e-Dossier: Das EWG-Assoziationsgesuch von 1961

Die Ausgestaltung der Beziehungen zur Europäischen Union (EU) sind für die schweizerische Aussenpolitik seit Jahren eine der vordringlichsten Fragen. Auch 1961 stand die Europapolitik für den Bundesrat im Zentrum des Interesses. So verfasste Friedrich Traugott Wahlen, der Vertreter der BGB (heute SVP) im Bundesrat und Vorsteher des Politischen Departements (heute EDA), am 15. Dezember 1961 im Namen der Landesregierung ein formelles Schreiben an den Präsidenten des Ministerrats der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), die Vorgängerorganisation der EU.

25. October 2011
Communication

Dodis Plug-in for Firefox

We are constantly working on adjustments and innovations which facilitate the use of our resources. If you are using the browser Firefox, you can now install the Dodis-Plug-in. Go to our database and choose "Dodis Document Search" in the Firefox search field at the top right corner of the window. Now you can easily search Dodis through your browser window.

11. August 2011
Press Review

Die DDS und der Mauerbau

Mitglieder der Forschungsgruppe gaben den Medien gegenüber Auskunft über die Reaktionen der Schweiz zum Mauerbau in Berlin vor 50 Jahren.

DDS-Direktor Sacha Zala vermittelte am 11. August gegenüber der Tagesschau des Schweizer Fernsehens, am 13. August dem Telegiornale der Radiotelevisione svizzera Auskunft über die Erkenntnisse der Forschungsgruppe zur Wahrnehmung des Mauerbaus durch die schweizerische Diplomatie.

13. October 2011
Event

«Relations internationales de la Suisse au XXe siècle»

Im Rahmen eines Methodenseminars sind Doktorandinnen und Doktoranden der Conférence universitire de Suisse occidentale bei den DDS zu Besuch. Die Tagung mit dem Titel «Relations internationales de la Suisse au XXe siècle» findet am Donnerstag, 13. Oktober in den Räumlichkeiten des Bundesarchivs in Bern, am Freitag, 14. Oktober im Institut de hautes études internationales in Genf statt.

20. September 2011
Event

Le «Rassemblement des éditeurs»

Map

Depuis sa mise sur pied en 1988, la Conférence des éditeurs de documents diplomatiques a lieu tous les deux ans. Ces conférences sont pour les éditeurs en provenance d’environ 30 Etats une occasion précieuse d’échanger des expériences et de se tenir informés des nouveautés techniques et des dernières connaissances historiographiques.

19. July 2011
Press Review

Le fromager suisse à Cuba et autres documents

Le projet d'envoyer à Cuba un fromager suisse n’aboutira finalement pas, en raison de la méfiance qui règne au sein du monde agricole suisse à l’égard du régime cubain.

En partant de cette anecdote amusante, swissinfo.ch dresse le portrait des Documents Diplomatiques Suisses et publie une interview de Sacha Zala.

Cette occasion permet au Directeur des DDS de préciser les grandes lignes qui distinguent le travail des Documents Diplomatiques Suisses et de présenter les conditions dans lesquelles s'effectuent leurs recherches.

Pages

Subscribe to Front page feed