiziel von Schweizer Experten der technischen Zusammenarbeit vertreten. Dies soll nun geändert werden, indem ein offizieller...
de
21.8.196734042pdfMemoTechnical cooperation Besprechung über die schweizerische technische Zusammenarbeit in Ostafrika. Diese sollte sich auf regionale Entwicklungsprojekte konzentrieren, die mehreren Ländern zugute kommen, insb. Ruanda,...
de
20.10.196733861pdfLetterAfrica (General) Die Geschäftsmöglichkeiten für schweizerische Firmen in Ostafrika werden noch nicht genügend genützt. Die Exportfirmen sollen darauf aufmerksam gemacht werden, dass für eine Vertiefung der...
de
12.196733277pdfReportGreat Britain (Economy) Überblick über die Pfundkrise, die Gründe die zur Abwertung des Pfundsterling geführt haben und die internationalen Reaktionen darauf.
de
11.1.196832569pdfLetterRwanda (General) In Ruanda sollte eine Schweizer Botschaft mit einem Geschäftsträger a.i. eröffnet werden: Einerseits aufgrund der starken Konzentration schweizererischer Entwicklungshilfe, andererseits weill Ruanda...
de
9.4.196834036pdfMemoTanzania (Economy) Die guten Beziehungen zwischen der Schweiz und Tansania werden durch die Neueröffnung einer Flugverbindung der Swissair nach Dar es Salaam vertieft. Von Seiten Tansanias besteht ein grosses Interesse,...
de
9.4.196834040pdfMemoKenya (Economy) Gespräch zwischen W. Spühler und kenianischen Regierungsvertretern über die Beziehungen zwischen der Schweiz und Kenia, insbesondere betreffend der Entwicklung des Tourismus und der Handelsbeziehungen...
de
16.4.196853099pdfLetterMalawi (Politics) Ein Schweizer Bürger hat den schweizerischen Botschafter auf die schwierige Situation der Zeugen Jehovas in Malawi aufmerksam gemacht und ihn gebeten, bei den Behörden zu intervenieren. Eine solche...
de

Destination of copy (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.2.197340329pdfLetterRwanda (Politics) Les problèmes éthniques se font ressentir jusque dans le Collège officiel de Kigali où les étudiants Tutsis sont persécutés et ne peuvent réintégrer l'établissement malgré plusieurs mesures. La...
fr
20.7.197340335pdfLetterRwanda (Politics) Mise au clair du statut de M. Lindt qui était conseillé "personnel" du Président avant le coup d'État. Le régime militaire étant susceptible de subir des critiques, le fait que le premier officiel...
fr
15.3.197440853pdfMemoInvestments and IRG Künftig soll der Standpunkt vertreten werden, dass verstaatlichte Geldanlagen, für welche keine Genehmigung verlangt wurde, ebenfalls Investitionen im Sinne der abgeschlossenen Verträge darstellen. Im...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
23.9.197440324pdfMemoRwanda (General) Der Präsident Rwandas möchte vorübergehend wieder einen schweizerischen Direktor für die Trafipro. Innerhalb von zwei Jahren soll dann ein rwandischer Nachfolger aufgebaut werden, damit sich die...
de
21.10.197440022pdfLetterTanzania (General) Réflexions sur l'organisation du réseau diplomatique suisse en Afrique de l'Est en prenant en considération la situation politique dans la région et les intérêts suisses. Il est certainement peu...
fr
4.11.197439814pdfLetterDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Der politische Umsturz in Äthiopien und das gespannte bilaterale Verhältnis zur Schweiz werden für längere Zeit Konsequenzen für das Duke of Harrar-Spitalprojekt haben. Das Gesundheitsministerium...
de
18.11.197440855pdfLetterTanzania (Economy) Le président Nyerere donne l'assurance formelle que les biens suisses nationalisés par la Tanzanie seront indemnisés équitablement et que l'accord sur la protection des investissements sera honoré. En...
fr
11.2.197748422pdfEnd of mission reportRwanda (General) Les contacts avec le Rwanda concernent presque exclusivement l'aide au développement, tandis que les relations culturelles, politiques, économiques et financières sont pratiquement inexistantes....
fr
26.8.198248178pdfMemoSeychelles (Politics) Der schweizerische Honorarkonsul in den Seychellen gibt anlässlich einer Aussprache mit Vertretern des EPD einige Hintergrundinformationen zur politischen Lage der Republik und zum letztjährigen...
de