Information about Geographical term dodis.ch/G3061

Image
East Berlin
Ost-Berlin
Berlin-Est
Berlino-Est
Berlin (Ost)
Berlin (Est)
Berlino (Est)
Ostberlin
Berlin/DDR
Berlin-Pankow
Pankow
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (44 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.11.197438924pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die DDR bringt die Angelegenheit der Ausreise von Schweizerfamilien und der Familienzusammenführungen in Zusammenhang mit dem Spionagefall Wolf und schlägt einen „für beide Parteien befriedigenden...
de
17.12.197439892pdfLetterEast-West-Trade (1945–1990) Anlässlich von Verhandlungen der Ciba-Geigy in Ost-Berlin erklärt der Vertreter des Basler Konzerns, das Ostgeschäft stelle gegenwärtig zumindst für sein Unternehmen einen der wenigen stabilen...
de
14.7.197538851pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die meisten der rund 3000 Schweizerbürger in der DDR haben hier bereits seit Generationen ihren Wohnsitz, ihre Identität oder Abstammung kann nicht eindeutig bestätigt werden. Welche...
de
28.11.197539410pdfLetterGermany – GDR (Politics) Das DDR-Aussenministerium protestiert gegen die Vorwürfe P. Grabers, es sei bezüglich humanitärer Fälle nichts geschehen. In verschiedenen Fällen stünden Lösungen in Aussicht. Derweil beschäftige...
de
5.12.197539414pdfLetterGermany – GDR (Politics) Der erste Sekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, E. Honecker, teilt P. Graber mit, er habe den staatlichen Organen der DDR empfohlen, für die auf der ihm überreichten Liste...
de
2.3.197652902pdfLetterEast-West-Trade (1945–1990) Angesichts der intensivierten Anstrengungen der Schweizer Wirtschaft, auf dem Ostmarkt besser ins Geschäft zu kommen, dürfte es von Intresse sein, einen Blick auf die schwer übersichtbare Frage der...
de
6.4.197652378pdfMemoSwiss citizens from abroad Was die Rechte der Auslandschweizer betrifft, ist die Information der Schweizerkolonie in der DDR eine erhebliche Problematik. Die Unterrichtung müsste mittels eines Schreibens der Botschaft erfolgen....
de
12.7.197749971pdfLetterGermany – GDR (General) Der neue schweizerische Botschafter in Ostberlin wird von seinen Gesprächspartnern mit betonter Freundlichkeit behandelt. Die Schweiz besitze immer noch ein so grosses Ansehen in der Welt, dass die...
de
5.8.197749968pdfLetterGermany – GDR (Politics) Nicht nur wegen der zu erwartenden Reaktion in der schweizerischen Öffentlichkeit wendet sich der Botschafter in Ost-Berlin umbedingt gegen die Lieferung von Kriegsmaterial in die DDR. Zusicherungen...
de
5.7.197849329pdfLetterGermany – GDR (Politics)
Volume
Der Besuch von A. Weitnauer in Berlin wurde von der obersten Führung der DDR stärker beachtet als erwartet. Insbesondere die Bedeutung der Einladung an Aussenminister O. Fischer nach Bern wird hier...
de

Documents sent to this place (35 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.8.197234364pdfLetterGermany – GDR (General) Im Antwortschreiben P. Grabers an DDR-Aussenminister O. Winzer äussert dieser seine Befriedigung über das Zustandekommen der Vereinbarung über den Austausch von Handelsmissionen. Er gibt der Hoffnung...
de
20.12.197234381pdfLetterGermany – GDR (Economy) Die DDR-Handelsmission wünscht eine rasche Abschaffung des gebundenen Zahlungsverkehrs mit der Schweiz. Die Handelsabteilung will dies in allgemeinen Wirtschaftsverhandlungen klären, bei denen auch...
de
18.9.197338849pdfTelegramIntelligence service
Volume
Zwei DDR-Bürger, die sich unter vorgetäuschter Identität als Schweizerbürger mit Namen "Kälin" ausgaben, sind seit 1967 einer nachrichtendienstlichen Tätigkeit nachgegangen. Der Bundesrat protestiert...
de
28.10.197440363pdfCircularSwiss policy towards foreigners Gründe für und wider eine Aufhebung des Visumspflicht für osteuropäische Staaten. Frage an die diplomatischen Vertretungen, ob - unter Berücksichtigung von Sicherheitserwägungen - die mit der...
de
7.11.197439505pdfLetterMonetary issues / National Bank
Volume
Transaktionen zwischen ausländischen Partnern in Schweizerfranken könnten schwerwiegende Störungen der Schweizer Geld-, Kredit- und Kapitalversorgung auslösen. Die SNB wehrt sich deshalb gegen die...
de
24.12.197438862pdfReportCSCE negotiations in Helsinki and Geneva (1972–1975) Les travaux de la CSCE ont bien avancé à l'exception de deux domaines: les suites de la conférence et les mesures de confiance militaire, mais ils devraient être réglés avant la fin de la conférence....
ml
27.1.197540359pdfCircularEast-West-Trade (1945–1990) Statistische Auftstellung über den Warenaustausch zwischen der Schweiz und den Staatshandelsländern (ohne Jugoslawien) seit 1938. Die grössten Zunahmen von Ein- und Ausfuhren 1974 betrafen die UdSSR,...
de
5.4.197534216pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskutiert wird die Zukunft der Schweiz als neutraler Kleinstaat in einem sich wandelnden globalen Politsystem. Im Zentrum steht dabei die Neutralität und ihre Grenzen.
ml
21.8.197539218pdfLetterGermany – GDR (Economy) Die Zentrale für Handelsförderung teilt die Ansicht der schweiz. Botschaft in Ost-Berlin, dass die Ausschten der schweizerischen Industrie auf dem Markt der DDR gut sind. Insb. wegen der noch hängigen...
de
20.10.197538879pdfCircularOSCE / CSCE / Conference on European Security Die Schweiz vertritt die Meinung, dass die Regelung der Frage der grenzüberschreitenden menschlichen Kontakte ein wichtiges Element der KSZE ist. In Fällen von Familienzusammenführung und...
de

Documents mentioning this place (257 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.7.19482894pdfMinutes of the Federal CouncilWashington Agreement (1946) Washingtoner Abkommen - Durchführung, Note der Alliierten vom 11./13.5.1948, Antwort (3.7.1948 - Antrag EPD/Proposition DPF).
de
15.7.19484380pdfLetterGermany (USSR zone) De Diesbach an R. Hohl betr. aktuelle Wirtschafts- und Finanzsituation in der SBZ und die Frage der Nationalisierung schweiz. Eigentums und einer evtl. Entschädigung (guter Überblick)
de
12.2.194949121pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilEurope's Organisations Dans l'optique de la création d'organisations européennes, le Conseil fédéral discute de leur impact sur la coopération et la neutralité de la Suisse. Le Gouvernement suisse refuse l'idée d'un projet...
fr
12.5.19494382pdfLetterGermany (USSR zone) De Diesbach an EPD, Finanz- und Rechtsfragen, Hofer, betr. die allgemeine Situation in Berlin im Frühjahr 1949 (Stadverwaltung, Währung, Banken, Versicherungswesen) nach der Aufhabung der...
de
14.9.19498004pdfPolitical reportGermany – GDR (General) Stadelhofer an Zehnder betr. Die Konstituierung der BRD und entsprechende Auswirkungen auf die DDR
de
21.2.19507996pdfMemoGermany – GDR (Economy) EPD-Notiz betreffend noch hängige schweizerische Rechtsschutzfragen in der DDR.
de
15.9.19508122pdfMemoGermany – GDR (Economy) Uebersicht betreffend die schweizerische Interessenwahrung in Ostdeutschland (nach Sachgebieten geordnet), Stand September 1950.
de
5.6.19518009pdfLetterGermany – GDR (Others) Schweizer Professor an der Ostberliner Humboldt-Universität
de
18.6.19517995pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – GDR (Economy) Von den Ausführungen über die Wirtschaftsverhandlungen mit der DDR wird zustimmend Kenntnis genommen.
de
18.9.19518012pdfLetterGermany – GDR (Economy) F. Schnyder an W. Stucki betr. Ostdeutsche Guthaben in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Washingtoner Abkommen
de

Destination of copy (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.1.197339405pdfMemoGermany – GDR (Politics) Auf Basis eines schweizerischen Protokollentwurfs werden Fragen wie die Ein- und Ausreise von und nach Westberlin, die Umwandlung der Handelsmission in eine Botschaft oder die Residenz des künftigen...
de
13.7.197338844pdfMemoCSCE negotiations in Helsinki and Geneva (1972–1975) Zwischen dem 2. und 4.7.1973 finden mit den Delegationen der BRD und Österreichs bilaterale Besprechungen statt, mit der DDR sogar auf der Ebene der Aussenminister, die hier erstmals zusammentreffen....
de
18.9.197338841pdfMemoGermany – GDR (Politics) DDR-Botschafter G. Ullrich erklärt sich vollständig überrascht vom Spionagefall Wolf. Die ganze Angelegenheit stehe in direktem Widerspruch zu den Weisungen, die er für seine Tätigkeit in Bern...
de
11.12.197439401pdfMemoCouncil of Europe Retour sur les deux événements majeurs qui ont marqué cette session. Le dépôt par le Chef du Département politique, des instruments de ratification de la Convention européenne des Droits de l'Homme,...
fr
1.7.197538850pdfMemoGermany – GDR (Politics) Der Prozess gegen das Agentenpaar Wolf löste in der Schweizer Presse lebhaftes Echo aus. Die Zeitungen gingen mit dem Vorgehen der Justizbehörden und dem Gerichtsurteil einig, wobei einzelne...
de
4.7.197539075pdfMemoGermany – GDR (Economy) Im Zuge der Verhandlungen über den Abschluss eines Handels- und Wirtschaftsabkommens mit der DDR wurden auch für Auslandschweizer relevante Fragen wie Transferzahlungen für Unterhalt und...
de
6.8.197539013pdfMemoGermany – GDR (Politics) Es gibt keine Möglichkeit den Missbrauch der Identität von Schweizerbürgern, die vor langer Zeit ausgewandert sind, durch ausländische Nachrichtendienste, wie dies im Fall Wolf/Kälin geschah, zu...
de
20.10.197539409pdfMemoGermany – GDR (Politics) Der Vorschlag der DDR, im Gegenzug zur vorzeitigen Haftentlassung von DDR-Agenten in der Schweiz eine Anzahl von humanitären Fällen zu lösen, sei eine Erpressung. Auch wenn aller Wille vorhanden ist,...
de
27.10.197539403pdfLetterGermany – GDR (Others) Die DDR zeigt grosses Interesse an der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit der Schweiz. In einem ersten Schritt soll die zweckmässige Form einer eventuellen Vereinbarung geklärt werden. Direkte...
de
5.11.197538921pdfMemoGermany – GDR (Politics) Gegenüber DDR-Botschafter G. Ullrich brachte P. Graber die unbefriedigende Behandlung der «humanitären Fälle» durch die DDR zur Sprache. Ein Austausch mit inhaftierten Spionen widerspräche...
de