Informations about subject dodis.ch/D336

Image
Relations with the ICRC
Beziehungen zum IKRK
Relations avec le CICR
Relazioni con il CICR

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (219 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.4.199157263pdfMemoRelations with the ICRC
Volume
Die Gespräche zwischen IKRK- und EDA-Vertretern thematisieren – nebst anderen regionalen Konfliktherden – die Aktivitäten des IKRK im Nahen Osten sowie die finanzielle Unterstützung der Schweiz, die...
de
24.5.199158992pdfTelexRelations with the ICRC Für die Schweiz ist das oberste Ziel die Vermeidung einer Politisierung oder Spaltung der Rotkreuzbewegung. Ein Beobachterstatus für Palästina ist aus schweizerischer Sicht ein akzeptabler Kompromiss....
de
17.6.199157435pdfMinutes of the Federal CouncilRelations with the ICRC Il est accordé au Musée international de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge (MICR), sous réserve de la compétence budgétaire des Chambres fédérales, une subvention de 4.4 mio. CHF sur 4 ans,...
ml
[25.6.1991]60067pdfReportRelations with the ICRC Le candidat Suisse, le Prof. Dubouloz, est élu au premier tour à la Commission internationale d'établissement des faits. La Suisse aussurera gratuitement le secrétariat de la Commission et supportera...
ml
13.9.199157264pdfAddress / TalkRelations with the ICRC La neutralité du CICR se distingue de la neutralité suisse par ses fondements juridiques et par sa nature et elle constitue une condition essentielle de son action. Même si le dynamisme en marche en...
fr
13.11.199157611pdfMinutes of the Federal CouncilRelations with the ICRC Die Schweizer Delegation wird sich an der Konferenz darum bemühen, eine Politisierung der Debatten zu vermeiden. Insbesondere geht es der Schweiz um eine Stärkung der Einigkeit der Rotkreuzbewegung,...
de
28.11.199160242pdfTelexRelations with the ICRC Aufgrund der ungelösten Frage der Teilnahme einer palästinensischen Vertretung wurde 60 Stunden vor Beginn der offiziellen Eröffnungsfeier die 26. internationale Rotkreuzkonferenz auf unbestimmte Zeit...
de
31.12.199158755pdfMemoRelations with the ICRC Die Liquiditätsprobleme des IKRK wurden dank einem zweistelligen Millionenbeitrag der EG behoben. Der Schweizer Beitrag 1991 übersteigt den in Aussicht gestellten Minimumbeitrag. Als Sonderleistung...
de
199714707Bibliographical referenceRelations with the ICRC Compte rendu dans dodis.ch/14722, p. 400-402.]
fr
199914726Bibliographical referenceRelations with the ICRC Compte rendu dans dodis.ch/14722, p. 399-400.
ml
Assigned documents (secondary subject) (236 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.11.196733962pdfMemoSix-Day War Überblick über das schweizerische Engagement im Nahost-Konflikt, die UNO-Mission von E. Thalmann zur Berichterstattung über die Lage in Jerusalem, die Tätigkeit für den Schutz von Kulturgut (Mission...
de
28.11.196733271pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilGATT Diskussion verschiedener Themen, unter anderem die Hilfe an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz und die Wahl von Botschafter Olivier Long als Sekretär des GATT.
de
28.11.196733753pdfMinutes of the Federal CouncilNigeria (General) Le Conseil fédéral décide d'octroyer au CICR une somme de 100'000 francs comme contribution au financement de ses missions médicales opérant au Nigéria.

Egalement: Département politique....
fr
13.3.196833095pdfFederal DecreeRelations with the ICRC Bundesbeschluss betreffend Erhöhung der Finanzhilfe des Bundes an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (Vom 13.3.1968).
Arrêté fédéral portant augmentation de l'aide financière de la...
ml
25.3.196832171pdfReportVietnam War
Volume
Gespräch mit dem nordvietnamesischen Abgesandten über die humanitäre Hilfe und den Umgang mit Kriegsgefangenen. Dem Wunsch einer offiziellen Erklärung für eine Einstellung der Bombardierungen könne...
de
5.6.196833767pdfLetterNigeria (Politics) Nebst der heftigen Kritik am IKRK mit dem Verwurf der Parteinahme für Biafra, lässt auch die teilweise ungeeignete personelle Besetzung des Mitarbeiterstabes schwerwiegende Bedenken an der Aktion in...
de
14.6.196833772pdfLetterNigeria (Politics) Sollte das IKRK nicht in der Lage sein, die Personalprobleme der Aktion im Biafrakonflikt rasch zu lösen, könnte deren Erfolg gefährdet sein. Dabei steht indirekt auch der Ruf der Schweiz auf dem...
de
17.7.196833790pdfMemoNigeria (Politics) Um die Errichtung einer Luftbrücke bzw. eines Landkorridors durch das IKRK im Biafra-Konflikt zu erwirken, soll eine Persönlichkeit mit internationalem Ansehen gewonnen werden. Der Bundesrat stellt...
de
14.8.196833810pdfMemoNigeria (Politics) In Anbetracht der Not in den umkämpften Gebieten und des offenkundigen Wunsches der schweizerischen Bevölkerung, aber auch mit Rücksicht auf das Prestige des IKRK, scheint ein weiterer Bundesbeitrag...
de
11.10.196833823pdfLetterNigeria (General) Die enge Zusammenarbeit zwischen der schweizerischen Botschaft in Lagos und der IKRK-Delegation weist zwar viele administrative Vorteile auf, weckt jedoch bei der nigerianischen Regierung erhebliches...
de