Informations about subject dodis.ch/D159

Image
Iraq (General)
Irak (Allgemein)
Irak (Général)
Iraq (Generale)

Context

1. Political issues

2. Bilateral relations

2.009 Asia

2.053 Iraq (General)

2.187 Sahel

3. Multilateral relations

4. Actors and Institutions

5. Economic relations

6. Migration

7. Cooperation and devlopment

8. Security policy

9. Societal issues [since 1990]

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.5.195849265pdfMinutes of the Federal CouncilIraq (General) Le Conseil fédéral décide de reconnaître l'Union Arabe – fondée le 14.2.1958 par les États de l'Irak et de la Jordanie – en tant qu'État.

Également: Département politique. Proposition du...
fr
13.12.196230541pdfPolitical reportIraq (General) Der schweizerische Botschafter in Beirut, G. Keel, informiert Bundesrat F. T. Wahlen über die Stellung des irakischen Aussenministers in der Regierung Kassem sowie über die Meinung des irakischen...
de
14.2.196933891pdfLetterIraq (General) Eine formelle schweizerische Demarche bei der irakischen Regierung zugunsten der in einem Spionageprozess zum Tode verurteilten Angeklagten fällt unter der Berücksichtigung der Grundsätze des...
de
14.8.196933896pdfMemoIraq (General) Das neue irakische Gesetz ist so unbestimmt formuliert, dass in ihm noch keine Völkerrechtsverletzung erblickt werden kann, jedoch die Möglichkeit einer solchen zulässt. So ist Pflichtarbeit als...
de
10.12.197337691pdfLetterIraq (General) In Teilen der schweizerischen Bevölkerung und des Parlaments herrscht derzeit wegen des Ölembargos eine antiarabische Stimmung, weshalb bestehende Entwicklungsprojekte mit arabischen Staaten...
de
11.1.197537683pdfEnd of mission reportIraq (General) Die schweizerisch-irakischen Beziehungen sind gegenwärtig durch keine Vorkommnisse belastet. Mit einer Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen darf seit dem Erdölboom gerechnet werden. Die irakische...
de
25.11.197537682pdfTelegramIraq (General) Le Département politique souhaiterait qu'après cinq ans de vacance, un ambassadeur irakien soit accrédité à Berne comme signe des relations normales et "amicales" avec tous les pays arabes, auxquelles...
fr
12.10.197658136pdfTelegramIraq (General) Ismet Cheriff Vanly, suisse naturalisé et propagandiste de la cause kurde, a été l’objet d’un attentat à son domicile à Lausanne, commis par des agresseurs irakiens. Cet attentat a ranimé la campagne...
fr
18.10.197658120pdfLetterIraq (General) Saddam Hussein wird als der gegenwärtig starke Mann des Irak betrachtet. Er ist der Typ des modernen Parteifunktionärs, seine gegenwärtige Stellung hat er über Jahre hin aufgebaut. Sein Haupteinsatz...
de
26.1.197758121pdfLetterIraq (General) Cherif Vanly s'est bien remis de ses blessures suite à l'attentat à son encontre à son domicile à Lausanne et envisage désormais de lancer une campagne de presse internationale contre les autorités de...
fr
Assigned documents (secondary subject) (70 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.4.196531278pdfLetterItaly (General) Aufgrund von Gerüchten über Waffenlieferungen von Schweizer Firmen in den Irak wäre es begrüssenswert, über die Haltung der italienischen Behörden in der Frage der Kriegsmaterialausfuhr nach den...
de
18.1.196933888pdfLetterIraq (Politics) Von der vom schweizerisch-israelitischen Bund gewünschten Demarche in Bagdad zugunsten der in einem Spionageprozess angeklagten und mit der Todesstrafe bedrohten Juden ist aus verschiedenen Gründen...
de
27.1.196933966pdfTelegramIsrael (General) Demande israélienne pour une assistance et intervention suisse en faveur des Juifs condamnés et emprisonnés en Irak.
fr
3.6.196933898pdfLetterIraq (Economy) Überblick der irako-schweizerischen Handelsbeziehungen im Bereich der Uhren, der Textilien, der chemischen Industrie, der Maschinen und Präzisionsartikel und der Lebensmittel. Trotz der politisch...
de
25.9.196933893pdfLetterIraq (Economy) Von der Boykottmassnahme werden auch schweizerische Patentanmelder bzw. Inhaber von Fabrik- und Handelsmarken im Irak betroffen. Die Nichtunterzeichnung des Affidavits hat zur Folge, dass alle...
de
5.12.196933881pdfLetterIraq (Politics) Die irakische Regierung steht hinter den schwerwiegenden Angriffen in der Presse, welche die Schweiz der Parteinahme für den Zionismus bezichtigen.
de
8.12.196933885pdfMemoIraq (Politics) Es ist bedenklich, dass Beschlüsse wie der Entzug des Mandats zur Wahrung der irakischen Interessen in der Bundesrepublik Deutschland durch eine politische Instanz getroffen werden, um dann das...
de
10.12.196933886pdfLetterIraq (Politics) Die angeblichen Reibereien zwischen der irakischen Sektion und der schweizerischen Botschaft in Köln dürften bloss ein Vorwand für den Entzug des irakischen Mandats in der Bundesrepublik Deutschland...
de
30.12.196933883pdfTelegramIraq (Politics) La manifestation populaire à Bagdad contre le jugement prononcé dans l'affaire de l'attentat de Kloten paraît confirmer la mauvaise disposition du gouvernement irakien envers la Suisse.
fr
19.1.197033941pdfLetterIraq (Politics) Der Umstand, dass die irakische Botschaft in Bern mit der Vorbereitung zu ihrer Schliessung begonnen hat, ist schon länger bekannt.
de