Informations about subject dodis.ch/D1427

Image
Intelligence service
Nachrichtendienst
Service de renseignement
Servizio delle attività informative

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (57 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.1.195510057pdfLetterIntelligence service
Volume
Instruction du DPF sur la manier d'obtenir des renseignements.
Instruktionen des EPD betreffend die Art und Weise, wie man sich Informationen beschafft.
de
30.11.195511418pdfLetterIntelligence service
Volume
Nécessité de vérifier des informations d'origine française au sujet des activités d'agents de pays de l'Est en Suisse. Récapitulation des mesures prises par Berne pour contrôler les représentations...
fr
1.12.195513034pdfLetterIntelligence service Information concernant l'espionnage soviétique et le financement des partis communistes en Europe
de
28.3.195711420pdfLetterIntelligence service
Volume
Surveillance téléphonique des représentations diplomatiques à Berne. Liste des diplomates et fonctionnaires suspects. - Telephonkontrolle diplomatischer Vertretungen in Bern. Liste der unter Verdacht...
de
20.9.196130338pdfMemoIntelligence service Nachdem der Bundesrat einen Attaché der tschechoslowakischen Gesandtschaft in Bern aufgrund verbotenen Nachrichtendiensts ausgewiesen hat, protestiert die diplomatische Vertretung offiziell. Das EPD...
de
1.6.196230340pdfMemoIntelligence service Die Spionageaffären bringen zwar eine schwere Belastung der schweizerisch-tschechoslowakischen Beziehungen mit sich, doch spricht sich das EPD für die Aufrechterhaltung der diplomatischen Beziehungen...
de
15.3.196330516pdfMemoIntelligence service Der Bundesrat beschliesst den bulgarischen Spion B. Manoff wegen verbotenem Nachrichtendienst den Strafbehörden zu überweisen und protestiert energisch beim bulgarischen Geschäftsträger in der...
de
4.9.196430820pdfDiscourseIntelligence service Die Abhörtechniken (feindlicher) Nachrichten- und Spionagedienste werden immer ausgefeilter. Auch die Schweiz wird von gegnerischer Spionage nicht verschont. Mit technischen Mitteln allein ist ihnen...
de
10.10.196431013pdfMemoIntelligence service L'accusé a reconnu avoir fourni pendant des années à des fonctionnaires soviétiques des informations de nature personnelle et politique sur des ressortissants sud-américains résidant en Suisse ainsi...
fr
21.3.196630959pdfMemoIntelligence service Des collaborateurs de l'ambassade de Chine ont pendant des années surveillé pour le compte de la République populaire un diplomate de la Chine nationaliste. Les collaborateurs concernés sont expulsés...
fr
Assigned documents (secondary subject) (175 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.9.196230379pdfMinutes of the Federal CouncilCzechoslovakia (Others) Die Verweigerung der Einreisebewilligung für den tschechoslowakischen Chor erachtet der Bundesrat nicht als Widerspruch zur Beantwortung der Interpellation Reverdin. Korrekte zwischenstaatliche...
ml
12.11.196230380pdfMemoCzechoslovakia (General) Die anlässlich des Besuches vom tschechoslowakischen Aussenminister David bei Bundesrat Wahlen beidseitig geäusserte Hoffnung, die getrübten Beziehungen verbessern zu können, erfüllten sich nicht:...
de
22.9.196330551pdfLetterYemen, Arab Republic (Sanaa) (Politics) Bericht von zwei Schweizer Ärzten des IKRK über die Situation im östlichen Teil von Nordjemen: Seuchen, Söldner, Spionage von UNO-Beobachtern zu Gunsten der Ägypter.
de
25.3.196431540pdfMemoRomania (Politics)
Volume
Die Beziehungen zu Ungarn und der Tschechoslowakei haben sich weitgehend normalisiert, auch was die Einreisebewilligungen betrifft. Rumänien betreffend gibt es Ausreiseschwierigkeiten von...
de
20.4.196430990pdfLetterForeign interests Der Prozess gegen J. Emmick betreffend des Versuchs der Vermittlung militärischer Nachrichten spielt sich ruhig ab. Die Anklage wiegt objektiv gesehen schwer, da die Tätigkeit unmittelbar vor der...
de
27.11.196430961pdfLetterChina (Politics) US-amerikanische Presseberichte darüber, dass China in der Schweiz eine Spionagezentrale unterhalte, sind trotz des hohen Personalbestands der chinesischen Botschaft in Bern völlig aus der Luft...
de
4.12.196431704pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973)
Volume
Israel fordert von der Schweiz eine Stellungnahme gegen den Israelboykott sowie ein rascheres Vorgehen bei der Behandlung der Anfragen betreffend erblose Vermögen. Diskutiert wird auch der...
de
14.12.196431548pdfMemoRomania (Politics) Drei Angestellte der rumänischen Botschaft in der Schweiz wurden des illegalen Nachrichtendienstes gegen die Bundesrepublik Deutschland und rumänische Bürger in der Bundesrepublik überführt. Sie...
de
10.9.196530937pdfMinutesVisa and Entry Issues EPD, BUPO und FREPO beschliessen eine minutiösere Kontrolle bei der Visavergabe für National- und Hongkongchinesen, da es immer wieder vorkommt, dass Bürger der Volksrepublik China mit Papieren aus...
de
7.1.196631519pdfLetterDemocratic Republic of the Congo (Politics) L'Ambassade de Belgique à Washington est convaincue que la CIA a soutenu le coup d'État du Général Mobutu au Congo.
fr