Information about Geographical term dodis.ch/G16237

Image
Krajina
Republik Serbische Krajina (1991–1995)
République serbe de Krajina (1991–1995)
Republika Srpska Krajina (1991–1995)
Repubblica Serba di Krajina (1991–1995)
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.3.199158748pdfPolitical reportYugoslavia (General) L'Ambassadeur de Suisse à Belgrade est reçu par le Président serbe Milošević, qui lui affirme que l'Armée n'avait pas l'intention d'intervenir dans le conflit avec la Slovénie et la Croatie et donne...
fr
8.8.199158974pdfPolitical reportYugoslav Wars (1991–2001) L'atmosphère déprimante qu'engendre la situation conflictuelle en Yougoslavie laisse perplexe l'observateur suisse frustré par les débats stériles et destructeurs. Il peine à comprendre que des...
fr
14.8.199157511pdfMinutes of the Federal CouncilYugoslav Wars (1991–2001) Die Lage in Jugoslawien ist in hohem Grade besorgniserregend und birgt das Potential eines grossen, in seinen Auswirkungen ganz Europa erschütternden Konflikts in sich. Die Schweiz hat seit Ausbruch...
de
20.8.199158526pdfReportYugoslav Wars (1991–2001) Historischer Überblick über die jugoslawische Krise und Analyse der neuesten Entwicklungen (Friedensplan von Brioni und dessen Auswirkungen auf Slowenien und Kroatien, die Bedeutung der jugoslawischen...
de
26.9.199158973pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Österreich scheint das einzige westeuropäische Land zu sein, das die Tragweite der jugoslawischen Krise von Anfang an richtig eingeschätzt hat. Analyse der Reaktionen in den übrigen Nachbarstaaten...
de
4.10.199158578pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Die Schweiz hat anlässlich des KSZE-Dringlichkeitstreffens im September in Prag ihre guten Dienste bei der Lösung von Minderheitenfragen im serbisch-kroatischen Konflikt angeboten. Der ausgearbeitete...
de
18.10.199158579pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Die Vermittlungsbemühungen der EG und der Schweiz im Jugoslawienkonflikt verfolgen dasselbe Ziel: dank einer grosszügigen Minderheitenregelung sollte es möglich werden, den im Selbstbestimmungsrecht...
de
14.11.199160400pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Auf Einladung der Zentralstelle für Gesamtverteidigung hielt der Sicherheitsberater der slowenischen Präsidentschaft einen Vortrag, vor allem aus dem militärischen Blickwinkel, über den Bürgerkrieg in...
de
28.11.199159657pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Auch der nach dem Fall der ostkroatischen Stadt Vukovar in Genf unter Vermittlung der UNO ausgehandelte 14. Waffenstillstand dürfte als gefährdet gelten. Während in Nordkroatien durch Truppenabzüge...
de
19.2.199259818pdfMinutes of the Federal CouncilMilitary observer missions (1990...) Der Bundesrat ermächtigt das EDA, der UNO die grundsätzliche Zustimmung der Schweiz für die Entsendung von maximal 5 Militärbeobachtern und 30 unbewaffnenten Zivilpolizisten für die Friedensaktion in...
de