Language: German
19.12.1938 (Monday)
Protokoll der 9. Sitzung des Vororts im Vereinsjahr 1938/39 vom 19.12.1938, vormittags 10 Uhr, im Bureau des Vororts, Zürich
Minutes (PV)
Unvollständig abgedruckt.

7. Handeslvertrags- und Clearing-Verhandlungen mit Deutschland: Kritik an jüdischen Kreisen in der Schweiz, die zum Boykott deutscher Waren aufrufen.

8. Deutsche Handelspropaganda: Diskussion über verschieden Handelsbemühungen: Osteuropa, Balkanstaaten, Grossbritannien, USA.

_______________________
Das Dokument stammt aus:
Martin Meier, Stefan Frech, Thomas Gees, Blaise Kropf: Schweizerische Aussenwirtschaftspolitik 1930-1948: Strukturen - Verhandlungen - Funktionen. Chronos-Verlag, Zürich 2002 (Veröffentlichungen der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg, Bd. 10), S. 424f.
Quelle: Archiv für Zeitgeschichte (Zürich), Bestand Schweizerischer Handels- und Industrieverein/Vorort.
How to cite: Copy

Repository

PDF

Relations to other documents

http://dodis.ch/13935 is printed in http://dodis.ch/17272