Informations about subject dodis.ch/D1427

Image
Intelligence service
Nachrichtendienst
Service de renseignement
Servizio delle attività informative

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (57 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.1.195510057pdfLetterIntelligence service
Volume
Instruction du DPF sur la manier d'obtenir des renseignements.
Instruktionen des EPD betreffend die Art und Weise, wie man sich Informationen beschafft.
de
30.11.195511418pdfLetterIntelligence service
Volume
Nécessité de vérifier des informations d'origine française au sujet des activités d'agents de pays de l'Est en Suisse. Récapitulation des mesures prises par Berne pour contrôler les représentations...
fr
1.12.195513034pdfLetterIntelligence service Information concernant l'espionnage soviétique et le financement des partis communistes en Europe
de
28.3.195711420pdfLetterIntelligence service
Volume
Surveillance téléphonique des représentations diplomatiques à Berne. Liste des diplomates et fonctionnaires suspects. - Telephonkontrolle diplomatischer Vertretungen in Bern. Liste der unter Verdacht...
de
20.9.196130338pdfMemoIntelligence service Nachdem der Bundesrat einen Attaché der tschechoslowakischen Gesandtschaft in Bern aufgrund verbotenen Nachrichtendiensts ausgewiesen hat, protestiert die diplomatische Vertretung offiziell. Das EPD...
de
1.6.196230340pdfMemoIntelligence service Die Spionageaffären bringen zwar eine schwere Belastung der schweizerisch-tschechoslowakischen Beziehungen mit sich, doch spricht sich das EPD für die Aufrechterhaltung der diplomatischen Beziehungen...
de
15.3.196330516pdfMemoIntelligence service Der Bundesrat beschliesst den bulgarischen Spion B. Manoff wegen verbotenem Nachrichtendienst den Strafbehörden zu überweisen und protestiert energisch beim bulgarischen Geschäftsträger in der...
de
4.9.196430820pdfDiscourseIntelligence service Die Abhörtechniken (feindlicher) Nachrichten- und Spionagedienste werden immer ausgefeilter. Auch die Schweiz wird von gegnerischer Spionage nicht verschont. Mit technischen Mitteln allein ist ihnen...
de
10.10.196431013pdfMemoIntelligence service L'accusé a reconnu avoir fourni pendant des années à des fonctionnaires soviétiques des informations de nature personnelle et politique sur des ressortissants sud-américains résidant en Suisse ainsi...
fr
21.3.196630959pdfMemoIntelligence service Des collaborateurs de l'ambassade de Chine ont pendant des années surveillé pour le compte de la République populaire un diplomate de la Chine nationaliste. Les collaborateurs concernés sont expulsés...
fr
Assigned documents (secondary subject) (171 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.2.196933891pdfLetterIraq (General) Eine formelle schweizerische Demarche bei der irakischen Regierung zugunsten der in einem Spionageprozess zum Tode verurteilten Angeklagten fällt unter der Berücksichtigung der Grundsätze des...
de
28.3.196933300pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilExport of munition Diskussion verschiedener Themen, unter anderem die Erarbeitung einer Geschichte des Nachrichtendienstes im Zweiten Weltkrieg und der Besuch des amerikanischen Generalstabschefs Westmoreland.
de
10.10.196933275pdfMemoNear and Middle East
Volume
Der libanesische Botschafter spricht die Spionageangelegenheit Frauenknecht und das Strafverfahren gegen die El Al-Attentäter an. Das EPD beruft sich auf mangelnde rechtliche Möglichkeiten, die...
de
29.10.196933977pdfLetterIsrael (General) Angesichts der politischen Spannungen mit den arabischen Staaten - unter anderem wegen der Strafverfolgung der Klotener Attentäter und der Spionageaffäre Frauenknecht - sind Besuche von israelischen...
de
21.1.197033561pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Der Bundesrat erteilt die Ermächtigung zur Strafverfolgung gegen Alfred Frauenknecht wegen wirtschaftlichen Nachrichtendienstes und Verletzung militärischer Geheimnisse.

Darin: Justiz- und...
de
8.6.197036054pdfMinutes of the Federal CouncilRomania (Politics) Die Zürcher Verwaltungsbeamtin L. Selmair betrieb für Funktionäre der sowjetischen Botschaft und die rumänische Handelsvertretung über Jahre hinweg verschiedene nachrichtendienstliche Aktivitäten. Die...
de
10.6.197035821pdfReportGood offices Selon le rapport de l'Ambassade de Suisse à Pékin, la mission de bons offices pour l'échange de diplomates entre Phnom Penh et Pékin s'est achevée sur un succès complet. Elle a donné satisfaction aux...
fr
30.7.197035525pdfLetterJapan (Economy) Zum Spionagefall in der Uhrenindustrie kam es in der schweizerischen und japanischen Presse auch zu übertriebenen Äusserungen. In der Aufarbeitung des Falles sollte darauf geachtet werden, dass der...
de
28.5.197136435pdfMemoIsrael (General) Der Prozess gegen den Schweizer Ingenieur Frauenknecht wegen Verrats militärischer Geheimnisse an Israel und fortgesetzter Wirtschaftsspionage erregte verhältnismässig wenig Aufsehen und wurde, mit...
de
22.12.197134512pdfLetterCuba (Politics) Kubanische Marine-Einheiten nehmen unter panamaischer Flagge laufende Schiffe wegen Verdachts auf Piraterie und Kooperation mit der CIA fest. Der Zwischenfall wird in Kuba und in den USA publizistisch...
de