Informations about subject dodis.ch/D1427

Image
Intelligence service
Nachrichtendienst
Service de renseignement
Servizio delle attività informative

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (57 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.2.196733341pdfMemoIntelligence service Die Affäre um die Erklärung des sowjetischen UIT-Funktionärs I. Petrow zur persona non grata wegen politischem Nachrichtendienst und versuchter Bestechung eines PTT-Chefbeamten ist ein "dicker" Fall,...
de
25.4.196733342pdfLetterIntelligence service Zwei BIT-Funktionäre in Genf haben für die Sowjetunion und zum Nachteil der NATO-Staaten einem militärischen Nachrichtendienst Vorschub geleistet. Da wegen ihrem Sonderstatus kein Strafverfahren...
de
19.4.196836975pdfReportIntelligence service Der Bundesrat hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, welche eine Untersuchung der Tätigkeit des Nachrichtendienstes während des Zweiten Weltkrieges bejaht und aufgrund des hohen Alters der noch lebenden...
de
14.10.196933128pdfMemoIntelligence service
Volume
Au cours des dernières années, plusieurs affaires d'espionnage dans lesquelles des fonctionnaires internationaux soviétiques étaient impliqués, ont été découvertes à Genève. Une démarche auprès de la...
fr
11.2.197049876pdfMinutes of the Federal CouncilIntelligence service Im Zusammenhang mit dem Spionagefall M. Buttex verlangt der Bundesrat die Rückberufung zweier Angehöriger der sowjetischen Botschaft in Bern. Dieser Beschluss soll dem sowjetischen Botschafter...
de
12.2.197049282pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilIntelligence service Der Bundesrat beschliesst, dass inskünftig in Spionagefällen, an denen Personal ausländischer Botschaften beteiligt ist, keine Namen mehr ohne die Zustimmung des EPD publiziert werden dürfen.
de
27.8.197035524pdfMemoIntelligence service
Volume
Die aggressive japanische Konkurrenz auf dem Uhrenmarkt zeigt sich auch in einem Fall von Wirtschaftsspionage in der Schweiz. Bei allem Durchgreifen dagegen muss berücksichtigt werden, dass Japan...
de
28.1.197235632pdfTelegramIntelligence service
Volume
Überblick über einen Fall von wirtschaftlichem Nachrichtendienst, in den je ein Mitarbeiter der britischen Botschaft und der Treasury verwickelt sind.
ml
25.4.197235536pdfMemoIntelligence service
Volume
Die nachrichtendienstlichen Aktivitäten von Mitgliedern der Sowjetbotschaft sollten mit Rücksicht auf die guten Beziehungen zu Moskau diskret behandelt werden.
de
10.9.197340922pdfCircularIntelligence service Die schweizerischen Vertretungen im Ausland werden wieder einmal über die altbekannten Methoden informiert, wie Geheimdienste versuchen mittels Erpressung an Dokumente zu kommen: Einsatz von Männer...
de
Assigned documents (secondary subject) (171 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.8.197538322pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Im Rahmen der KSZE in Helsinki führte P. Graber diverse Gespräche über bilaterale Themen mit Delegierten anderer Länder, darunter E. Honecker und V. Giscard d'Estaing.
de
6.8.197539013pdfMemoGermany – GDR (Politics) Es gibt keine Möglichkeit den Missbrauch der Identität von Schweizerbürgern, die vor langer Zeit ausgewandert sind, durch ausländische Nachrichtendienste, wie dies im Fall Wolf/Kälin geschah, zu...
de
29.9.197538929pdfTelegramUnited States of America (USA) (General) In einer Stellungnahme des State Departments zu den Erklärungen einer Kleinen Anfrage von Nationalrat J. Ziegler wird jegliche Beteiligung des US-Botschafters in Chile am Coup gegen Salvador Allende...
de
30.9.197539004pdfMemoGermany – GDR (Politics) Rechtsanwalt W. Vogel sondiert im Auftrag der DDR-Regierung, ob die Schweiz bereit wäre, drei wegen Spionage verurteilte Agenten vorzeitig aus der Haft zu entlassen, wenn dafür seitens der DDR 30...
de
8.10.197538430pdfMemorandum (aide-mémoire)Unlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC)
Volume
L'entraide judiciaire entre la Suisse et le Royaume-Uni est expliquée en rapport avec le droit suisse en particulier les art. 271 et 273 CP. Ces questions ont été soulevées après une visite de deux...
fr
15.10.197538930pdfMinutes of the Federal CouncilUnited States of America (USA) (General) Malgré les controverses publiques concernant le rôle de N. Davis dans le coup d’État au Chili en 1973, le Conseil fédéral décide de ne pas refuser son agrément comme nouvel ambassadeur américain en...
fr
3.11.197538920pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Die Weigerung der DDR, Ausreisen von Schweizern und deren Ehepartnern zu genehmigen, belastet die Beziehungen. Eine Ausschaffung von in der Schweiz inhaftierten Ostspionen als Gegenleistung zur Lösung...
de
5.11.197538921pdfMemoGermany – GDR (Politics) Gegenüber DDR-Botschafter G. Ullrich brachte P. Graber die unbefriedigende Behandlung der «humanitären Fälle» durch die DDR zur Sprache. Ein Austausch mit inhaftierten Spionen widerspräche...
de
2.2.197649283pdfMemoPoland (Others) Das EJPD will im Fall der Ausweisung zweier polnischer Diplomaten vom Sommer 1975 gegenüber dem Tagesanzeiger viel weitergehende und für das EPD nicht akzeptierbare Angaben machen.
de
3.2.197649284pdfMemoPoland (Others) Obwohl der Augenblick angesichts der imminenten Agrément-Erteilung für den polnischen Botschafter ungünstig ist, muss dem Tagesanzeiger die Ausweisung zweier polnischer Diplomaten im Sommer 1975...
de