Information about Geographical term dodis.ch/G4936

Image
Conakry
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (21 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.2.196153204pdfLetterGuinea (Politics) L’Ambassadeur de Suisse en Guinée, R. Keller, a tout tenté auprès du Ministère guinéen des Affaires étrangères pour obtenir une audience avec le Président, S. Touré, en vain. Il n’y voit pas un...
fr
2.11.196130660pdfLetterSwiss citizens from abroad Bericht über den Ablauf der Freilassung des in Guinea inhaftierten Schweizer Bürgers F. Fritschy und die Organisation seiner Rückkehr in die Schweiz.
de
28.3.196230654pdfLetterSwiss citizens from abroad
Volume
Quatre Pères, dont un Suisse, ont été arrêtés en Guinée en février 1962; démarches de l'Ambassadeur de Suisse à Accra, R. Keller, pour obtenir la libération ou expulsion du ressortissant suisse.
fr
15.6.196253228pdfLetterGuinea (Economy) Beinahe der gesamte Aussenhandel Guineas besteht aus Zufallsgeschäften, weshalb Schweizer Firmen erst Exporte tätigen sollten, wenn ein Akkreditiv unwiderruflich eröffnet ist. Dies gilt auch für den...
de
6.6.196453236pdfLetterGuinea (General) Die Schweizer Experten und Freiwilligen der technische Zusammenarbeit müssten einen angemessenen Lebensstandard in Guinea vorfinden, damit ihre Arbeit fruchtbar wird. So sollte bspw. die Wohnung...
de
1.7.196734145pdfLetterGuinea (General) La protection par la Suisse des intérêts israéliens en Guinée n'est pas une affaire suffisamment urgente pour mériter une réponse de la part des autorités guinéennes. Cela démontre que "la loi de la...
fr
6.10.196935111pdfEnd of mission reportGuinea (General) Rapport du Chargé d'affaires a.i. de Suisse à Conakry sur les relations entre la Suisse et la Guinée.
fr
11.1.197053237pdfPolitical reportGuinea (Politics) In Guinea herrscht seit der Aufdeckung von anti-revolutionären Komplotten zwar Ruhe, aber auch Unsicherheit. Das Resultat der Revolution ist äusserst mager. Allenfalls können die vielen...
de
25.1.197153210pdfLetterGuinea (Politics) Die Nationalversammlung Guineas verurteilte mehrere Personen zum Tod und einen deutschen Experten zu einer lebenslänglichen Haftstrafe. Die Beziehungen zwischen der BRD und Guinea sind angespannt....
de
20.7.197253229pdfLetterGuinea (Economy) Alles in der Alusuisse-Einrichtung in Tougé musste "bis auf die letzte Schraube" aus der Schweiz hergeschafft werden. Aufgrund der schlechten Bauxite-Qualität und der Lage des Weltmarkts wird das...
de

Documents sent to this place (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.11.196130663pdfTelegramGuinea (Politics)
Volume
Wahlen remercie Sekou Touré pour la libération du ressortissant suisse F. Fritschy.
fr
30.4.196230248pdfLetterGuinea (Economy) Informations sur l'accord tripartite (commerce, protection des investissements, coopération technique) conclu avec la Guinée suite à une visite inattendue d'une délégation guinéenne en Suisse.
fr
9.3.197035761pdfCircularFrancophonie
Volume
Il est nécessaire pour la Suisse de maintenir un équilibre entre les différents groupes linguistiques qu'elle englobe; elle ne peut donc se permettre de participer à la Conférence des pays de langue...
fr
24.2.197853794pdfCircularSahel Vier Freiwillige des SKH sollen das PAM in den Häfen von Nouakchott, Dakar und Lomé unterstützen, um Engpässe im Inlandtransport zu beseitigen. Informationen der Schweizer Vertretungen über den...
de
13.7.197853240pdfLetterGuinea (General) Die Schweiz lässt ihre Hilfe vor allem ärmeren Ländern als Guinea zukommen und kann ihre Entwicklungspolitik nicht auf jene Länder ausrichten, mit denen die besten Handelsbeziehungen etabliert...
de
29.8.198053235pdfLetterGuinea (General) Der Film "Quand nous étions petits enfants" wurde zweimal im guineischen Fernsehen ausgestrahlt, obwohl der Autor seine Zustimmung nur für eine Vorführung gab. Es gilt abzuklären, wo der Fehler...
de
2.6.198348131pdfReportDjibouti (General) L'indépendance de Djibouti, qui a été retardée par rapport aux autres colonies françaises à cause des disputes frontalières entre la Somalie et l'Éthiopie, doit encore être consolidée. Les relations...
fr

Documents mentioning this place (78 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.2.196153204pdfLetterGuinea (Politics) L’Ambassadeur de Suisse en Guinée, R. Keller, a tout tenté auprès du Ministère guinéen des Affaires étrangères pour obtenir une audience avec le Président, S. Touré, en vain. Il n’y voit pas un...
fr
16.2.196115601pdfLetterGhana (Politics) Reactions du gouvernement ghanéen et de la population du Ghana concernant la mort de Lumumba.
fr
28.2.196116793pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss citizens from abroad Le Conseil fédéral décide de procéder à une avance à la famille Fritschy jusqu’à 6'000 francs, pour qu’elle puisse libérer son fils, Francis Fritschy, de la prison en Guinée, où il se trouve en raison...
fr
15.5.196115536pdfReportAfrica (General) Bericht über die Westafrikareise von R. Probst. Anlass war die Unabhängigkeitsfeier der Republik Senegal. Reise führt von Senegal nach Guinea, Ghana, Liberia, Elfenbeinküste und Mali.
de
16.5.196115225pdfMemoAngola (Politics) Errichtung eines Büros der UPA (Union des Populations de l'Angola) in der Schweiz.
de
31.5.196115424pdfPolitical reportGuinea (Politics) Le voyage du Général de Gaulle en Afrique. Discours du Président de la Guinée Sekou Touré.
fr
22.6.196153205pdfMemoGuinea (General) Der Anwalt R. Nicolet versuchte vergeblich, die Freilassung des in Guinea inhaftierten Schweizers F. Fritschy zu veranlassen. Genfer Kommunisten hätten die Freilassung hintertrieben. Das weitere...
de
23.8.196130652pdfMemoSwiss citizens from abroad Überblick über die von staatlicher und privater - durch R. Nicolet - vorgenommenen, bisher erfolglos gebliebenen Demarchen zur Freilassung des in Guinea verurteilten Schweizers F. Fritschy.
de
28.10.196130659pdfTelegramSwiss citizens from abroad Décision du Président de la République guinéenne de libérer le ressortissant suisse F. Fritschy.
fr
2.11.196130660pdfLetterSwiss citizens from abroad Bericht über den Ablauf der Freilassung des in Guinea inhaftierten Schweizer Bürgers F. Fritschy und die Organisation seiner Rückkehr in die Schweiz.
de

Destination of copy (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.11.196753224pdfMemoGuinea (General) Nach der Ausweisung der katholischen Missionare aus Guinea, unter denen sich eine grosse Zahl von Schweizern befanden, könne das bei der DEH beantragte Beratungsprojekt zur Zeit nicht ausgeführt...
de
16.11.197053238pdfMemoGuinea (General) Alusuisse hat den Antrag gestellt, dass die Kosten einer Projektstudie für den Bau einer Eisenbahnlinie in Guinea von der Eidgenossenschaft übernommen werden. Da vieles unklar ist, wäre ein Entscheid...
de
21.6.197240863pdfMemoGuinea (General) Guinea verlangt Informationen über den Stand des Asylgesuchs des in die Schweiz abgesprungenen guineanischen Botschafters in Moskau, C. M. Chérif, und äussert Bedenken betreffend möglicher...
de
6.2.197340865pdfLetterGuinea (General) Stellungnahme zu der Strafanzeige im Fall Cherif, welcher als möglicher Täter ausgeschlossen wird und dessen Diskreditierung das Ziel des in Frage stehenden Betrugsversuchs gewesen zu sein scheint....
de